Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Daunenmäntel für Damen

Daunenmäntel für Damen sind die Geheimwaffe an kalten Wintertagen. Sie halten dich über einen langen Zeitraum hinweg schön warm, wodurch du ganz entspannt über den Weihnachtsmarkt spazierst, ohne zu frieren. Was gute Daunenmäntel ausmacht, wie du sie kombinierst und worauf du bei der Reinigung achten solltest, erfährst du hier.

Unglaublich praktisch, unfassbar stilvoll

Du suchst einen Mantel, der schick, sportlich und gleichzeitig kuschelig warm ist? Daunenmäntel für Damen sind ultimative Dauerbrenner im Winter. Hier gehen Funktionalität und Design Hand in Hand, denn die dicken, warmen Mäntel haben sich von unförmigen Kleidungsstücken zu wahren Designklassikern entwickelt, mit denen du ein echtes Modestatement setzt.

Einen echten Damen-Daunenmantel erkennst du daran, dass er mit Enten- oder Gänsefedern gefüllt ist. Typisch für die Daunen sind weiche, elastische Verästelungen, die ausgezeichnet Luft speichern können, wodurch kaum Wärme entweicht. Die feinen Daunen sind in die Mantelkammern eingearbeitet. Dabei gilt: Je stärker die Befüllung, desto höher die Qualität des Daunenmantels. Daunen als Füllmaterial sind besonders leicht und sorgen für einen hohen Tragekomfort. Je nach Obermaterial sind Daunenmäntel wasserdicht und trotzen Regen und Schnee. Gegenüber der Daunenjacke hat der Mantel einen entscheidenden Vorteil: Durch seinen meist oberschenkellangen Schnitt schützt er noch besser vor Wind und Kälte.

So stylst du deinen Daunenmantel

Für einen lässigen Casual Style in der Freizeit bietet es sich an, den Mantel zu Röhrenjeans und Chelsea Boots zu kombinieren. Unter dem Mantel trägst du einen Grobstrickpullover im leichten Oversize-Schnitt. Magst du es auffälliger, greif zu einem hellen Daunenmantel mit dunklem Kunstfellbesatz. Dazu passen ein figurbetonter V-Pullover, eine schmale Hose und Stiefel mit hohem Absatz. Verbringst du den Tag mit diversen Outdoor-Aktivitäten, wähle einen Daunenmantel mit Kapuze, robuste Jeans, Trekkingschuhe und einen Fleecepulli.

Tipps zum Reinigen von Mänteln mit Daunen

Moderne Damen-Daunenmäntel sind in der Regel waschmaschinengeeignet. Dabei solltest du den Daunenmantel aber nur im Notfall in die Waschmaschine geben. Da jeder Waschgang den hochwertigen Daunen Fett entzieht, verlieren sie an Flexibilität und Bauschkraft. Versuche deshalb, Flecken zunächst mit lauwarmem Wasser und etwas Spülmittel, Fein- oder Wollwaschmittel zu entfernen. Lässt sich die Maschinenreinigung nicht vermeiden ist wichtig, dass du vor dem Reinigen sämtliche Reißverschlüsse und Knöpfe schließt und den Mantel separat in der Maschine wäschst. So haben die Daunen genug Platz, um sich auszubreiten. Stell ein schonendes Programm bei 30 Grad ein und verwende ein spezielles Daunenwaschmittel. Nach dem Waschen breitest du den Daunenmantel auf der Wäscheleine aus und schüttelst ihn alle paar Stunden gut durch, damit die Daunen nicht verklumpen. Etwas praktischer erweist sich dabei ein Trockner mit zwei Tennisbällen in der Trommel. So bleibt die Spannkraft der Daunen so gut wie möglich erhalten.

Such dir jetzt deinen neuen Daunenmantel aus und bestell ihn bequem im Onlineshop!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!