Die neuen Personaler bei BAUR und BFS

In den letzten Wochen und Monaten haben sich die leeren Plätze im Personalbereich und der Personalentwicklung gefüllt. Josef Hepp und Benjamin Bressem sind zwei der vier „Neuen“. Ich traf die beiden offenen und herzlichen Kollegen zu einem Interview:

Herr Hepp, Sie sind seit 1.Oktober bei BAUR als Leiter des Personalreferats BFS tätig. Was haben Sie davor gemacht?
Ich war sechs Jahre selbstständiger Unternehmensberater im Bereich Training und Vertrieb. Eigentlich komme ich aus der Bankenschiene, war Marktbereichsleiter und auch Abteilungsleiter der Personal- und Organisationsentwicklung bei der Sparkasse. Meinen Bachelor erreichte ich ebenfalls in dieser Zeit. Ende Zwanzig entschied ich mich dann noch einmal zu studieren, neben dem Beruf. Mit Hilfe der Erwachsenenbildung setzte ich noch den MBA drauf, neben der Familie, die mir natürlich am wichtigsten ist, war das wirklich ein Kraftakt!

Welche Aufgaben haben Sie heute?
Alle Aufgaben zu beschreiben, würde diesen Rahmen sprengen. Um die wichtigsten Punkte zu nennen: Steuerung der Personalplanungsprozesse, Mitarbeitergewinnung, -betreuung und –entwicklung, Zusammenarbeit mit der Arbeitnehmervertretung und Festigung der Arbeitgebermarke BFS.

Beschreiben Sie Ihre Kollegen mit drei Worten!
Menschenorientiert, pro-aktiv und kritisch (positiv zu sehen!)

_______________________________________
Herr Bressem, ich weiß, dass Sie aus Niedersachsen stammen. Wie sind Sie auf BAUR gekommen?
Nach meinem Master mit Schwerpunkt Personal und Marketing habe ich in ganz Deutschland nach passenden Stellen gesucht. Über die BAUR Stellenanzeige bin ich auf StepStone gestolpert – und sie passte wie die Faust aufs Auge! In Studium und Praktika konnte ich die Erfahrungen sammeln, die genau dem Gesuchten entsprachen.
Dann war der nächste Klick auf Google Maps – ich wusste überhaupt nicht wo Weismain liegt. Im Vorstellungsgespräch haben mich dann meine jetzigen Kollegen nicht nur für die Stelle, sondern auch für das Unternehmen absolut begeistert!

Welche Aufgaben haben Sie bei BAUR?
Als Referent im Hochschulmarketing bin ich vor allem für die Hochschüler der BAUR-Gruppe zuständig. Vom Einstellen der verschiedenen Praktika-Angebote an den Jobbörsen der Hochschulen über das Bearbeiten und Weiterleiten der Bewerbungen hin zum Führen von Vorstellungsgesprächen bin ich für den gesamten Werbeprozess zuständig.
Momentan arbeite ich an dem spannenden Projekt „Online-Bogen“ – hierbei geht es um den Online-Auftritt von BAUR in Sachen Online-Recruiting. Was eine Menge an Recherchearbeit bedeutet.

Beschreiben Sie Ihre bisherige Zeit bei BAUR mit drei Worten!
Aufregend, (super-) herzlich, Volltreffer!

Auch ich, als Kollegin der Beiden, möchte Herrn Josef Hepp und Herrn Benjamin Bressem noch einmal herzlich begrüßen! Sie bereichern das bereits bestehende Team absolut und werden dieses und die zukünftigen Praktikantinnen und Praktikanten im Bereich Personal sicher tatkräftig unterstützen:-) !

Titelbild: links: Josef Hepp; rechts: Benjamin Bressem

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar