Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1
Newsletteranmeldung

Bandeau-Bikini - sportlich und sexy

Ein Bandeau-Bikini ist der ideale Begleiter am Strand oder im Schwimmbad. Im Sortiment bei Baur findest du verschiedene Designs namhafter Marken. Diese zeigen moderne Kreationen, mit denen du im Trend liegst. Das elastische Material bietet guten Halt und hohen Tragekomfort. So fühlst du dich auch ohne Träger wohl und machst eine gute Figur. Ob sexy oder sportlich: Hier findest du den trägerlosen Bikini, der zu deinem Stil passt.

Was ist ein Bandeau-Bikini?

Viel Haut für Sonnenanbeterinnen: Das Oberteil dieses Bikinis ist trägerlos und besteht nur aus einem breiten Stoffband, das über die Brustpartie gezogen wird, dem Bandeau. Bandeaus können aber auch sehr dünne, in der Regel abnehmbare Neckholder-Träger haben, die entweder klassisch-seitlich oder zwischen den Brüsten angebracht sind und um den Nacken laufen. Das Bandeau-Oberteil selbst kann je nach Modell vorn oder hinten am Rücken geschlossen werden. Meist ist das Oberteil verziert oder in der Mitte schön gerafft, sodass du der Hingucker am Strand bist.

Welche Vorteile bieten Bandeau-Bikinis?

Ohne Träger über den Schultern sorgt der Bandeau-Bikini für eine streifenfrei gebräunte Schulterpartie. Sind Träger am Bandeau-Oberteil vorhanden, können diese ganz leicht zum Bräunen abgenommen werden. Zudem schneidet beim Bandeau nichts ein, wie das bei Bikinis mit Trägern der Fall sein könnte.

Kombinationsmöglichkeiten am Strand

Völlig egal ob endloser Sandstrand oder Badesee, auf dem Balkon oder im Freibad – ein Bandeau-Bikini ist der perfekte Begleiter fürs Sonnenbaden und viele andere sommerliche Aktivitäten. Optimal ist er aber für Strand und Promenade, denn mit seinem kessen und sexy Schnitt ist diese Badebekleidung der absolute Eyecatcher. Sehr ansprechend wirken Bandeau-Bikinis, wenn sie mit einem transparenten Tunikashirt oder einem luftigen Minikleid, einem breiten Strohhut und Espadrilles oder Sandalen kombiniert werden. Das ideale Styling für einen Spaziergang, ohne gleich einen Sonnenbrand befürchten zu müssen. Wer hingegen ein romantisches Dinner plant, sollte den Bandeau-Bikini unter einem leichten, semitransparenten Kleid tragen. Dazu noch filigrane Sandalen oder hohe Sandaletten und fertig ist der Romantik-Look.

Wie sitzt ein Bandeau-Bikini richtig?

Das Bandeau-Oberteil sollte straff um die Brust herum sitzen und nicht verrutschen. Es schließt unter und oberhalb der Brust ab. Durch innenliegende Gummibänder sollte es nicht verrutschen. Hängt das Stoffband lediglich auf den Brüsten, sodass diese schlaff wirken, oder hast du das Gefühl, das Oberteil immer nach oben ziehen zu müssen, dann sitzt das Bandeau nicht richtig. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass du doch zu Modellen mit Trägern greifen solltest.

Für welche Oberweite sind Bandeau-Bikinis geeignet?

Da Bandeau-Bikinis hauptsächlich durch das Stoffband gehalten werden, eignen sie sich besonders gut für kleine und normal große Oberweiten. Frauen mit normal großen Brüsten sollten ein Bandeau-Bikini mit Cup oder mit Bügeln kaufen. Hier findet die Brust zusätzlich etwas Unterstützung. Frauen mit großer Oberweite könnten in einem Bandeau-Bikini keinen ausreichend Halt finden, sodass das Oberteil verrutscht und die Brust nicht gut gestützt ist. Dann sind Varianten mit Trägern die bessere Wahl.

Für Frauen mit kleinen Brüsten sind Bandeau-Bikinis ideal. Du kannst aber dennoch ein bis zwei Cup-Größen optisch gewinnen: Auffällige und große Muster, Blumenprints oder Punkte lassen die Brust opulenter wirken. Den gleichen Effekt haben Verzierungen und Raffungen, besonders, wenn sie zwischen den Brüsten mit Zierfalten ausgestattet sind.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern