Wir machen Blau! Die neue Trendfarbe fürs Zuhause.

5  |   29. Mai 2018 von

5

Blau ist meine absolute Lieblingsfarbe! Eure auch? Könnte sehr gut sein, denn bei den Deutschen steht Blau auf Platz 1 der beliebtesten Töne und ist Trendfarbe. Viele lieben die Assoziation mit dem Meer. Maritime Wohnaccessoires wie Bilder mit Dünenlandschaften oder Deko mit Muscheln, Seesternen & Co. wirken erfrischend wie eine Meeresbrise. Ist die Trendfarbe auch schon in eurer Wohnung angekommen? Bei mir natürlich! In fast jedem Zimmer taucht etwas Blaues auf: Sofa, Stühle, Teppich, Lampe – ja, sogar meine Küche ist ein Mix aus hellem Holz und Blau.

 Blau erzeugt in Kombination mit hellem Holz, Rattan und Deko, wie Muscheln, Seesternen oder auch Kissen als Trendfarbe ein maritimes Flair in eurer Wohnung.

Doch was macht eigentlich den Charme von Blau aus? Es gilt als luftig, heiter und lebendig, gleichzeitig spricht die Farbpsychologie ihm eine magische, beruhigende Wirkung zu. Tiefgründige, dunkle Nuancen strahlen ebenso Ruhe und Glamour aus wie helle, leichte. In der Farbtherapie wird die Trendfarbe übrigens zur Linderung von beispielsweise Migräne und Rückenschmerzen genutzt. Diese positiven Eigenschaften sollten euch jetzt nicht dazu verleiten, euer Heim in eine rundum blaue Oase zu verwandeln. Durch ein „Zuviel“ verliert die Farbe ihren besonderen Effekt.

Shop den Trend

Home affaire 2-Sitzer
Shoppen

Home affaire Truhe
Shoppen

Home affaire Kommode
Shoppen


Schöner ist es, mit Blau Akzente zu setzen, mit verschiedenen Nuancen zu spielen. Ein einzelnes blaues Möbelstück pro Raum, einige Wohnaccessoires wie Kissen, Bilderrahmen, Lampen, Wanddeko oder Vasen in der schönen Farbe – der Frischekick sollte wohl dosiert eingesetzt werden.

Wohn-Accessoires, wie eine Lampe, Vase, Keramikdosen oder ein Korb, in der Trendfarbe Blau transportieren Frische in euer Wohnambiente.

Apropos Frische. Das ist für mich ein weiterer wichtiger Pluspunkt von Blau. Diese Trendfarbe wirkt erfrischend und sogar kühlend. Nicht ohne Grund setzen beispielsweise die Griechen in ihrer Einrichtung auf Blau und Weiß. Und wenn uns ein heißer Sommer bevorsteht, ist diese Kombination eine gute Wahl. Blautöne gibt es in einem breiten Spektrum – ein weiterer Vorzug. Von zartem Pastell- und softem Himmelblau über Azur, leuchtendes Royalblau, Indigo und Ozeanblau bis hin zu Marine- und tiefdunklem Nachtblau reicht die Palette. Türkis, Petrol und das angesagte Mountain Lake – eine starke, tiefgründige Mischung aus Grün und Blau, wie ein Bergsee eben – sind interessante Spielarten.

An der Farbwelt des Meeres kann jeder Gefallen finden: typische „Nordlichter“ wie ich, die sich für den kühlen Skandinavien-Stil und die Ostsee begeistern, ebenso wie „südländische“ Typen, die das Mittelmeer lieben und sich mediterran eingerichtet haben. Doch womit kombiniert man Blau in der Einrichtung am besten, welche Wandfarbe sollte man wählen?

Auch der skandinavische Wohnstil passt zur Trendfarbe Blau, blaue Esszimmertischstühle im Skandi-Chic und ein handgewebter Teppich können gut zu einer mediterranen Einrichtung kombiniert werden.

Mein Sofa steht vor einer roten Wand, meine Stühle aus blauem Stoff und hellem Holz stehen auf einem roten Teppich. Schön ist auch eine Kombination mit Gelb, Orange oder Terracotta, auch ein zartes Grün passt super. Wer nicht ganz so mutig bei der Farbwahl ist, sollte einen neutralen, hellen Naturton, ein zartes Vanille oder frisches Weiß wählen. Naturmaterialien und helles Holz passen prima zur Trendfarbe Blau. Die Kombination hängt natürlich auch davon ab, ob es sich um ein warmes, rotstichiges oder ein kühles Blau handelt.

Shop den Trend

Stühle
Shoppen

EMPERA Teppich
Shoppen

Home affaire Stühle
Shoppen


Wählt die „Farbe der Heiterkeit“ und gestaltet eure Wohnung in unterschiedlichen Blautönen. Bei der Vielfalt der Schattierungen ist das ein Kinderspiel!

Jetzt teilen

Empfohlene Artikel


Jetzt seid ihr gefragt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Folgt uns auf
Facebook

Folgt uns auf
Instagram

Folgt uns auf
Pinterest