Dekotrends zu Weihnachten

 

So Ihr Lieben langsam ist es soweit. Man kommt nicht mehr drum herum und wird langsam aber sicher in den Bann gezogen. Ihr fragt euch sicher wovon ich rede, nun, manche werden es schon ahnen. Die Rede ist vom alljährlichen Weihnachtsfieber.

Doch was ist so besonders an der vorweihnachtlichen Zeit?  Sind es die proppenvollen, aber stets schick beleuchteten Einkaufszentren und Weihnachtsmärkte  oder die ewige Suche nach dem passenden Geschenk für die Allerliebsten?  Letzteres gehört wohl auch zum schönsten Fest des Jahres, reizt uns aber nicht so sehr, wie der zauberhafte Plätzchenduft, die gezuckerten Dächer und das gemütliche, familiäre Beisammensein.

Und um die Atmosphäre noch zu verfeinern, gehören zum Plätzchenduft und der Familie genauso die Lichterketten, der Weihnachtsbaum, die Weihnachtskugeln, der Adventskranz – also alles in allem die Weihnachtsdekoration. Doch in welchem Glanz erstrahlt Weihnachten dieses Jahr?

Dieses Jahr liegen bei der Weihnachtsdeko Naturtöne genauso wie knallige Farben total im Trend. Dabei zeigt sich Weihnachten im Landhaus-Stil, auf der einen Seite, in Rot/Weiß kariert oder gepunktet, auf der anderen Seite, mit viel Holz gepaart mit einer natürlichen Farbpalette. Wer es lieber moderner mag, sollte sich an die Farben Rosa, Pink und Blau halten und mit viel Glanz (& Glamour) arbeiten. ;) So macht ihr garantiert nichts verkehrt!

Weihnachten bei BAUR

Pink

 

Blau

 

Naturtöne

Rot/Weiss

So nun genug von meinen schlauen Ratschlägen – jetzt würde ich sagen, seid ihr dran! Zeigt mir eure Ideen,  sendet mir Fotos zu (madeleine.schneider@baur.de)  oder kommentiert meinen Beitrag. Die originellsten Deko -Ideen werden von mir in einem gesonderten Blogbeitrag nochmals vorgestellt. Und wer jetzt gar keine Vorstellung hat, schaut einfach in unseren Online Blätterkatalog und holt sich dort Ideen, wie man auf die schönste Art weihnachtlich dekoriert!

Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf eure zahlreichen Zusendungen! :)

Eure Madeleine

, , , ,

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse eine Antwort