30. November 2018| Leben

Fensterdeko basteln

So schmückst du deine Fenster winterlich

Egal ob von außen oder innen – gerade im Winter nutzen wir unsere Fensterbretter und Fenster, um bei uns festliche Stimmung zu verbreiten. Traditionell werden Lichterketten angebracht, selbstklebende Fensterbilder verwendet oder Windlichter aufs Fensterbrett gestellt. Wir zeigen euch, wie ihr ganz einfach selbst schöne Fensterdeko bastelt oder mit wenigen Handgriffen ein toll geschmücktes Fenster zaubert.

Fensterdeko basteln

Herzförmiger Kranz

Dieser schöne Kranz kann sowohl am Fenster als auch an Türen aufgehängt werden. Ihr könnt ihn individuell gestalten und auch mehr Farbe ins Spiel bringen. Auch wenn das DIY etwas länger dauert, ist es die Mühe auf jeden Fall wert! Und so wird der herzförmige Kranz gemacht.

 

Herzförmiger Kranz

Ihr benötigt dafür:

  • Kranzrohling in Herzform
  • verschiedene grüne Zweige (Tanne, Buchs, Wacholder, etc.)
  • Gartenschere
  • (grünen) Draht
  • kleine Christbaumkugeln
  • Stoffband
  • Zapfen
Herzförmiger Kranz Schritt 1
Schritt 1:
Herzförmiger Kranz
Herzförmiger Kranz Schritt 2
Schritt 2:
Die Zweigbündel um das Herz legen und mit Draht umwickeln. Dabei darauf achten, dass die Zweige sich überlappen. Dadurch erhaltet ihr einen lückenlosen Kranz.
Herzförmiger Kranz Schritt 3:
Schritt 3:
Den fertigen Herzkranz mit kleinen Christbaumkugeln und Zapfen verzieren.

Winterliche Girlande

Die winterliche Girlande ist eine schnelle und schöne Variante, euer Fenster aufzupeppen. Dafür braucht ihr nur eine Tannengirlande aus Kunstmaterial, eine Lichterkette und etwas Deko. Ihr könnt die Girlande mit der Lichterkette umwickeln oder die Lichterkette, wie auf dem Bild zu sehen, davorhängen. Bei der Dekoration sind euch keine Grenzen gesetzt: Schmückt die Tannengirlande mit kleinen Christbaumkugeln, Lametta, Tannenzapfen oder selbst gebastelten Sternen. Mit Kunstschnee verziert, schafft die Deko garantiert Winterstimmung – egal ob drinnen oder draußen.

Winterliche Girlande

Schneeflocken und weiße Kugeln

Schneeflocken und weiße Kugeln

Schlicht und trotzdem schön: Die Fensterdeko ganz in Weiß verzaubert trotz geringem Aufwand. Die Schneeflocken werden aus weißem Papier ausgeschnitten, dazu Kugeln im Schneeball-Design und Stumpenkerzen, fertig ist die winterliche Fensterdeko. Die Anleitung für die Schneeflocken und verschiedene Muster findet ihr in unserem PDF.


Fenster bemalen

Eine schöne Alternative, für die ihr nur einen weißen, abwaschbaren Glasmal- oder Kreidestift benötigt. Damit könnt ihr jedes Fenster verzieren und nach euren Vorlieben bemalen. Wer künstlerisch nicht ganz so begabt ist, lädt sich einfach unsere PDF-Vorlagen herunter. Ausdrucken, an eine Seite der Scheibe kleben und auf der anderen nachzeichnen. Achtet aber bitte darauf, dass der Stift auch wieder abwaschbar ist, sonst bleibt euer Kunstwerk für immer erhalten. Ihr könnt natürlich auch bunte Farben verwenden – lasst eurer Kreativität freien Lauf!
Fenster bemalen
Fenster bemalen

Ast mit Deko

Ast mit Deko
Ein Hingucker mit wenig Aufwand: Dafür benötigt ihr nur einen Ast, ein langes Stück Jutekordel und verschiedene Deko-Anhänger. Die Kordel wird an beiden Enden des Astes befestigt, sodass er einfach aufgehängt werden kann. Anschließend nun noch Christbaumkugeln, Tannenzapfen oder andere winterliche Anhänger am Ast festbinden. Und unsere DIY-Wichtelmännchen verleihen deiner Deko einen ganz besonderen Charme!

super

ging so

gar nicht