Schuh-ABC

Schuh ABC: Ecraséleder

Haben Sie schonmal von Ecraséleder gehört? Nein, das macht nichts, denn gesehen haben sie es sicher schon einmal. Unter Ecraséleder versteht man eine bestimmte Schrumpflederart, die sich durch ein besonders deutliches Narbenbild auszeichnet. Die oft gekräuselten und erhabenen Narben im Leder entstehen durch eine bestimmte Art der Gerbung. Dabei schrumpft das Leder so zusammen, das höherstehende Wülste[…] Mehr lesen r

Weiterlesen 1

Schuh ABC: Docksider

Nicht nur hochseetauglich, sondern auch modisch ganz weit vorne dabei sind Sie mit Docksidern. Bereits im Jahre 1935 erfand sie Paul Sperry. Docksider werden auch Segelschuhe oder Bootsschuhe genannt und sind eine Weiterentwicklung der klassischen Mokkasins. Die von Sperry entwickelten Vans waren damals die ersten, die speziell für den Bootsmarkt entwickelt wurden. Sperry war selber[…] Mehr lesen r

Weiterlesen 0

Schuh ABC: elegante Derby Schuhe

Als Vansbezeichnet man einen klassische Schuh, der geschnürt ist. Typisch ist die offene Schnürweise und der Derbyschaftschnitt. Als Derbyschnitt bezeichnet man die beiden seitlichen, von der Ferse kommenden Seitenteile, die oben durch die Schnürung zusammengehalten werden. Der Derby wird auch Gibson oder Moliere genannt. Der Derby wurde zu beginn des 19. Jahrhunderts populär und gehört[…] Mehr lesen r

Weiterlesen 0

Schuh ABC: Decksohle

Wer glaubt, ein Schuh kommt mit einer Sohle aus, der hat sich gründlich getäuscht. Je nach Schuhaufbau liegen etwa vier Sohlen mit verschiedenen Funktionen im inneren Ihres Schuhs versteckt. Dabei dreht sich eigentlich alles um die Brandsohle (siehe Schuhe ABC). Ihre Qualität bestimmt zum großen Maße, wie der weitere Schuh aufgebaut ist. Bei sehr hochwertigen,[…] Mehr lesen r

Weiterlesen 1

Schuh ABC: Clogs – Vielfalt für Kenner

Klick, klock, klick, klock: Das ist das typische Geräusch, das Holzschuhe machen, wenn jemanden in ihnen herumläuft. Und genau nach diesem Geräusch wurden sie auch benannt, die Vans. Es handelt sich um pantoffelartige Schuhe mit Holzsohle, die von Frauen und Männern getragen werden können, auch wenn sie heutzutage bei den Damen wesentlich beliebter sind. Ursprünglich[…] Mehr lesen r

Weiterlesen 0

Schuh ABC: D’Orsay

Orsay, Orsay, das klingt schick und französisch. Ist es auch. Denn als D’Orsay bezeichnet man einen besonders femininen Vans, bei dem allerdings nur Ballen und Ferse vom Leder umschlossen sind. Der Mittelfuß bleibt frei und so gewährt der Schuh interessante Einblicke. Diese Schuhform wird oft als besonders sexy empfunden, was wohl an der Sparsamkeit beim[…] Mehr lesen r

Weiterlesen 0

Schuh ABC: Chopine – extravagante Plateauschuhe

Für unser heutiges Schuh ABC machen wir eine kleine Zeitreise. Nämlich zurück ins Spanien und Italien des 15. Jahrhunderts. Denn von dort stammt überliefert die Chopine. Dort war damals der historische Damenschuh mit Plateausohle gerade der letzte Schrei bei den Damen der feinen Gesellschaft. Die Sohle war schon damals zehn Zentimeter hoch und wurde aus[…] Mehr lesen r

Weiterlesen 0

Schuh ABC: Der Chelsea Boot

Der Chelsea Boot ist ein absoluter Klassiker unter den Schuhen! Wenn Sie klassische Schuhe bevorzugen, dann sind Sie hier genau an der richtigen Stelle. Erfahren Sie hier weitere Details zum Thema Chelsea Boot, ein Schuh der seinesgleichen sucht. Manchmal machen Klassiker Karriere, wie zum Beispiel der Chelsea Boot. Der kommt dieses Jahr in modernen Formen[…] Mehr lesen r

Weiterlesen 0

Schuh ABC: trendiger Bootschuh im Mokassinstil

Boatshoes oder auch Bootschuhe sind Slipper im Mokassinstil, die eine besondere rutschfeste Gummisohle haben – sie werden auch Deck Shoes genannt. Typischerweise werden sie aus robustem Rindsleder oder Canvas gefertigt, wobei die geölte Ledervariante deutlich wasserdichter ist. Die Sohlen sind meist hell, damit sie auf dem empfindlichen Holzbohlen der Segelboote keine Spuren hinterlassen. Ein spezielles[…] Mehr lesen r

Weiterlesen 0