Fastenzeit - Wir machen mit!
Fastenzeit - WIR machen mit!

Es ist Fastenzeit! Viele Menschen nehmen sich in dieser Zeit die verschiedensten Dinge vor, auf die Sie die kommenden sechs Wochen verzichten wollen. Dieses Jahr sind auch wir dabei! Unsere Kollegen werden in den kommenden Wochen auf ihr Smartphone, auf ungesundes Essen und das Rauchen verzichten und ihre Fortschritte zur Halbzeit und am Ende mit Ihnen teilen.  

Unsere Teams
Steve und Daniel wollen auf ungesunde Lebensmittel verzichten

Gesund leben: Steve und Daniel wollen  auf ungesunde Lebensmittel verzichten.

Desi will endlich Ihrem Smartphonekonsum minimieren

Stundenlang surfen? Desi will endlich Ihrem Smartphonekonsum minimieren!

Sven will mit dem Rauchen aufhören

Schluss mit dem Qualmen! Sven will mit dem Rauchen aufhören.

Fastenzeit? Kurz erklärt
Fastenzeit - Kurz erklärt
  • Die Fastenzeit hat einen christlichen Ursprung:
    Sie findet vor dem Osterfest statt  und ruft die 40 Tage in Erinnerung, die Jesus in der Wüste verbrachte.
  • 2018 von Mittwoch 14.02.- Samstag 31.03.
  • die Gläubigen sollen 40 Tage nur eine Mahlzeit täglich und maximal zwei kleine Stärkungen zu sich nehmen.
  • Der Verzicht gilt auch für Genussmittel, wie Süßigkeiten, Alkohol oder Zigaretten.
Weiterlesen
  • Gleichzeitig soll sich auf die wichtigen Dinge des Lebens besonnen werden.
  • Sonntage sind von der Regel ausgenommen
  • Mittlerweile verzichten viele Menschen in der Fastenzeit auch auf Dinge wie Fernsehkonsum, Schokolade, Alkohol und viele weitere Sachen
  • Am Aschermittwoch und an allen Freitagen vor Ostern gilt darüber hinaus zudem das Gebot der Fleisch-Abstinenz.
    Auf diese Weise hat sich das traditionelle Fischessen am Aschermittwoch und speziell am Karfreitag eingebürgert.
Team Gesundes Essen
Steve und Daniel wollen bewusster und gesünder essen. »Das ursprüngliche Fasten oder eine Fastenkur sind für uns eine zu extreme Umstellung und aufgrund unserer Berufstätigkeit schwer umsetzbar. Aber weniger und gesünder zu essen und ein paar Kilos zu verlieren, wollen wir dieses Jahr tatsächlich durchhalten!«
Steve und Daniel wollen durchhalten und weniger und gesünder essen

Der Plan für die Fastenzeit:

  • eine gesunde leichte Mahlzeit in Form von Salat, Gemüsepfanne oder Suppe am Tag
  • die restlichen 2 Mahlzeiten in Form von Almased
  • ausreichend Kräutertee und Mineralwasser trinken (3 bis 4 Liter am Tag), das regt den Stoffwechsel an und bekämpft das Hungergefühl
  • 2x die Woche 30-60min spazieren gehen
    (aufgrund des niedrigen Energiezufuhr in Form von Nahrung keine enorm anstrengende Sporteinheiten)
Lust mit zu machen?

So lecker wird die Abnehmzeit! Entdecken Sie den 40-Tage-Ernährungs-& Spazierplan!

Mit Almased können Sie schnell und unkompliziert abnehmen, fit werden und Ihr Wohlbefinden steigern!

Shop Apotheke - Jetzt shoppen!
Team Smartphoneverzicht

Desi schaut ständig auf ihr Smartphone. Einen Grund findet sie immer: News lesen, die Mails abrufen, nachschauen, ob es neue Nachrichten gibt. »Ich will meine Abhängigkeit vom Smartphone reduzieren und wieder stressfreier leben!«

Desi macht einen Plan für ihre Fastenzeit

Der Plan für die Fastenzeit:

  • Push-Nachrichten ausstellen
  • feste Zeiten für die Nutzung beachten: um 10 Uhr, 16 Uhr und 19 Uhr darf auf das Telefon geschaut werden
  • nach 10 Minuten Benutzung eine Pause von mindestens 90 Minuten
  • bewusste Auszeiten erleben mit einer Tasse Tee
  • die gewonnene freie Zeit genießen und beispielsweise mehr mit der Familie und Freunden unternehmen, kochen oder ein Buch lesen
  • 6-Minuten Tagebuch zur Unterstützung verwenden
Tipps von Desi
Tipp
Das 6-Minuten-Tagebuch soll Desi bei dieser Herausforderung helfen. Drei Minuten am Morgen und am Abend schreibt sie Gedanken auf und baut so Eigenschaften wie Dankbarkeit, Optimismus oder persönliches Wachstum aus. Das Bewusst werden  des Wertes und der Schönheit des Lebens steigert das Wohlbefinden schrittweise und langfristig.
Team Rauchverzicht

Ich will es endlich schaffen!, sagte Sven schon im vergangenen Jahr und will es nun tatsächlich schaffen. Schluss mit den Zigaretten und dem Qualm! Sven will rauchfrei werden und es dieses Mal wirklich durchhalten

Sven wagt den Versuch

Der Plan für die Fastenzeit: Tagebuch führen

Zu Beginn:

  • Aufschreiben in welchen Situationen Sven raucht
  • Negative Auswirkungen des Rauchens aufschreiben
  • Positive Folgen des Rauchverzichts aufschreiben

Laufend:

  • tägliche Erfolge und Misserfolge vermerken

Für den Start:

  • Eigene große Belohnung nach der Fastenzeit & mehrere kleine nach erfolgreich beendeten Wochen planen 
  • Nikotinersatzpräparate und Kaugummi besorgen
  • Langeweile vermeiden und das Risiko zuzunehmen mit Sport minimieren

Bei unserem Partner Shopapotheke finden Sie auch viele Produkte, die Sie dabei unterstützen mit dem Rauchen aufzuhören

Rauchfrei ins neue Jahr
Kleine & große Belohnung
Darauf sollten Sie nicht verzichten
Zur Themenwelt

Entdecken Sie noch mehr spannende und inspirierende Themen!