Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Boots für Damen – made for walking

Durch ihre halbhohe Form sind Boots zu langen Hosen ebenso lässig wie zu Shorts kombinierbar und zeigen sich über die Saison hinaus als attraktive Partner. Im Sortiment von Baur findest du eine große Auswahl an Boots für Damen in verschiedenen Formen und Farben. Einige Boots Modelle sind auch in Unter- und Übergrößen erhältlich. Damen-Boots bestechen durch ihr universelles Design, das sich fast mit jedem Outfit kombinieren lässt. Außerdem sorgt die flache, blockartige oder keilförmige Absatzform dieser Schuhmodelle für ein angenehmes Tragegefühl. Boots lassen sich daher problemlos über lange Strecken tragen, ohne dass deine Füße ermüden.

Was unterscheidet Damen Boots von anderen Stiefeletten?

Folgt man dem Wortsinn, dann sind Boots nichts anderes als Stiefel, denn das Wort ist die englische Bezeichnung dafür. Der Wortgebrauch unterscheidet sich jedoch im deutschen Sprachraum: Hier versteht man unter Boots etwas derbere Stiefeletten, die weniger feminin wirken als andere Modelle. Stiefel ist hingegen der Überbegriff für alle Stilarten von Damenstiefeln.

Worauf ist bei der Passform zu achten?

Neben dem passenden Schuhumfang ist vor allem die Schaftweite wichtig. Ist der Schaft nämlich zu eng, kann sich das nachteilig auf die Durchblutung und die Schweißbildung auswirken. Achte also darauf, Damen-Boots zu wählen, die deine Wade bequem umschließen. Das kommt sowohl der Optik als auch dem Tragekomfort zugute.

Was sind Chelsea-Boots?

Chelsea-Boots sind ein zeitloser Klassiker für Damen. Sie ähneln herkömmlichen Boots, besitzen aber elastische Einsätze an den Seiten und brauchen daher keine Schnallen, Schnürungen oder Reißverschlüsse. Chelsea-Boots sind äußerst praktisch: Frau kann einfach hinein- und wieder herausschlüpfen. Die Elastikeinsätze sorgen dafür, dass der Schuh gut am Knöchel der Trägerin sitzt und nicht rutscht. Dieses geniale Schlupfstiefel-Modell stammt von dem britischen Schuhmacher J.S. Hall: Er entwickelte die bequemen Boots 1837 im Londoner Stadtteil Chelsea für Königin Viktoria.

Womit lassen sich Biker-Boots kombinieren?

Röhrenjeans oder Lederhose und Lederjacke sind die ideale Ergänzung zu Biker-Boots, um einen lässig-rockigen Look zu kreieren. Auch gerade geschnittene Jeans oder Hosen sind möglich, nur von weiten Hosen solltest du Abstand nehmen. Boyfriend-Jeans passen ebenfalls gut zu Biker-Boots, sollten dann aber mit einem engen Oberteil getragen werden, um die feminine Silhouette zu unterstreichen. Mit Biker-Boots für Damen lässt sich zudem ein trendiger Stilbruch erzeugen: Zusammen mit Rock oder Kleid werden sie zum absoluten Hingucker.

Eignen sich Boots für jeden Figurtyp?

Boots sind absolute Allrounder. Sie stehen kräftigen Frauen genauso gut wie kleinen, schlanken, zierlichen oder großen. Für Damen mit kurviger Figur empfehlen sich Boots mit Absatz, denn dieser schummelt schnell mal ein paar überflüssige Pfunde weg. Die Absatzform spielt dabei keine Rolle. Du brauchst aber auch nichts zu befürchten, wenn du dich für ein Modell mit flachem Absatz entscheidest: Unvorteilhaft wirken Damen-Boots nämlich nie.

Elegante Boots fürs Büro

Gleichermaßen geeignet für Büro und einen eleganten Look sind klassische Boots. Dunkel gehalten und mit klarer Optik wirken die Boots modisch, ohne zu aufdringlich zu sein. Ziernähte und Lochungen zeigen Hingucker im dezenten Stil. Bequemes Textilfutter sorgt für angenehmen Tragekomfort der Boots auch an längeren Tagen.

Mit Schnürboots – stilvoll und lässig durch den Alltag

Schnürboots sind ganz klar im Kommen, egal ob elegant, derb, cool oder feminin. Kein Wunder, denn die trendigen Stiefeletten verbinden coole Lässigkeit und Stil. Charakteristisch für Damen-Schnürboots ist die dekorative Schnürung mit Lederriemen oder klassischen Schnürsenkeln. Der Vorteil daran: Die Schuhweite lässt sich durch Schnüren stets der individuellen Fußform anpassen. Das gewährleistet nicht nur eine perfekte Passform, sondern auch einen sicheren Halt und Tritt. Darüber hinaus sind Schnürsenkel in kontrastierenden Farben der absolute Eyecatcher. Auch die geraden oder gekreuzten Bindungen tragen zum Look der Boots bei. Um das An- und Ausziehen zu erleichtern, verfügen viele Damenboots mit Schnürung über einen Reißverschluss. Flache Boots mit sportivem Look, hohe Booties mit femininem Touch, sportive Modelle in Sneaker-Optik oder Biker-Boots mit coolem Flair – Schnürboots für Damen gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Farben.

Sommerboots

Auch in den heißen Sommermonaten liegen Boots aus luftigen Materialien voll im Trend. Sie punkten vor allem durch weiche Materialien, luftige Details wie Cut-outs oder Perforationen, dekorative Flecht-Elemente und Nieten oder Reißverschlüsse. Besonders beliebt sind Biker-Boots, Chelsea-Boots und Sommerstiefeletten im Sommer. Achte hier auf sommerliche Farben wie Pastelltöne, Beigenuancen und kräftige Erdtöne, damit bist du modisch absolut en vogue!

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern