Herbstdeko – ganz einfach selber machen

1  |   20. Oktober 2016 von

Der Herbst ist in Sachen Deko die schönste Jahreszeit. Auf unseren Spaziergängen finden wir jetzt alles, was wir für eine sehenswerte Deko brauchen: bunt gefärbte Blatter, glänzende, herrlich marmorierte Kastanien, Kürbisse, Nüsse, Beeren… Wie praktisch, dass sich vor der Haustür alles findet, was wir für die DIY-Deko brauchen. Und ihr braucht kein Bastel-Profis zu sein, um damit eure Wohnung in Herbststimmung zu versetzen.

Sträuße aus buntem Herbstlaub
Bei dieser DIY-Idee macht schon die Vorbereitung echt Spaß: Denn es geht zunächst raus in die Natur, und hier könnt ihr eurer Sammelleidenschaft freien Lauf lassen. Sammelt herrlich bunte Blätter, die jetzt in Massen von den Bäumen wehen. Ich liebe vor allem die großen, gezackten Ahornblätter, die es in so vielen Farben gibt – von hellgelb bis dunkelrot, oft mehrfarbig. Nun könnt ihr eure hübschen Fundstücke in einer Vase oder einem Einweck-Glas mit etwas Wasser zu einem bunten Strauß arrangieren. Originelle Alternativen: Wie wäre es, wenn ihr euren Blätterstrauß in einen ausgehöhlten Kürbis steckt? Oder ein Postkartenhalter wird zweckentfremdet: Blätter zischen die kleinen Klammern stecken, schon ist das Herbstlaub gekonnt in Szene gesetzt. Eine ganz einfache Idee, sieht aber super aus!

Herbstdeko Blaettersträuße

Romantische Kombi: Kerzen und Naturmaterialien
Kerzen sorgen jetzt in der dunklen Jahreszeit für romantisches Licht und machen unsere Wohnung an regnerischen, stürmischen Tagen so richtig gemütlich. Aber natürlich stelle ich die schönen Lichter nicht „einfach nur so“ auf. Für diese Jahreszeit mit ihrem Feuerwerk an Farben müssen sie natürlich besonders inszeniert werden. Zum Glück gibt es viele leicht umzusetzende Ideen, wie ihr Kerzen und Naturmaterialien miteinander zu einer herbstlichen Deko kombinieren könnt: auch wieder ganz leicht, aber echt sehenswert!

Idee Nr. 1:
Nehmt ein paar Kerzen, am besten in harmonisch aufeinander abgestimmten herbstlichen Tönen, und arrangiert sie mit Blättern, Beeren und Nüssen auf einem Tablett oder einer großen Platte.

Herbstdeko Kerzen auf Tablett

Idee Nr. 2:
Eine weitere schöne Möglichkeit, Kerzen herbstlich zu inszenieren: Besorgt euch kleine Blumentöpfe, weiße Kerzen und Beeren, Moos, vielleicht auch Nüsse oder Lampionblumen. Mit Steckschaum lässt sich alles schön dekorieren.


Herbstdeko Blumentöpfe als Kerzenhalter

Idee Nr. 3:
Oder wie wäre es, einfach mal die Kerzen mit Blättern, Eicheln oder Beeren zu verzieren? Besorgt euch schöne Kerzen – mir gefallen gerade die rustikalen Landhauskerzen am besten – und befestigt eure schönsten Fundstücke mit einfachem Paketband oder mit Bast. Sieht dieses Quartett nicht toll aus?

Herbstdeko Landhauskerzen und Herbstfundstücke

Idee Nr. 4:
Dieser Tipp eignet sich für den geschützten Außenbereich vor der Haustür oder Terrasse oder Balkon: Setzt eine Kerze in eine schlichtes Glas oder Windlicht und dekoriert es zwischen Zierkürbissen und einem Stück Rinde – beides bekommt ihr sicherlich im Blumenladen oder online. Darum könnt ihr drapieren, was ihr so alles zur Herbstdeko findet: Kastanien, Blätter und vieles mehr.

Herbstdeko Teelicht zwischen Zierkürbissen

Herbstliche Kränze
In diesem Jahr bastele ich mir gleich zwei Kränze, weil ich mal wieder vor der Wahl stehe: puristisch oder üppig? Eigentlich dekoriere ich meine Räume nach der Maxime „Weniger ist mehr“. Aber bei der Vielfalt an Naturmaterialien, die ich jetzt finde, greife ich gern mal in die Vollen. So kann später einer an der Haustür hängen, der andere kommt mitten auf den Tisch. Und so funktioniert’s:

Als Grundlage benutze ich am liebsten einen Weidenkranz, der kann bei der puristischen Variante gern zu sehen sein. Entweder bastelt ihr euch den selber – die Zweige am besten vorher wässern, dann lassen sie sich besser biegen! – oder ihr kauft euch einen fertigen. Alternativ könnt ihr auch auch einen Styroporring nehmen. Je nach Variante wird die Deko gleich mit eingeflochten und mit dünnem Draht befestigt. Oder ihr klebt sie später dran. Ich bin ein großer Fan der Heißklebepistole. Mit ihr könnt ihr alles, was ihr so findet und was euch gefällt, ganz einfach und vor allem haltbar an euren Kranz kleben: Blätter, Kastanien, Zierkürbisse, Bucheckern, Tannenzapfen, Beeren…

Herbstdeko Herbstkränze

Jetzt teilen

Empfohlene Artikel


Jetzt seid ihr gefragt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Folgt uns auf
Facebook

Folgt uns auf
Instagram

Folgt uns auf
Pinterest