Als Personaldienstleistungskauffrau in der Personalentwicklung – und somit auch im BAUR Jobs Blog

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Heute möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Mein Name ist Lisa, ich bin 22 Jahre jung und mache hier bei BAUR eine Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau. 😉

Personaldienstleistungskauffrau /-mann ist ein sehr junger Ausbildungsberuf und auch der erste Ausbildungsberuf für den Personalbereich.

Personal ist enorm wichtig für ein Unternehmen, denn ohne Personal kann ein Unternehmen nicht funktionieren. Jeder Mensch ist wichtig und trägt zum Erreichen der Unternehmensziele bei. Alle Mitarbeiter zusammen sind als Zahnrad zu sehen, welches nur funktionieren kann, wenn alle gute Arbeitsleistungen erbringen. Wie Arbeitsleistung gut wird beschreibe ich gern aus meiner Perspektive: Wie arbeitet man effizient? Indem man Spaß daran hat, was man tut. Indem man entgegengebrachtes Vertrauen positiv umsetzt. Indem man gerne zur Arbeit geht und indem man sich sowohl persönlich als auch fachlich fort- und weiterbilden darf. Diese persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildung ist eines der zentralen Themen hier in der Personalentwicklung.

Doch warum mache ich eine Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau? Und was ist das eigentlich? So ein langes Wort – doch was steckt dahinter? Das möchte ich Ihnen kurz erklären. Schon immer wollte ich mit Menschen arbeiten. Ich finde es wahnsinnig spannend, wie unterschiedlich Menschen sind. Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen habe ich auch. Und mit der Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau vereine ich beides. Der Personalaspekt (Freude am Umgang mit Menschen, ein gewisses „Dienstleitsungs-Gen“ und Sozialkompetenz) und auch das Kaufmännische (Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen) sind hierbei Bestens abgedeckt – perfekt also für mich! 😉

Hier bei BAUR bin ich ausschließlich im Personalbereich eingesetzt und durchlaufe die unterschiedlichen Abteilungen. Frisch aus dem Ausbildungsteam bin ich jetzt in der Personalentwicklung gelandet und freue mich sehr auf viele neue spannende Themen rund um Weiterbildung, Hochschulmarketing & Co – und natürlich darauf regelmäßig über die BAUR-Gruppe und deren Arbeitswelt zu bloggen. Eines darf ich schon mal vorweg nehmen – es wird sich Einiges ändern hier im Jobs Blog. Schauen Sie selbst. 😉

, , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar