Blumenprints: Flower Power für den Frühling

Blumenprints: Flower Power für den Frühling

Der Frühlingsanfang steht vor der Tür, und wir freuen uns auf die bunten, duftenden Blumen, die das Frühlingserwachen bedeuten. Wir zeigen dir, wie schön Blumen und Blumenprints auch in der Mode und in deinem Zuhause wirken können.

Frühlingsblumen

Blühende Tulpen auf dem Markt

Tulpen, Hyazinthen, Narzissen – welche Blumen blühen eigentlich im Frühling und welche sind die beliebtesten Frühlingsblumen?

Die beliebtesten Frühlingsblumen

  • Tulpe

    Tulpe

    Herkunft: Iran, Afghanistan, Kasachstan
    Blütezeit: März bis Juni
    Pflanzhinweise: lockere und durchlässige Erde; im Herbst an frostfreien Tagen pflanzen; möglichst schnell nach dem Kauf einsetzen
    Pflanzort: sonnig

  • Hyazinthe

    Hyazinthe

    Herkunft: Asien
    Blütezeit: Januar bis Mai
    Pflanzhinweise: lockere, nährstoffreiche und luftige Erde; zwischen Oktober und November pflanzen, doppelt so tief, wie Durchmesser der Zwiebel
    Pflanzort: sonnig bis halbschattig

  • Narzisse

    Narzisse

    Herkunft: Südeuropa
    Blütezeit: März bis April
    Pflanzhinweise: dauerhaft feuchter Boden; im Herbst an frostfreien Tagen pflanzen, doppelt so tief, wie Durchmesser der Zwiebel
    Pflanzort: sonnig bis halbschattig

  • Krokus

    Krokus

    Herkunft: Griechenland
    Blütezeit: Februar bis März
    Pflanzhinweise: nährstoffreicher und durchlässiger Boden; zwischen September und Oktober; ca. 10 cm tiefes Loch; Blüte stehen lassen, bis die Blätter vergilbt sind
    Pflanzort: sonnig

Tipp - so bleiben Schnittblumen frisch

So bleiben deine Schnittblumen frisch!

  • Wasser nicht überzuckern, besser geeignet sind die Nährstofflösungen vom Floristen
  • optimale Temperatur des Wassers: zwischen 25 und 35°C
  • eine Kupfermünze gegen fauliges Wasser
  • nicht neben Obst stellen
  • Stiele mit einem Messer ca. 4 Zentimeter lang schräg anschneiden

Mode mit Blumenprint

Blumen und Blüten gibt es in der Mode in unzähligen Varianten: Ob als Mini-Blüten-Print, trendige Kalocsa-Stickereien oder Accessoires mit Blumendetails. Blumenprints sind immer total angesagt!

So kombinierst du den Blumenprint

Blumenmuster bringen immer klassische Eleganz und französisches Flair in den Stil des Outfits. Ein aufregender Stilbruch ergibt sich in der Kombination mit Lederjacken oder Lederröcken.

Blumenkleider sind wahre Kombinationstalente! Mit lässigen Boots wird der Look festivaltauglich, und mit schicken Overknees wird das Kleid zum Hingucker beim Ausgehen.

Frühling zu Hause

Hol dir den Frühling nach Hause! Mit bunten Farben, frischen Blumenmotiven und flatternden Schmetterlingen zieht der Frühling bei dir ein. Es gibt so viele tolle Möglichkeiten: Fußmatten, Bettwäsche, Kissen und Frühlingsdeko.

DIY: Blühender Buchstabe

DIY: blühender Buchstabe

Was du brauchst:

  • dicke Pappe oder Holz
  • etwas Farbe
  • frische oder künstliche Blumen
  • Steckschwamm
  • optional: Heißklebepistole, Schleifenband
Anleitung

Anleitung:

Je nach Aufwand für den Buchstaben entweder dicke Pappe oder Holz verwenden. Schneide oder säge den gewünschten Buchstaben aus. Die Vorderseite in der gewünschten Farbe bemalen. Auf die Rückseite einen Steckschwamm in der Form des Buchstabens kleben. In den Steckschwamm frische oder künstliche Blumen stecken – die künstlichen halten sich natürlich länger, frische duften besser, müssen aber nach einiger Zeit ausgetauscht werden. Als Türkranz eignet sich perfekt der Anfangsbuchstabe deines Familiennamens – dazu am oberen Ende mit etwas Heißkleber ein Schleifenband befestigen. Das dient als Aufhänger für deinen individuellen Türkranz. Wer die Buchstaben in der Wohnung aufstellen will, sollte auf jeden Fall Holz verwenden, da dieses stabiler ist. Dazu die Buchstaben mit einer geraden Kante unten aussägen. Beim Bestecken die Unterkante frei von Blumen lassen. So können die Buchstaben auch in der Wohnung super dekoriert werden!

Blumig-bunter Tisch

Hast du schon einmal blühende Gaumenfreuden probiert? Blumen sind mehr als schön anzusehen, sie können einem Gericht den letzten Schliff geben. Wie zum Beispiel diesem Wassereis, das mit Blüten genauso aufgehübscht wird wie der Blattsalat. Kandiert wird es doppelt bezaubernd, wie die kandierten Stiefmütterchen auf kleinen Pavlovas zeigen.

Blütenpracht

Sich auf Blüten betten oder Ranken, die mit zarten Blüten über eine Kommode wachsen – Blumendekor schafft einen romantischen Einrichtungsstil! Mit dem Gefühl einer Wiese voller Blüten bleibt das Gefühl der Freude am Frühling das ganze Jahr erhalten.

Das bringt den Frühling nach Hause

super

ging so

gar nicht

Lifestyle Themenwelt

Entdecke noch mehr spannende und inspirierende Themen!