Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Winterjacken für Damen

Die für dich passenden Winterjacken für Damen auszusuchen – das gelingt leicht mit unserem Ratgeber! Hier erfährst du alles Wissenswerte über die unterschiedlichen Modelle und wie du sie vorteilhaft kombinierst. Finde heraus, welche Winterjacken für welchen Anlass geeignet sind und welcher Stil perfekt mit deinen Vorlieben harmoniert.

Seite
1
Newsletteranmeldung

Winterjacken für Damen

Wärmende Begleiter im trendigen Look

Viele schicke Winterjacken für Damen sind ein modischer Hingucker und bieten angenehmen Tragekomfort. Mit abnehmbarer Kapuze oder Innenfutter wird die wärmende Jacke zum Alljahres-Favoriten, mit farbig abgesetztem Futterstoff oder trendstarkem Webpelzbesatz zum kuscheligen Blickfang in der kalten Jahreszeit. Auffällige Steppnähte und raffinierte Design-Elemente ergänzen eine exzellente gute Passform und die zahlreichen nützlichen Funktionen. Windabweisend, wasserdicht oder atmungsaktiv bieten Softshell- und Daunenjacken für den Winter optimalen Witterungsschutz. Dieser Ratgeber gibt dir wertvolle Tipps und Hinweise zu folgenden Fragen und Themen:

Schnittformen und Ausstattungsmerkmale

Damenjacken für den Winter findest du online in unterschiedlichen Looks und Ausstattungen als

  • Kurzjacke,
  • Longjacke,
  • Parka,
  • Steppjacke,
  • Daunenjacke oder
  • Lederjacke.

Eine Kurzjacke reicht meist bis zur Taille, Longjacken über die Hüfte hinaus. Die lange Form schützt den unteren Körperbereich vor Kälte und streckt die Figur.

Parkas zeichnen sich durch Gürtel oder Tunnelzug im Taillenbereich, aufgesetzte Patten und Taschen sowie eine vordere Knopfleiste aus.

Steppjacken haben in jeder Länge und Schnittform auf der Außenseite deutlich sichtbare Ziernähte. Diese Nähte bestimmen als Designelemente den Look der Jacke. Die Fütterung kann aus Daunen, Fleecestoff oder Wattierung bestehen.

Eine Daunenjacke hält dank der isolierenden Eigenschaften des Naturprodukts selbst bei niedrigen Temperaturen ausgezeichnet die Körperwärme und ist ein ausgesprochenes Leichtgewicht.

Lederjacken sind robust und windabweisend. Aus imprägniertem Glattleder kann ihnen auch leichter Regen so schnell nichts anhaben, Velourlederjacken sind nässeempfindlicher.

Alle Jackenformen punkten mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen:

  • Strickbündchen an Ärmelenden, Kragen und Saum
  • Verdeckte oder offen liegende Front-Reißverschlüsse
  • Innen liegende Taschen oder Eingrifftaschen
  • Gürtel, Kapuzen und Webpelzbesatz
  • Imprägnierung oder anderer Wetterschutz

Strickbündchen schützen dich vor kühler Brise und wirken sportlich-leger. Reißverschlüsse lassen sich schnell schließen und setzen markante Akzente im Design. Innen liegende Taschen sind beim Stadtbummel ausgesprochen nützlich – du kannst darin Wichtiges sicher verwahren. Dezente Eingrifftaschen bieten ausreichend Platz für Schlüssel und Co. Gürtel akzentuieren die Taille und geben allen sportlichen Damen-Winterjacken einen femininen Touch. Kapuzen schützen den empfindlichen Kopf vor Auskühlung und bei überraschend einsetzendem Regen- oder Schneefall. Webpelzbesatz ist ein beliebtes Designelement und hat einen echten Kuschelfaktor – der dichte Fake Fur hält Wind ab und sorgt für zusätzliche Wärme. Imprägnierungen oder wasserabweisende Funktionsstoffe lassen dich im Regen nicht nass werden. Jeder Tropfen perlt an der behandelten Oberfläche ab.

Formenvielfalt – welche Winterjacke passt zu welchem Figurtyp?

Bei der Auswahl in den Online-Shops an Damen-Winterjacken kannst du leicht ins Grübeln kommen: Bestellst du die stylishe Daunenjacke mit Glanzoptik oder eher die Wolljacke mit schickem doppelreihigem Revers? Jetzt die Longjacke mit zartem Fake Fur kaufen oder die praktische Fleecejacke mit Kapuze? Was davon passt zu deinem Stil und welche Modelle zu deinem Figurtyp?

  • Kleine Frauen setzen auf gute Proportionierung, und kurze Jacken sind für sie ideal. Alle Winterjacken mit hoch sitzender Taille passen perfekt zum Figurtyp „petit“. Wenn du dich mit hüftlangen Jacken wohler fühlst, kann auch ein Gürtel diesen Effekt hervorrufen. Schmale Kragenformen sind vorteilhaft, auftragende Details wie aufgesetzte Taschen eher nicht.
  • Ideale Winterjacken für große Frauen sind alle Modelle, die mindestens bis zu Hüfte reichen. Das lässt viel Raum für lange Beine und schafft harmonische Proportionen. Longjacken sehen an großen Frauen elegant und edel aus. Breite Kragen, Webpelzbesatz und auffällige Details wirken hier markant und unterstützen den positiven Gesamteindruck.
  • Wer eher schmale Schultern hat, wird die Winterjacken für Damen lieben, die mit Steppnähten, ausladendem Kragen, Schulterpatten oder Fake Fur am Kapuzenrand für Eindruck sorgen. Die betonenden Elemente gleichen schmale Schultern ideal aus und verhelfen zu einem charmanten modischen Look.
  • Auch kurvige Frauen können ihre Vorzüge unterstreichen: Sie greifen bei Winterjacken zu gerade geschnittenen Modellen, die locker am Körper sitzen. Besonders schön sind Jacken mit aparten Designdetails wie Stehkragen, senkrecht verlaufende Steppnähte oder akzentuierende Reißverschlüsse und Knopfleisten, die die Figur strecken.

Anlässe, eine Winterjacke zu tragen, gibt es reichlich – wann überzeugt welches Modell?

In Bezug auf Kleidung und Mode unterscheiden wir im Alltag meist zwischen:

  • Freizeit
  • Sport​
  • Büro

In der Freizeit entscheiden allein deine Vorlieben, ob du zur Damen-Winterjacke als Strickfleece-Variante, zum Daunenkurzmantel oder zur Jacke im Military-Look greifst.

Anders verhält es sich im Sport-undGeschäftsbereich: Der Sport stellt spezielle Anforderungen an das Material und die Geschäftswelt an den Stil der Winterjacken.

Eine gute Winterjacke soll dich auch bei der Ausübung deines Sports unterstützen: Snowboard- und Skijacken haben eine Anti-Gliss-Ausrüstung und sind hervorragend isolierend. Zahlreiche Taschen verwahren Sonnenschutz, Brille, Smartphone und Skipass. Diese Jacken bieten viel Bewegungsfreiraum, damit nichts deine Aktivitäten einschränkt. Thermojacken für lange Wanderungen besitzen eine effektive Isolierung und sind aus atmungsaktivem Funktionsmaterial. Sie sind leicht und wasserabweisend. Wattierte Winterjacken für Damen eignen sich für kürzere Outdooraktivitäten wie Spaziergänge im Park oder das Rodeln durch den ersten Schnee.

In der Geschäftswelt gilt der Dresscode zwar vorrangig für Kostüm, Hose und Kleid, doch er schließt Winterjacken indirekt mit ein – es soll ja ein in sich stimmiger Look entstehen.
In der Businessmode wirkt Kleidung aus natürlichen Materialien hochwertig und elegant. Daher sind Dufflecoats, Jacken und Kurzmäntel aus Wolle oder Wollmischungen beliebt. Auch Loden – in einem aufwendigen Verfahren zu Filz verdichtete Wolle – eignet sich ideal als Winterjacken-Stoff: Er ist wärmend und sieht immer stilvoll aus. Daunenjacken für die kalten Tage gehören zwar nicht zu den klassischen Büro-Modellen, doch wenn das Obermaterial aus hochwertigem Stoff gearbeitet ist, können sie Teil eines durchaus edlen und businesstauglichen Looks sein.​​​​​​​

Winterjacken – für Damen mit Stil ein modisches Highlight

Winterjacken überzeugen mit

  • vielfältigen und praktischen Funktionen,
  • modischem Design und
  • prima hohem Tragekomfort.

Entdecke deinen perfekten Wärmeschutz und lass dich online von den aktuellen Modellen der Winterjacken für Damen inspirieren.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern