Ausbildungswochen Teil 11 – Duales Studium „Handel- /Vertriebsmanagement“

Duales Studium Handel-/Vertriebsmanagement bei BAUR Heute erfahren Sie mehr über das duale Studium Handel- /Vertriebsmanagement bei BAUR. Wer nicht nur das Studium der Betriebswirtschaftslehre anstrebt, sondern auch Begeisterung für klassische Handelsthemen mitbringt, macht mit der Wahl dieses dualen Studiums eine echte Punktlandung.
Das Studium basiert auf einem klassischen Betriebswirtschaftsstudium und bringt durch die Spezialisierung auf den Vertrieb noch Zusatzmodule wie Handelsmarketing, Distanzhandel, Multi-Channel-Management und viele weitere Inhalte mit sich.
Im Dreimonats-Rhythmus setzen Sie sich mit Themen des Stationär- und Diensthandels auseinander.
Dies erfolgt sowohl theoretisch an der Hochschule Ravensburg als auch in praktischer Form im Unternehmen.
Katharina Trautner ist seit September 2013 duale Studentin „Handel- /Vertriebsmanagement“ bei BAUR und da sie zurzeit auch im Personalbereich tätig ist, bot sich wunderbar die Gelegenheit für ein kleines Interview.

1. Zurzeit arbeitest Du an Deiner ersten Projektarbeit im Bereich Personal – magst Du uns verraten, worum es da geht? Und folgen denn noch weitere?

Das Thema der Projektarbeit kann gerne verraten werden. Es handelt sich um die betriebliche Kinderbetreuung für Kinder der Mitarbeiter der BAUR-Gruppe. Nach der Bedarfsermittlung im Winter letzten Jahres wurde beschlossen, ein Konzept für unsere Mitarbeiter zu entwickeln, welches die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördert.

In meinem dreijährigen Studium stehen insgesamt zwei Projektarbeiten an. Die zweite wird noch umfassender und strenger bewertet werden. Hierzu zählt auch eine Präsentation der Arbeit.

2. Durchläufst Du denn noch weitere Abteilungen bzw. in welchen warst du bereits?

Nach meinem nächsten Theoriesemester werde ich wieder für drei Monate (von Oktober bis Dezember) in einer neuen Abteilung eingesetzt. Welche dies sein wird, erfahre ich erst in den nächsten Wochen von meinem Ausbildungsleiter Max-Josef Weismeier.

Meine erste Abteilung war das Shopmanagement für Hartwaren. Früher zählte dieser Bereich zum Einkauf, heute zum Marketing. Mir hat es in diesem Bereich sehr gut gefallen, da aktuelle Themen wie Social Media und der Internetautritt der BAUR-Homepage zu den Themengebieten dieser Abteilung gehören.

3. Welche Erfahrungen hast Du bereits bei BAUR gemacht?

Meine Erfahrungen im Berufsleben bei BAUR sind weitreichend. So habe ich gelernt, meine Aufgaben selbstständig zu priorisieren, mehrere Aufgaben nebeneinander zu betreuen und den Überblick nicht zu verlieren. Von uns dualen Studenten wird viel erwartet, aber durch gute Hinführungen und Tipps schließen wir unsere Aufgaben und Projekte fristgerecht und gut ab.
Letztendlich bereue ich es keineswegs meine Ausbildung bei BAUR begonnen zu haben.

Für die Zeit bei BAUR wünschen wir Katharina Trautner weiterhin viel Spaß und nur das Beste für Ihre Zukunft.

Haben wir Ihr Interesse auf ein duales Studium „Handel- /Vertriebsmanagement“ geweckt?
Dann verpassen Sie es nicht sich rechtzeitig zu bewerben.

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar