Zaha Hadid

Wenn euch ihre Arbeiten auch so sehr begeistern, dann habe ich mein Ziel erreicht! Durch Zufall stieß ich auf den Namen Zaha Hadid und war so begeistert, dass ich die Entdeckung unbedingt mit euch teilen wollte.

Zaha Hadid, eine aus dem Irak stammende Architektin, erhielt als erste Frau 2004 den Pritzker-Preis und 2009 den Praemium Imperiale (laut Wikipedia ein Weltkulturpreis – sozusagen der Nobelpreis der Künste). Zusammen mit ihrem Partner Patrik Schumacher schufen sie beeindruckende Bauten auf der ganzen Welt. Aber auch Möbel gehören zu ihrem Repertoire.

Schaut euch das mal an und lasst es mich wissen, wie es euch gefällt.

Zaha Hadid

Zaha Hadid

Art Borders Wallpaper und das Scoop Sofa (gelb) von Zaha Hadid.

Zaha Hadid

“Henry Moore: Ideas for Sculpture” Table und Moon System, Zaha Hadid

Zaha Hadid

WMF Cutlery und Flow von Zaha Hadid.

Alle Bilder sind von Zaha Hadids offizieller Website: www.zaha-hadid.com. Dort gibt es mehr zu entdecken! ;)

Anna Romalis

, , ,

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse eine Antwort