Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1
Newsletteranmeldung

Entlastungs-BHs

Funktional und trotzdem verführerisch: Mit Entlastungs-BHs in XXL trägst du einen großen Busen leichter. Wir stellen dir das raffinierte Wäschestück kurz vor.

Wann trägt man Entlastungs-BHs?

Du hast eine große Oberweite? Viele Frauen beneiden dich darum! Aber die üppige Weiblichkeit bringt auch einiges an Gewicht mit sich, das du jeden Tag tragen musst. Für Schultern, Nacken und das empfindliche Bindegewebe in der Brust bedeutet das Stress. Entlastungs-BHs bringen - wie der Name schon sagt - Erleichterung, indem sie besonders gute Stützkraft bieten. Das kann bei Nacken- und Rückenschmerzen helfen.

Was ist das Besondere?

Die wichtigste Rolle für die Stützkraft eines BHs übernimmt das Unterbrustband. Es trägt rund 80% des Gewichts. Bei einem Entlastungs-BH fällt das Unterbrustband daher besonders breit aus. Auch die Träger haben die Aufgabe, den Busen zu halten und das Gewicht zu verteilen. Sie sind bei diesen BH-Modellen großzügig und häufig auch gepolstert. Für eine besonders gute Tragkraft setzen sie an der Körbchenmitte an. Ein breites Rückenteil schließlich gibt dem Entlastungs-BH zusätzliche Stabilität.

Für wen eignen sie sich?

Mit einer femininen Oberweite sind dir viele bewundernde Blicke sicher. Manchmal kann sie aber auch zur Last werden. Denn ein üppiger Busen sieht nicht nur toll aus, sondern wiegt auch schwer. Dadurch muss die Muskulatur im Schulter- und Nackenbereich einiges tragen. Oft kommt es zu Fehlhaltungen und unangenehmen Verspannungen. Mit einem Entlastungs-BH beugst du dem vor. Er verteilt das Gewicht gleichmäßig und bietet deinem Körper bestmögliche Unterstützung.

Wie funktionieren Entlastungs-BHs?

Eine der wichtigsten Komponenten bei einem Entlastungs-BH ist ein breites Unterbrustband. Es sorgt für eine hervorragende Unterstützung des Busens von unten und trägt rund 80 Prozent seines Gewichts. Dazu kommen breite, oft gepolsterte Träger, die die Last gleichmäßig auf den Schultern verteilen, sodass sie bequemer zu tragen ist. Für große Cups empfehlen sich Modelle, bei denen die Träger in der Mitte der Körbchen ansetzen. Auch ein großzügiges Rückenteil trägt zu einer ausgewogenen Gewichtsverteilung und mehr Tragekomfort bei. Vorgeformte und gepolsterte Cups stützen zusätzlich.

Wann sitzt ein Entlastungs-BH richtig?

Damit der BH optimale Unterstützung bietet, muss er perfekt sitzen. Achte darauf, dass das Unterbrustband rund um den Körper eng und flach anliegt, aber nicht einschneidet. Es sollte direkt unter der Brust ansetzen. Die Cups haben die richtige Größe, wenn sie gut gefüllt sind und die Brust an der Seite umschließen, ohne sie zu quetschen. Rückenteil und Steg des Entlastungs-BHs müssen flach aufliegen.

Designs und Größen

Entlastungs-BHs sind zwar funktional, trotzdem zeigen sie sich in vielen verführerischen Ausführungen. Auf feminine Details wie Spitzen oder Schleifchen am Dekolleté brauchst du nicht zu verzichten. Ob in aufregendem Rot, zartem Rosa, mit romantischem Blütenmuster oder verspielten Ranken: Freue dich auf Wäsche, die im Alltag ebenso begehrt ist wie in besonderen Stunden.

Entlastungs-BHs wurden speziell für große Oberweiten entwickelt. Viele Modelle führen wir auch in Übergrößen bis Cup H. Üppig gebaute Damen finden im großen Sortiment von BAUR stützende Wäsche bis zu einem Unterbrustumfang von 125 cm. Die verfügbaren Größen entnimmst du der jeweiligen Produktbeschreibung.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern
Jetzt zum Newsletter anmelden und keinen Vorteil verpassen.