Berlin Fashion Week » Stories, Bilder, Looks und Trends!

12  |   20. Juli 2018 von

Berlin Fashion Week – das ist für mich die 5. Jahreszeit. Dann verwandelt sich mein Schlafzimmer in eine Kleiderkammer und vier Tage tauche ich ein in die Mode von morgen, die Trends 2019. Denn auf den Laufstegen zeigen die Designer, was nächstes Jahr bei uns in den Läden hängen wird. Soviel sei schon verraten: wir Frauen werden unseren Spaß haben. Und daran partizipieren ja auch die Männer!

# Der Auftakt – das Ladiesdinner

# Trends 2019: Das hängt bald in den Läden

# Die Models und die Frontrow der Berlin Fashion Week

# Die Überraschung: das Newcomer Label „Maison common“

# Berlin Fashion Week als Show-Spektakel

# Finale grande: Michalsky Style Nite

Der Auftakt – das Ladiesdinner

Meine Freundin Annabelle Mandeng und ich haben vor dem ersten offiziellen Berlin Fashion Week-Tag ein Netzwerk-Dinner für Frauen anlässlich unseres Blogs TwoTell gegeben. Viele prominente Frauen, darunter Simone Thomalla, Sonja Kirchberger oder Susan Sideropoulos waren nach der Beautylounge und dem Champagnerempfang mal ganz unter sich. Unser Konzept ist aufgegangen. Es sind wunderbare neue Ideen und Bekanntschaften bei den Powerfrauen entstanden. Am nächsten Tag musste ich herzhaft lachen, als ich auf Instagram sah, wer plötzlich wem folgt. Social Media ist so herrlich ehrlich!

Trends 2019: Das hängt bald in den Läden

Guido Maria Kretschmer setzt auf Business-Look mit enger Silhouette und Schottenmuster auf der Berlin Fashion Week

Bunt, feminin, verspielt – fast alle Labels, die im Berliner E-Werk ihre Kollektionen präsentiert haben, sind sich in diesen Punkten einig. Natürlich interpretiert aber jeder Designer das anders. Guido Maria Kretschmer zum Beispiel schafft einen neuen Business-Look mit enger Silhouette und Schottenmuster. Sein schulterfreier Overall entlockte den Gästen der Berlin Fashion Week echte „Ahhhh-Rufe“!

Pastellige und drapierte Looks von Rebekka Ruetz auf der Berlin Fashion Week.

Die Österreicherin Rebekka Ruetz mag’s gern drapiert. Muster oben und unten? Was jetzt noch zu viel wirken mag, ist einer der Trends 2019. Die deutsche Marke Riani zeigte den Look auf der Berlin Fashion Week in Perfektion und vielen Pastell-Farben.

Die Models und die Frontrow der Berlin Fashion Week

Maisonnoée schickt bei der Berlin Fashion Week Kinder über den Catwalk und Rebekka Ruetz hat Best-Ager-Models am Start.

Die Debatte um zu dünne Models à la Kaia Gerber reisst nicht ab. Doch die meisten Labels haben auf der Berlin Fashion Week nicht auf „Hungerhaken“ gesetzt. Das Berliner Label Maisonnoée schickte ganz selbstbewusste Kinder über den Catwalk. Bei Rebekka Ruetz waren Best-Ager-Models am Start. Und generell habe ich weniger Models aus Heidi Klums TV-Show „Germanys next Topmodel“ als in den vergangenen Jahren gesehen. Man setzte in der Hauptstadt auf Klasse „und das ist gut so“, um mal den Ex-Bürgermeister Wowereit zu zitieren.

Tanja Bülter und Annabelle Mandeng in der ersten Reihe der Berlin Fashion Week.

Die erste Reihe am Laufsteg ist ja für den modebewussten Besucher heilig und ein echtes Mysterium für alle, die sie besetzen müssen. Ich bin sehr froh, dass ich immer da vorne sitzen darf. Nicht zuletzt, um solche Blogposts wie diesen zu schreiben und das entsprechende Fotomaterial dazu zu liefern. Ansonsten ist es eine bunte Mischung aus Bloggern und Promis, Mode-Einkäufern und Top-Journalisten.

Die Überraschung: das Newcomer Label „Maison common“

Newcomer Label Maison common setzt auf der Berlin Fashion Week auf schöne Kleider in tollen Farben.

Mein Highlight war definitiv die Show vom Newcomer Label Maison common. Ich habe mich schockverliebt in die traumhaft schönen Kleider der Designerin Rieke Common. Sie hat früher für Rena Lange (leider gibt es die nicht mehr) und Oscar de la Renta entworfen und sich dann selbständig gemacht. Meine Freundin Annabelle Mandeng und ich waren hin und weg von den Farben und der Tragbarkeit. Am liebsten hätten wir die Klamotten sofort mit nach Hause genommen. Aber die Sachen, die hier gezeigt werden, sind ja erst die Trends 2019, also für die nächste Sommersaison. Schnuff!

Berlin Fashion Week als Show-Spektakel

Echtes Entertainment auf der Berlin Fashion Week zeigten Michael Michalsky oder auch Maisonnoée.

Längst sind die Zeiten vorbei, an denen es nur um Mode geht. Die Show, die meist nur ca 10 Minuten dauert, wird inszeniert. Und das ist teilweise echtes Entertainment. Michael Michalsky oder Maisonnoée hatten Live-Musiker auf dem Laufsteg und Riani hat den Catwalk mit der Hamburger Stageschool gerockt. Dazu gibt’s dann für die Gäste nette Goodiebags, die meist mit netten Kleinigkeiten wie Schminke oder Ladekabel gefüllt sind.

Finale grande: Michalsky Style Nite

Abschluß der Berlin Fashion Week mit der Michael Michalsky Style Nite.

Die beiden TV-Stars Guido Maria Kretschmer und Michael Michalsky haben der diesjährigen Berlin Fashion Week den Rahmen gegeben, zum Auftakt und zum Abschluß. Die legendäre Michalsky Style Nite wurde mit Spannung in der Branche erwartet, weil sie letztes Jahr nicht stattfand – so steigt eben die Begehrlichkeit. Und unser GNTM-Juror mag es gern groß. Im Tempodrom hat er gleich 1400 Gäste platziert. Seine Mode: schillernd und glamourös. Glitzer-Looks, wohin das Auge reicht. Die rote Linie war mein Favorit. Und der Meister danach im Gespräch echt erleichtert.
An der Mode hängt natürlich das Herz eines jeden Designers. Aber auch meines. Und wenn die deutschen Labels weiter so viel Gas geben wie in den Fashionweek-Tagen, dann ist Deutschland auch auf dem besten Wege, wieder in der internationalen Fashion-Liga oben mitzuspielen (wo es ja schon mit der Fußball-WM nicht geklappt hat).

Hier geht`s zu den Trends und den It-Pieces 2018

Welche die wichtigsten Trends Frühjahr/Sommer sind, erfahrt ihr hier: Die 9 wichtigsten Modetrends im Frühjahr/Sommer 2018

Na wer sagt’s denn: Falten liegen auch im Trend! Ein echter Hingucker und vielseitig kombinierbar – so tragt ihr Plisseeröcke richtig: Plisseeröcke richtig stylen!

Jetzt teilen

Empfohlene Artikel


Jetzt seid ihr gefragt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Folgt uns auf
Facebook

Folgt uns auf
Instagram

Folgt uns auf
Pinterest