Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Newsletteranmeldung

Slingpumps

Genau genommen sind Sling Pumps eine Mischung aus Pumps und Sandalette: Vorne geschlossen (Pumps), hinten offen (Sandalette). Außerdem zeichnen sie sich durch einen Riemen aus. Dieser Verschlussriemen verläuft meist um den Fußknöchel oder die Ferse herum, wo er dem Fuß Halt gibt. Daher werden sie auch als Riemchenpumps oder Slingbacks bezeichnet. Die Fachwelt nennt die Schuhe aber schlicht und ergreifend nur "Slings". Meist laufen Slingpumps spitz zu und haben einen Pfennigabsatz. Übrigens: Erfunden wurde dieses Schuhmodell in den 1950ern von keiner geringeren als der Mode-Ikone Coco Chanel.

Schuhe mit hohen Absätzen zaubern Damen wunderschöne Beine. Auch Slingpumps verlängern deine Beine optisch und strecken die Figur. Mit Slingpumps wirkst du nicht nur größer, sondern auch dein Po und deine Taille werden betont. Slingpumps verleihen einen grazilen Gang, der die weiblichen Formen besonders wirkungsvoll zur Geltung bringt. Diese feminine Ausstrahlung wird besonders effektiv durch die weichen Riemchen unterstützt: Die sogenannten Slings schmiegen sich zart um die Fessel oder um die Ferse.

Welche Vorteile haben Damen Slingpumps?

Slingpumps setzen modische Highlights! Denn aufgrund ihres filigranen Designs wirken sie sehr feminin und attraktiv. Mit hohem Absatz strecken sie außerdem den Körper optisch, so dass die Beine schlank und schön in Szene gesetzt werden. Weil sie problemlos zu jedem Outfit passen, gelten sie auch als Multitalent in der Damenschuhmode. Außerdem sind Sling Pumps beliebte Sommerschuhe, da sie mehr Luft an die Füße lassen als Pumps.

Wozu passen Slingpumps?

Früher waren Slingpumps ausschließlich als Tanz- oder Brautschuhe bekannt. Kein Wunder, schließlich sind die Schuhe sehr elegant und feminin. Gerade im Sommer runden Slingpumps die Abendmode und Clubfashion gekonnt ab. Doch auch zum seriösen Büro-Outfit oder zum klassischen Freizeit-Outfit sind sie die richtige Wahl. Klassische Kostüme, extravagante Abendkleider, enge Bleistiftröcke, schmale Hosen, weite Jeans oder freche Miniröcke - Slingpumps verleihen jedem Kleidungsstil das gewisse Etwas.

Im BAUR Online Shop findest du modische Slingpumps für zahlreiche Gelegenheiten: Nietenbesetzte Modelle in Metallic-Optik eignen sich perfekt für durchtanzte Nächte in Discos und Clubs, während Slingpumps mit Spitzeneinsatz die richtige Wahl für romantische Dates mit dem Liebsten sind. Slingpumps mit Keilabsatz im Espadrilles-Look gehören in jeden Urlaubskoffer: Darin kannst du entspannt die Strandpromenade entlangspazieren, shoppen oder auf Sightseeing-Tour gehen. Für festliche Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage oder Jubiläen eignen sich schlichte, schwarze Slingpumps aus hochwertigem Leder. Auch in vielen Büros kannst du Slingpumps tragen, sofern der Dresscode keine geschlossenen Schuhe vorsieht.

Was ist ein Kitten Heel Absatz?

Als Kitten Heels werden Schuhe (Pumps, Slingpumps, Sandaletten), aber auch die Absatzform bezeichnet, die schmal und niedrig ausfallen. Kurz gesagt handelt es sich um einen kleinen Pfennigabsatz, der mindestens 3 cm und maximal 5 cm bemisst.

So setzt du deine Beine gekonnt in Szene

Slingpumps werden grundsätzlich ohne Strümpfe getragen. Da dieses besondere Schuhmodell deine Ferse offenlegt, solltest du gepflegte Füße haben: Entferne Hornhaut mit einem Bimsstein und creme deine Füße anschließend mit einer reichhaltigen Lotion ein. In Modellen mit Peeptoe kommen perfekt pedikürte Zehennägel mit farblich passendem Nagellack ideal zur Geltung. Möchtest du deine Slingpumps mit einem kurzen Rock oder Shorts kombinieren, kannst du deinen Beinen mit etwas Selbstbräuner oder Spray Tan einen zarten Goldton verleihen. Tipp: Vor dem Auftragen ein Körperpeeling anwenden, dann wird die Farbe nicht fleckig.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern
Jetzt zum Newsletter anmelden und keinen Vorteil verpassen.