Neuer Lebensabschnitt in der BAUR-Gruppe

Der 1.September ist gar nicht mehr weit entfernt – an diesem Tag beginnt für 35 junge, motivierte Schulabgänger ein neuer Lebensabschnitt: Sie beginnen eine Ausbildung in der BAUR-Gruppe. Zurzeit genießen die meisten wahrscheinlich noch ihre Freizeit oder erholen sich im Urlaub, während hier, im Bereich Personal, fleißig daran gearbeitet wird, den Neuankömmlingen drei unvergessliche Begrüßungstage zu bereiten. Ganz nach dem Motto „Mit Spaß zum Erfolg“ werden sich die Azubis kennenlernen und erste Eindrücke vom Unternehmen gewinnen.

Wie jedes Jahr steht eine Schnitzeljagd auf dem Plan, bei der die verschiedenen Standorte von der Baur-Gruppe erkundet werden und unterschiedliche Aufgaben zu lösen sind – hier sind Kontakt- und Teamfähigkeit gefragt. In den drei Tagen ist weiterhin viel Zeit für Auflockerungsspiele, Kennenlernrunden und natürlich auch für „Bürokram“. Fragen zu Arbeitszeiten, Berufsschule und „wie funktioniert eigentlich die Stechkarte?“ werden hier geklärt. Außerdem können sich die Neuankömmlinge schon auf eine Begrüßung durch den Geschäftsführer Albert Klein freuen.

Auch mein Start in die Ausbildung hat letztes Jahr mit den Begrüßungstagen begonnen. Gerade die erste Nervosität und Ungewissheiten wurden durch das vielfältige Programm sehr schnell genommen und ich bekam sofort die Chance meine Mit-Azubis und das BAUR-Umfeld kennenzulernen (beispielsweise, wie bei mir, zum Mittagspause machen 🙂 ). Mir persönlich haben die Begrüßungstage sehr viel Spaß gemacht und ich bin mir sicher, dass sie auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg werden.

Das Ausbildungsteam ist schon sehr gespannt auf die neuen Auszubildenden und kann die ersten Tage kaum erwarten. 😉

, , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar