Fastenzeit: Zwischenstand

Die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Unsere drei Teams stecken noch mitten in der Fastenzeit. Doch wie ist es bisher verlaufen? Haben alle bis jetzt durchgehalten? Was sind die persönlichen Durchhaltetipps? Welche Situationen waren eher schwierig? Wir geben euch einen kleinen Überblick über die ersten Wochen des Fastenexperiments bei BAUR und wie es unseren Teilnehmern geht.

Fastenzeit: Zwischenstand
Zwischenstand Team „Gesundes Essen“
Abnehmen

Daniel und Steve nutzen bereits seit über 3 Wochen die Fastenzeit, um bewusst weniger und gesünder zu essen und natürlich auch, um ein wenig abzunehmen. Sie sind noch immer voll dabei und motiviert. Als Unterstützung probieren die beiden seit Beginn der Fastenzeit dafür den Shake von Almased.

Abnehmprodukte bei Shop Apotheke bestellen

Anfängliche Probleme:

- Shake Almased
„Alamased war zu Beginn für uns beide ein wenig gewöhnungsbedürftig – aber mit dem klaren Ziel vor Augen, ziehen wir es durch. Mittlerweile schmeckt es auch megagut.“

- Die Snackbar von BAUR
„Jeden Tag werden wir zwei auf unserem Weg in die Küche mit dem Anblick der prall gefüllten Snackbar quasi gequält. Seit Tag 3 schauen wir bewusst weg, um nicht schwach zu werden.“

Die Snackbar von BAUR
Durchhaltetipps
Die ersten Erfolge
  • Daniel verlor in 3 Wochen 5 kg und fühlt sich fitter den je
  • Steve verlor bis jetzt 4,7 kg und bemerkt, dass er jetzt nicht mehr so müde ist
Zwischenstand Team „Smartphoneverzicht“

Desi ist dabei, seit über 3 Wochen ihren Smartphonekonsum zu reduzieren. So einfach wie vielleicht im ersten Moment gedacht, war und ist es leider nicht. Dennoch ist sie noch am Ball und versucht bestmöglich, das Vorgenommene auch umzusetzen.

Anfängliche Probleme:

- Alltägliche Dinge umdenken
„Ich hätte nie erwartet, wie fest das Smartphone schon Teil meines Alltags ist. Automatisch greife ich nach dem Aufwachen zum Handy, selbst während der Arbeit ist der Drang, immer wieder auf das Telefon zu schauen, da. Auch wenn ich bis jetzt nicht immer die geplanten Nutzungszeiten einhalten konnte, bin ich weiter motiviert und will die Fastenzeit bestmöglich abschließen.“

Die Arbeit lenkt Desi vom Smartphoneverzicht ab
Durchhaltetipps
Die ersten Erfolge
  • Desi hat bewusste Auszeiten aktiv ohne Smartphone genommen, wodurch sie gefühlt ihre Akkus viel mehr aufgeladen hat
  • bereits 4 Tage nach ursprünglichen Plan durchgehalten und Smartphone nur morgens, mittags und abends genutzt
Unsere Frühlingstrends
Zwischenstand Team „Rauchverzicht“

Um ehrlich zu sein, keiner von uns bei BAUR hat geglaubt, dass Sven so lange durchhält. Doch er ist noch immer standhaft und erfolgreich beim Nichtrauchen. Sven ist motivierter denn je.

Versteckte Rauchfallen:

Ähnlich wie Desi musste Sven alltägliche Routine neu erfinden. Dazu gehörte die tägliche Raucherpause mit Lieblingskollege Markus, die geliebte „Feierabendzigarette“ und natürlich die „Wochenendzigarette“ in der liebsten Bar.

„Da ich mich nicht vollständig von der Außenwelt abkapseln möchte, hilft mir nach wie vor in solchen Momenten einfach Kaugummikauen am besten.“

Mit Ausdauersport vom Rauchen ablenken
Durchhaltetipps
Die ersten Erfolge
  • bereits nach 2 Wochen regelmäßigen Laufens und Nichtrauchens hat sich die Ausdauer von Sven enorm verbessert
  • Geschmacksexplosionen, dank des Nichtrauchens. Sven merkt, wie sein Geschmack langsam wieder feiner und empfindlicher wird und er dadurch geschmacklich viel Neues erlebt.
Keinen Teil unserer Fastenserie verpassen!
Teil 1
Teil 3
Durchhalten mit der richtigen Ablenkung

super

ging so

gar nicht

Zur Themenwelt

Entdecke noch mehr spannende und inspirierende Themen!