Drei Azubis der BAUR-Gruppe beim traditionellen Neujahrsempfang in Kloster Banz

Heute um 18.00 Uhr ist es wieder soweit: der traditionelle Neujahrsempfang der BAUR Gruppe findet im Kaisersaal von Kloster Banz statt.

Neben zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stehen auch in diesem Jahr wieder drei Auszubildende aus der BAUR-Gruppe auf der Gästeliste. Die drei Azubis kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Lingyun Hu macht eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel bei BAUR (1. Ausbildungsjahr), Lukas Oppelt erlernt den Beruf des Informatikkaufmanns bei BAUR (2. Ausbildungsjahr) und Ekaterina Mordovina schließt ihre Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing (3. Ausbildungsjahr) bei der BAUR Fulfillment Solutions in Kürze ab. Die drei Auszubildenden freuen sich sehr über die Einladung und sind gespannt auf den Abend.

Lingyun Hu sagt: „Es ist mir eine große Ehre, dass ich mit zum Neujahrsempfang darf. Ich habe selbstverständlich positive Erwartungen und freue mich bereits sehr auf den spannenden Abend. Ich werde den Abend sicherlich genießen.“

Lukas Oppelt findet folgende Worte: „Von der Veranstaltung erhoffe ich mir, dass ich möglicherweise Kontakte zu Personen knüpfen kann bzw. mit Menschen ins Gespräch kommen kann, die ich so in naher Zukunft wohl nicht kennenlernen würde. Die Vorfreude ist groß, geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft (von welchen man sonst nur hört oder liest) persönlich in einem so feierlichen Rahmen zu begegnen. Was mich besonders freut, ist die Tatsache, bei einer so großen Festlichkeit berücksichtigt zu werde.“

Ekaterina Mordovina lässt sich überraschen: „Erwartungen für den Neujahrsempfang bringe ich keine mit, da ich gerne die Dinge auf mich zukommen lasse. Jedoch bin ich sehr gespannt was der Abend mit sich bringt und freue mich sehr, dabei sein zu dürfen!“

Ein besonderes Präsent, welches die drei Auszubildenden sicher neben der einmaligen Erfahrung mit nach Hause nehmen werden ist der druckfrische Nachhaltigkeitsbericht. Wie bereits letzte Woche im Beitrag zur Umweltmanagement und Logistik Exkursion der TH Nürnberg erwähnt, hat BAUR eine neue CR-Strategie entwickelt. Herr Albert Klein (Sprecher der Geschäftsführung) wird genau diese Strategie zur Unternehmensverantwortung heute im Kaisersaal von Kloster Banz den rund 170 geladenen Gästen vorstellen – und den neuen Nachhaltigkeitsbericht aushändigen.

Die Auszubildenden sowie natürlich alle weiteren Gäste erwartet ein bunter Mix: von der Begrüßung durch Beiratsmitglied Frau Gerti Moll-Möhrstedt über Informationen zur Geschäftsentwicklung, die CR-Strategie bis hin zu Worten von Staatsminister Joachim Herrmann und ausklingend interessante Gespräche bei leckeren Häppchen.

Wir wünschen unseren Azubis für den heutigen Abend viel Spaß und Freude und sind gespannt was es im Nachhinein zu berichten gibt. Selbstverständlich werden wir Ihnen diese Infos nicht vorenthalten und berichten auch hier im Blog.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar