Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kuschelsocken

Sage kalten Füßen ade und gönne dir herrlich warme Kuschelsocken!

Die schönsten Modelle

Kuschelsocken für Damen werden aus wärmenden Materialien wie Wolle, Baumwolle und modernen Kunstfasern hergestellt. Einige Modelle sind zusätzlich mit einem flauschigem Innenfutter ausgestattet. Dünne Kuschelsocken kannst du in deine Straßenschuhe ziehen und dadurch ungefütterte Stiefel und Stiefeletten in bequeme Winterschuhe verwandeln. Dickere Modelle sowie Kuschelsocken mit Anti-Rutsch-Noppen, Hüttensocken mit eingearbeiteter Sohle, Hausboots und Kuschelballarinas werden dagegen als Hausschuhe getragen. Neben einfarbigen Modellen findest du bei BAUR auch farbige und gemusterte Kuschelsocken mit Norweger- und Zopfmuster sowie mit Animal-Prints. Achte auch auf modische Details wie Zierbommel, umschlagbare Bündchen und Strickoptik.

Wann kann ich diese Strümpfe tragen?

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, schlägt die Stunde der Kuschelsocken: Sie wärmen nicht nur Ihre Füße und tauen durchgefrorene Zehen auf, sie sorgen auch für ein wunderbar heimeliges Gefühl. Ob beim Schmökern im Lesesessel, beim Fernsehen auf dem Sofa oder beim Einkuscheln im Bett: Was gibt es Schöneres, als es sich bei Schmuddelwetter zuhause so richtig gemütlich zu machen? Neben Kuschelsocken und einem weichen Schal brauchst du nur eine dampfenden Tasse Tee oder Kakao, und das kleine Glück ist perfekt. Die Dänen wissen das übrigens schon lange: Ihre Glücksphilosophie nennt sich „Hygge“, was übersetzt so viel wie „Gemütlichkeit“ bedeutet. Hygge schließt alles ein, was schön und angenehm ist. Neben gutem Essen, Kerzenschein und lieben Freunden gehören für die Dänen Kuschelsocken zum Hygge-Feeling unbedingt dazu – am besten ein buntes, verspieltes Modell, das dem Träger sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Übrigens: Auch im Flugzeug tragen Kuschelsocken zum Wohlbefinden bei! Schütze dich vor der Klimaanlage in der Kabine und packe dich vor allem bei Nachtflügen und Langstreckenflügen neben Ohrstöpseln und Schlafmaske dicke Kuschelsocken in dein Handgepäck.

Was hilft gegen kalte Füße?

Bei eisigem Wind, Nieselregen und Schneegestöber sind Kuschelsocken die erste Wahl, um kalte Füße zu vermeiden – egal ob beim Warten an der Bushaltestelle, beim Bummel über den Weihnachtsmarkt oder bei der täglichen Gassirunde. Wer trotzdem noch friert, kann Einlagen aus Lammfell in die Schuhe geben. Wärmende Gewürze wie Ingwer oder Chili entfachen das innere Feuer, Wechselduschen regen den Kreislauf an.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!