Dschungelcamp 2019 – teurer, fieser, prominenter

7  |   08. November 2018 von

Die Kakerlaken im australischen Busch warten schon. Im Januar startet die neue Staffel von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ bei RTL. Ohne Frage – es ist DAS TV-Highlight zu Beginn des Jahres. Ich habe mich mal umgehört, was Neues für das Dschungelcamp 2019 geplant ist. Und das macht mir jetzt schon ein bisschen Angst…

# Die Kandidaten im Dschungelcamp 2019

# Die Gerüchteküche brodelt

# Zusätzlicher Anreiz für die Kandidaten

Die Kandidaten im Dschungelcamp 2019

Namedropping ist ja alles im Vorfeld! Und so manch ein C-Promi brachte sich da schon selbst ins Spiel. Das Dschungelcamp 2019 soll tatsächlich sehr prominent werden.

Sind das die neuen Kandidatinnen für das Dschungelcamp 2019? Sibylle Rauch, Annemarie

Der Männertraum aus den 80er Jahren

Es kursieren bereits mehrere Kandidatennamen, ganz oben auf der Liste steht ein Männertraum aus den 80er Jahren: Sibylle Rauch. Die 58-jährige wurde durch die Erotik-Komödie „Eis am Stiel“ bekannt. Danach stürzte die Darstellerin ab, lebte zwischenzeitlich sogar in einer Sozialwohnung. Eine gute Gage für die Leidenszeit in Australien käme da also genau zur richtigen Zeit.

Schlagerstar Tony Marshall wollte übrigens unbedingt mitmachen, kann aber nun aus gesundheitlichen Gründen (Herzflimmern) doch nicht.

Die Dramaqueen

Ihre Teilnahme könnte für ordentlich Zündstoff sorgen: Daniela Büchner, Frau von TV-Auswanderer Jens, soll dabei sein. Mit ihren Heul-Attacken und Wutausbrüchen hat die 5-fach-Mama schon im RTL „Sommerhaus der Stars“ ihre Mitbewohner in den Wahnsinn getrieben. Sie wäre eine potentielle Kandidatin, um in die Fußstapfen von Vorgängerinnen wie Helena Fürst oder Larissa Marolt zu treten. Die sind Rekordhalterinnen in Sachen Dschungelprüfungen.

Damit ihr das Drama auf keinen Fall verpasst, haben wir hier gleich noch die passende Ausrüstung:

Shop den Trend

Samsung UE75NU7179UXZG LED-Fernseher (75 Zoll)
Shoppen

Philips 55PUS7503 LED-Fernseher (55 Zoll)
Shoppen

Philips Projektor »PicoPix 3417 Wifi«
Shoppen


Das Küken im Camp

Das Küken in der Runde könnte Sängerin Annemarie Eilfeld werden. Seit ihrer Teilnahme an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gilt sie als Superzicke. Denn da zoffte sie sich sogar ganz furchtlos mit Juror Dieter Bohlen. Auf ihrem Facebook-Account verneint die 28-jährige zwar ihre Teilnahme, ABER: die Kandidaten müssen bis kurz vor Einzug ins Camp verschwiegen sein.

Der Ex-Sportler

Und natürlich gehört auch ein Ex-Sportler zum Inventar der Dschungelbewohner. Spekuliert wird hier über die Teilnahme des früheren Bundesliga-Kickers Jürgen Wegmann. Er könnte also die Nachfolge von Thorsten Legat oder Eike Immel antreten und passt mit seinem Spitznamen „Kobra“ ja perfekt in die australische Schlangengrube.

Die Gerüchteküche brodelt

Am nächtlichen Lagerfeuer wurden ja schon so einige medienträchtige Geheimnisse der Stars ausgeplaudert. Im Dschungelcamp 2019 könnten es einige Stichflammen geben. Denn angeblich sollen auch Domenico de Cicco und Evelyn Burdecki dabei sein. In Australien könnte das Ex-Paar aus der RTL-Kuppel-Show „Bachelor in Paradise“ wieder aufeinander treffen. Domenico hatte seiner Evelyn verschwiegen, dass er ein Kind mit einer anderen erwartet. Autsch! Ein Liebes-Comeback ist ausgeschlossen, stattdessen könnte es bittere Vorwürfe und Beschimpfungen geben. Und natürlich wollen wir genauer wissen, welcher Verehrer Sibylle Rauch finanziell aus der größten Not geholfen hat und warum sie dank seiner Hilfe eine erneute Busen-OP in Angriff nahm.

Damit es bei euch auch soooo richtiges Starfeeling und Gemütlichkeit auf dem Sofa aufkommt, haben wir hier was für euch:

Shop den Trend

Wohndecke, Tom Tailor, »SOFT STARS«, im Sternendesign
Shoppen

Gästepantoffel-Set Sterne
Shoppen

Kissenhüllen »FELINO«, Wirth
Shoppen


Zusätzlicher Anreiz für die Kandidaten

Bei dieser Neuerung horcht gleich die ganze Branche auf. Denn in der 13. Staffel soll es für den Dschungelkönig nicht nur die Krone geben, sondern viel mehr. Nachdem in der Vergangenheit bereits einige Kandidaten mitten in der Show die Reißleine gezogen haben, erhöht der Sender offenbar nun den Anreiz mit einem ordentlichen Preisgeld. Angeblich soll der Gewinner des schlimmsten Camps aller Zeiten 250.000 Euro bekommen.

Weniger Kandidaten sind geplant

Außerdem will man sich auf elf bis zwölf Kandidaten beschränken und den Kreis damit kleiner halten. Und: die Prüfungen sollen noch härter werden. Das macht mir – ehrlich gesagt – ein wenig Angst. Aber natürlich bin ich auch umso neugieriger, welche fiesen Challenges die Stars im Busch überstehen müssen. Und wer am Ende die Krone von Vorjahressiegerin Jenny Frankhauser bekommt.

Seriengenuss wie im Kino

Egal, ob für Serien oder Filme, wenn Freunde und Verwandte zu Besuch kommen, brauchen wir die richtige Bildqualität, realistischen Sound usw. Hier findet ihr ALLES, was ihr dafür braucht: Heimkino & TV

Jetzt teilen

Empfohlene Artikel


Jetzt seid ihr gefragt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Folgt uns auf
Facebook

Folgt uns auf
Instagram

Folgt uns auf
Pinterest