Der Students´ Day der BAUR-Gruppe

Zweimal im Jahr lädt das Team des Hochschulmarketings zum Students´ Day ein. Unsere derzeit tätigen Studenten, erhalten hierbei viele Informationen über die BAUR-Gruppe und die Möglichkeit auch mal über den Tellerrand des eigenen Arbeitsbereichs hinaus zu blicken.

Vom Student zum Super-BAUR-Man/-Woman

Begonnen hat der dritte Students´ Day mit der aufregenden Suche nach dem „Super-BAUR-Man/ -Woman“. Bei einem Quiz traten insgesamt vier Teams gegeneinander an. Dabei konnten die Studenten mit ihrem Wissen über die BAUR-Gruppe, ihren einzelnen Tochterunternehmen und die BAUR-Welt im Allgemeinen glänzen.  Nicht alle Fragen waren dabei ganz einfach – wisst ihr beispielsweise wie viele einzelne Tochterfirmen zur BAUR-Gruppe gehören? 😊Franzi gewährt uns einen Einblick in das große Fotostudio der BAUR-Gruppe

Der anschließende Vortrag zu den unterschiedlichen Tochterunternehmen der BAUR-Gruppe brachte Gewissheit und beantwortete noch die letzten offenen Fragen über die Tätigkeiten von BFS, octobo und empiriecom. Nicht nur für mich (als Neuling), waren diese Informationen sehr wertvoll. Etwa 70 Studenten pro Jahr werden von der BAUR-Gruppe im Rahmen eines Praktikums, einer Abschlussarbeit oder einer Werkstudententätigkeit betreut. Die Studenten werden von Beginn an in aktuell laufenden Projekte der jeweiligen Fachabteilung miteingebunden und erhalten hierbei verantwortungsvolle Aufgaben. Beim Students´ Day können sie auch mal hinter die Kulissen blicken und sich untereinander austauschen.Studierende durften auch selbst einen Blick durch die Kamera wagen

Wie entsteht das perfekte Produktfoto?

Ein abschließendes Highlight für alle Teilnehmer, war die Führung durch das hauseigene Fotostudio. Franzi macht eine Ausbildung zur Fotografin und gewährt uns einen Einblick in die „Foto- und Werbeagentur Weismain“ – welche übrigens mit über 9.000qm eines der größtes und modernsten Fotostudios in Deutschland ist. Mit lauter „Ahs“ und „Ohs“ liefen wir durch die riesigen Hallen und lernten z.B. die 6-Step-Produktfotographie kennen und durften selbst ein Blick durch die Kamera wagen.

Demnächst ist außerdem noch ein Besuch der Studierenden in der Logistik der BFS in Weismain geplant. Über die Führung durch den Wareneingang, die Kommissionierung und den Warenausgang, werde ich natürlich auch berichten 😊

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar