Fingerfood WM
Fingerfood WM
Leckeres WM-Fingerfood

Diese Snacks haben den 5. Stern verdient. Passend zur WM und den anstehenden Spielen findest du hier tolle Ideen für leckeres Fingerfood. Egal ob Snacks in den deutschen Nationalfarben oder passend zum Fußballmotto. Einfache Ideen mit viel Wirkung.

Schwarz, Rot, Gold snacken
WM Farben

Schwarz, Rot, Gold: Die deutschen Nationalfarben sind während der WM überall zu sehen. Auch du kannst sie ganz einfach aufgreifen. Wir zeigen dir leckeres Fingerfood in Schwarz, Rot, Gold, das nicht nur super aussieht, sondern auch lecker schmeckt.

Spieße in Nationalfarben
Spieße in Nationalfarben

Zutaten: Käsewürfel, Cocktailtomaten, schwarze Oliven (entsteint)
Mit Käsewürfeln, Cocktailtomaten und schwarzen Oliven (entsteint) kannst du ganz einfach Spieße in Nationalfarben stecken. Einfach die einzelnen Zutaten in der richtigen Reihenfolge (Schwarz, Rot, Gelb) auf kleine Zahnstocher stecken.

Muffins in Nationalfarben
Zutaten:

Für die Muffins: 150 g Mehl, 3 TL Backpulver, 1 Pck. Vanillepudding, 125 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 4 Eier, 150 g Butter, 2 EL Kakaopulver, 4 EL Milch, Muffinförmchen

Für die Deko:
Puderzucker, Zitronensaft, M&M‘s
Weiterlesen
Zubereitung:
Die Butter im Wasserbad oder in der Mikrowelle langsam zerlassen. Anschließend abkühlen lassen. Zucker, Vanillezucker mit der abkühlten Butter schaumig rühren. Eier und Milch zugeben und weiterrühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Vanillepudding vermengen. Langsam in die Butter-Zucker-Ei Masse sieben und nach und nach zu einer glatten Masse verrühren.
Muffinförmchen auf einem Backrost verteilen. In jedes Förmchen halb/halb vom hellen und dunklen Teig geben.
Ofen auf 150°C Heißluft vorheizen. Muffins ca. 20 Minuten im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Puderzucker und Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss vermengen. Den Guss auf die Muffins streichen und kurz anziehen lassen (so halten die M&M’s besser). Nun mit M&M’s nach Belieben dekorieren.
Muffins in Nationalfarben
Pizza mit Feta, Oliven und zweierlei Tomaten
Pizza mit Feta, Oliven und zweierlei Tomaten
(vegetarisch)

Für 8 -10 Stück
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 35 min
Backzeit ca.: 25 min
Ruhezeit ca.: 1 h
Weiterlesen
Zutaten:
Für den Teig:
400 g Mehl, 1/2 Würfel Hefe (21 g), 1 TL Zucker, 1 TL Salz, 3 EL Olivenöl,
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag: 250 g Kirschtomaten (rot und gelb), 3-4 Tomaten, 50 g schwarze Oliven, 2 Stängel Basilikum, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Weißweinessig, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Olivenöl, 200 g Feta, Schnittlauch

Zubereitung:
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit 50 ml lauwarmen Wasser und dem Zucker verrühren. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Anschließend Salz, Öl und weitere ca. 150 ml lauwarmes Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder lauwarmes Wasser einarbeiten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten, dann zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
Inzwischen für den Belag die Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren oder vierteln. Die Oliven halbieren und entsteinen. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter hacken.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten, dann in 8-10 Portionen teilen und zu rechteckigen Fladen ausrollen. Je 4-5 Fladen auf ein Blech legen. Die Fladen mit Olivenöl bestreichen und im Ofen nacheinander jeweils ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf dem Grill oder in einer Grillpfanne unter Wenden weitere 5 Minuten backen.
Den Zitronensaft mit dem Essig, Salz, Pfeffer, 3 EL Öl, Basilikum und Schnittlauch zu einem Dressing verrühren. Die Tomaten und Oliven zugeben und alles gut vermengen. Die Pizzafladen mit der Tomaten-Oliven-Mischung belegen, mit dem zerbröckelten Feta bestreuen und servieren.
DIY – Fußballfahnen

Material:
Zahnstocher, Papier, Schere & Kleber, Drucker

So geht’s:
Die Vorlage der Fähnchen ausdrucken und ausschneiden. An der Falzkante falten. Die ausgeschnittenen Fähnchen mit Kleber bestreichen. Den Zahnstocher in die Falzkante legen und das Fähnchen zusammendrücken. Warten, bis der Kleber getrocknet ist, und anschließend die Snacks damit dekorieren.

DIY – Fußballfahnen
Fußball-Fingerfood

Natürlich gibt es noch mehr Snacks und Leckereien passend zu den WM-Spielen.
Süße Cake-Pops in Fußballform, pikante Party-Knusperstangen oder „Essbarer Rasen“ im Glas schmecken zum Fußballereignis besonders lecker.

Pikante Party-Knusperstangen mit Käse und Speck
Weiterlesen
Cake-Pops als Fußbälle dekoriert
Cake-Pops als Fußbälle dekoriert
(Für 20 Stück ca.)

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 45 min
Backen ca.: 30 min
Kühlzeit ca.: 2 h
Weiterlesen

Zutaten:
Für den Teig: Butter und Mehl für die Form, 60 g Zucker, 80 g Butter, 2 Eier, 70 g Mehl, 70 g gemahlene Mandelkerne (geschält), 1 Msp. Backpulver, 4 EL Buttermilch
Für die Creme: 40 g Butter, 100 g Doppelrahm-Frischkäse, 60 g Puderzucker, 2 EL Zitronensaft, 1/2 TL Zitronenabrieb (unbehandelt)
Zum Dekorieren: 5–6 Lakritzschnecken, Weiße Kuvertüre

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Springform ausbuttern und mit Mehl bestauben.
Für den Teig den Zucker mit der Butter schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver vermischen. Abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in die Springform füllen und im Ofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Den Kuchenteig aus der Form lösen, in Stücke brechen und in eine Schüssel bröseln.
Für die Creme die Butter mit dem Frischkäse, dem Puderzucker, dem Zitronensaft und dem Zitronenabrieb verrühren. Zu den Kuchenbröseln geben und verkneten. Daraus kleine Bällchen von 3-4 cm Durchmesser formen. In eine flache Form setzen und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Für die Dekoration die Lakritzschnecken waagerecht halbieren und aus den entstandenen Lakritzscheiben kleine Fünfecke herausschneiden. Die weiße Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle langsam erhitzen, bis diese vollständig geschmolzen ist. Die Bällchen auf weiße Stäbchen stechen und in die Kuvertüre tauchen. Die Lakritz-Fünfecke rundherum ansetzen und trocknen lassen.

„Essbarer Rasen“ im Glas

„Essbarer Rasen“ im Glas

Das brauchst du:
Glas mit Verschluss
Essbare Schnüre in der Farbe Grün
Accessoires je nach Belieben (Klebeband in Nationalfarben, Fußballsticker …)

Weiterlesen

So geht’s:

Schnüre in die Gläser füllen. Gläser verschließen. Von außen mit den gewünschten Accessoires bekleben und dekorieren. Perfekt für deine Gäste als Snack während des Spiels.

Cake-Pop-Maker

- Backen von bis zu 13 Cake-Pops
- Backflächen antihaftbeschichtet
- Wärmeisolierter Griff
- 2 Kontrollleuchten für Netz und Heizung
- Sicherer Stand durch gummierte Füße
- Überhitzungsschutz
- Inkl. 50 Stäbchen

Dekoration für eine Fußball-Party

Noch mehr Inspirationen rund um Snacks und die perfekte Dekoration für eine Fußball-Party zur WM findest du in unserem Thema „So landest du mit deiner Party einen Volltreffer“

super

ging so

gar nicht