Warum das Oktoberfest unser Lieblingsevent ist!

1  |   04. September 2017 von

1.Wir lieben die Trachtenzeit.
Ein ganzes Jahr lang müssen wir warten, unser Heißhunger ist dann kaum zu bremsen, denn endlich können wir unsere Trachten wieder aus dem Schrank holen. Das Dirndl wird plötzlich zu unserem Lieblingskleid und wir müssen uns keine Gedanken machen, ob wir zu viel Dekolleté zeigen – im Gegenteil: Mit Reizen sollte man nicht geizen, deshalb lautet unser Motto „je mehr, desto besser“! Wir wissen nicht, ob es an der Schlagzahl unserer Maß liegt, aber auch Männer in Karohemden und Lederhosen wirken plötzlich unglaublich anziehend auf uns.

2. Stylen und sich dabei freuen.
Diesen einen Moment zelebrieren wir mit allem Pipapo: uns für das Oktoberfest stylen! Natürlich nicht alleine, sondern mit der besten Freundin. Sie muss uns nicht nur bei der Outfitwahl mit Rat und Tat zur Seite stehen, sondern auch bei unseren Haaren Hand anlegen. Tolle Flechtfrisuren, die wir schon monatelang bei Pinterest gesammelt haben, lassen unsere Damen-Herzen höher schlagen! Zusammen fertig machen und dabei ein Aufwärm-Sektchen trinken – hach, was herrlich!

3. Ein Maß nach dem anderen ist kein No-Go.
Endlich können wir problemlos einen halben Liter Bier nach dem nächsten trinken, ohne dabei komisch angeguckt zu werden. Es heißt schließlich nicht ohne Grund „O’zapft is“! Selbst Frauen, die sonst keine Biertrinkerinnen sind, verstehen diesen Ausruf als Startschuss und werden an diesem Tag plötzlich zum größten Fan der Maß. Darüber hinaus lieben wir den begeisterten Blick unseres Liebsten, der uns herzerfüllt dabei zusieht, wie wir den Bier-Krug voller Elan in die Lüfte schwingen. Darum ist der folgende Punkt natürlich selbsterklärend…

4. Die Stimmung ist unübertreffbar.
Auf Bierbänken tanzen? Klar, da sind wir dabei! Wer das Oktoberfest im Sitzen an sich vorbei rauschen lässt, hat definitiv etwas falsch verstanden. Wir befinden uns schließlich auf dem größten und bekanntesten deutschen Volksfest! Hier wird gute Laune als Beilage zur Brezel serviert, alle tanzen, singen, liegen sich im Arm und feiern das Leben. Die Stimmung ist so mitreißend, dass wirklich keiner ruhig bleiben kann. Das Gemeinschaftsgefühl ist einzigartig – wie beim Karneval stellen wir auch an diesem Tag unter Beweis, dass wir ein geselliges und fröhliches Völkchen sind, dass den ganzen Tag schunkelt und liebend gern einen ganzen Tag in einem Festzelt miteinander verbringt.

5. Endlich wieder Schlager hören.
Ruhig bleiben ist beim Oktoberfest aber auch wirklich ein Ding der Unmöglichkeit, schließlich sind die Wiesn die beste Legitimation Schlager zu hören – und zwar rauf und runter. Dabei macht es uns auch rein garnichts unseren Mitmenschen ganz offen zu zeigen, dass wir insgeheim alle Texte auswendig kennen und auch lauthals mitsingen.

6. Das herzhafte Essen.
Für so eine Mordsgaudi müssen wir uns auch ordentlich stärken, wir sind schließlich vernünftig. Gut, dass die Speisekarte ein buntes Kraftpaket ist – ob morgens, mittags oder abends: Herzhaftes Essen, wie Schweinshaxe, Kartoffelbrei, Knödel, Weißwurst, Leberkäs, Sauerkraut und Brezeln am besten mit viel Butter werden zu unserem Leibgericht. Was sollen wir sagen? Wir lieben es beim Oktoberfest alle Klischees über den Haufen zu werfen und zu untermauern, dass wir keine Püppis, sondern echte Frauen sind.

7. Ein Highlight jagt das nächste.
Das Oktoberfest fühlt sich wie ein Kurzurlaub an – zum einen treffen hier nicht nur Menschen aus München und Bayern, sondern aus ganz Deutschland und vieler Nachbarländer aufeinander, sodass wir mit jedem schnell ins Gespräch kommen und neue Bekanntschaften schließen. Zum anderen gibt es auch außerhalb der Festzelte viel zu sehen und erleben: der grandiose Ausblick vom Riesenrad, der obligatorische Spaziergang über das Fest und der Moment, wenn unser Liebster uns jedes Jahr aufs Neue ein Lebkuchenherz als Erinnerung an dieses Event schenkt!

Mehr zum Oktoberfest und zu passenden Outfits

Trachten trägt keiner mehr? Weit gefehlt! Hier findet ihr noch viiieeeel mehr Trachten, Dirndl & Lederhosen: Trachtenmode

Welche Outfits noch zum größten Volksfest der Welt passen, lest ihr hier: Oktoberfest-Looks

Ihr wart noch nie auf der Wiesn? Kein Problem! Mit diesen 5 Fakten seid ihr auf jeden Fall gerüstet: 5 Fakten für Oktoberfest-Anfänger

Bald heißt es wieder „O’zapft is!“. Damit ihr wisst, welche Schuhe zum Dirndl auf dem Oktoberfest immer gut aussehen, gibt es hier sieben Tipps für euch!: Schuhe zum Dirndl – sieben Tipps fürs Oktoberfest

Das Oktoberfest steht bevor und ihr sucht das passende Dirndl für eure Figur? Dann lest jetzt unsere Tipps: Dirndl für mollige, kleine und große Frauen!

Bildnachweis Einstiegsbild: shutterstock/Katjen

Jetzt teilen

Empfohlene Artikel


Jetzt seid ihr gefragt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Folgt uns auf
Facebook

Folgt uns auf
Instagram

Folgt uns auf
Pinterest