Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1
Newsletteranmeldung

Klassische Damenslipper

Klassische Damen-Slipper sind bequeme Halbschuhe, mit halbhohem Schaft, die ideal zum Hineinschlüpfen sind. Englisch "to slip" bedeutet "schlüpfen". Das bedeutet auch, dass klassische Slipper keine Schnürung haben. Sie sind also äußerst praktisch und bequem. Im Amerikanischen bezeichnet man diese Schuhmodelle als Loafer oder Pennyloafer - beide Begriffe sind auch hierzulande üblich.

Seit wann gibt es Slipper?

Seinen Ursprung hat dieses Schuhmodell in Amerika, wo 1910 die ersten Loafer verkauft wurden. Als der Schuh in den 30ern besonders an Universitäten seinen Absatz fand, entstand auch die Bezeichnung Pennyloafer (zu Deutsch: Collegeschuh). Ursprünglich war der Slipper ein Männerschuh, avancierte aber bald zum Unisex-Modell und ist als klassischer Slipper auch bei Damen überaus beliebt.

Klassischen Damenslipper und passende Outfits

Die klassische Variante des Slippers ist heute kein glattes Unisex-Modell mehr, sondern kann kleine Details haben: Spangen, Schleifen, Cut-Outs und Schnallen verleihen klassischen Slippern eine weibliche Note. Heute muss es auch nicht mehr zwingend ein Ledermodell sein. Atmungsaktive Materialien sorgen für eine gute Belüftung, ein angenehmes Fußklima und modische Akzente.

Zu engen Röhrenjeans, zur Bundfaltenhose oder zu 7/8-Hosen: Slipper sind universelle Begleiter zu einer ganzen Reihe von Freizeitlooks. Sie unterstreichen einen lässigen Look. Ein Business-Outfit wie Kostüm oder Rock und Bluse ergänzen klassische Slipper ebenfalls hervorragend. Dann sind sie eine bequeme Alternative zu Pumps an langen Arbeitstagen.

Slipper - mit oder ohne Socken?

Klassische Slipper lassen sich im Sommer auch gut barfuß tragen. Voraussetzung ist allerdings, dass es sich um atmungsaktives Obermaterial handelt. Wem das zu unangenehm ist, trägt kleine Füßlinge, die passend für Slipper und Ballerinas weit ausgeschnitten sind und nur Fußzehen und Ferse bedecken. Ansonsten gilt zu diesem Schuh: Wähle dünne Socken, straffe Baumwolle harmoniert dazu nicht.

Mit der richtigen Schuhweite tadellosen Tragekomfort erleben

Neben der Schuhgröße bzw. -länge ist natürlich auch die Weite des Schuhs von großer Bedeutung. Ist er nämlich zu schmal, drückt er an allen Seiten. Ist er zu weit, findet der Fuß keinen Halt. Um deine persönliche Schuhweite zu ermitteln, stelle dich barfuß auf den Boden und messe mit einem Maßband an der breitesten Stelle des Fußes. Diese befindet sich in Höhe der Zehenknöchel, unter dem großen Zeh. Damit es beim Bücken nicht zu Gewichtsverlagerungen und damit Fehlmessungen kommt, solltest du dir von einer zweiten Person helfen lassen. Das Maßband sollte nicht straff um den Spann gelegt werden, sondern nur locker. Das Ergebnis vergleichest du dann mit einer Schuhweiten-Tabelle. Ein Beispiel: Buchstabe F steht für eine normale Fußweite, die fällt aber je nach Schuhgröße etwas anders aus. So beträgt die Schuhweite F bei Schuhgröße 36 in der Regel 21,75 cm, bei 38 sind es 22,5 cm, bei 41 ca. 23,7 cm und bei 44 dann 24,75 cm. Noch ein Beispiel mit der Schuhweite G, der Komfort-Weite für normale Fußbreiten: Hier bemisst sich der Umfang etwas anders. Für Schuhgröße 38 ergibt sich eine Weite von 23 cm, für 40 eine von 23,25 cm und bei 45 eine von 25,25 cm. Du bist dir unsicher, welche Schuhweite du persönlich hast? Unter der Telefonnummer 0180 5305040 erhälst du persönliche Beratung vom BAUR-Kundenservice.

Aktuelle Designs für den Sommer 2018

Klassische Slipper begleiten dich auf vielen Wegen. Die robusten Schuhe punkten durch eine besondere Ausstattung: Eine weiche Lederqualität sorgt für angenehmen Sitz. Einige Modelle verfügen über ein anatomisch geformtes Fußbett. Rutschhemmende Sohlen aus flexiblen Materialien garantieren sicheren Gang. Schicke Details, wie seitliche Reißverschlüsse, farblich abgesetzte Nähte oder Schnallen setzen optische Akzente. Jetzt online bei BAUR.de klassische Slipper bestellen!

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern
Jetzt zum Newsletter anmelden und keinen Vorteil verpassen.