Fußball-Party zur WM

So landest du mit deiner Party einen Volltreffer

Freunde, Jubel, gutes Essen: Es gibt nichts schöneres als eine kleine Party mit Freunden und der Familie zur WM!
Doch was macht eine Fußball-Party wirklich zum Volltreffer? Das erfährst du hier.

Fußball-Deko

Bringe das WM-Fieber auf den Tisch

Schwarz, Rot, Gold: Mit der Tisch-Deko zeigen wir unsere Fan-Liebe! Einen Volltreffer in Sachen Deko landest du mit den von uns ausgewählten Highlights. Wir spielen mit der Farb-Kombination „Schwarz, Rot, Gold“. Das sorgt für Fußballlaune.

DIY: einfache Ideen zum Selbermachen

Tipp 1:
Fußball-Dosen für Knabberzeug

Für 3 Dosen | Schwierigkeitsgrad: leicht | Zubereitungszeit: 1 h

Material:
3 Konservendosen (leer), Schleifpapier (bzw. Metallfeile), Kunstrasen, Schere, Cutter, Sprühkleber, Satinband (Farbe nach Belieben), roter Kartonrest, gelber Kartonrest, Zackenschere, 3 Mini-Fußbälle, Heißkleber, Knabberzeug zum Füllen (z. B. Popcorn, Salzstangen, Cräcker)

Weiterlesen

So geht´s:
Die Dosen sauber auswaschen, Etiketten ggf. ablösen und scharfe Kanten glätten bzw. abschleifen. Aus dem Kunstrasen Rechtecke in Dosenhöhe zuschneiden, die genau so lang sind, wie der Umfang der Dosen. Mit Sprühkleber auf die Dosen kleben und trocknen lassen. Nach Belieben ein Satinband in Vereins- oder Länderfarben um die Dose schlingen und festkleben. Aus rotem und gelbem Karton mit einer Zackenschere kleine Rechtecke ausschneiden (ca. 4 x 6 cm) und die Ecken leicht abschrägen. Die Karten und die Fußbälle mit Heißkleber auf den Dosen anbringen. Die Dosen nach Belieben mit Knabberzeug füllen.

Fußbälle überall dekorieren

Tipp 2:
Fußball-Deko überall!

Ohne viel Aufwand oder große Kosten, dafür aber sehr individuell: unser Fußball-Ball-DIY.
Fußbälle ausdrucken (am besten auf etwas dickerem Papier) und ausschneiden. Dann aufkleben z. B. auf Windlichter. Oder Holzspieße nutzen und damit das Besteck verzieren. Deine Gäste werden begeistert sein.

Sitzsack „Fußball XL“
jetzt nur 69,99 €*
* aktuelle Preise direkt am Artikel im Shop

 - 100% Baumwolle
- Hautsympathisches Obermaterial
- Hervorragender Sitzkomfort
- Hohe Elastizität
- Reißverschluss
- Gewicht: 2,8 kg
- Made in Germany

Fan-Artikel

So schmückst du dich selbst zur WM!

Wir Frauen zittern, jubeln und feiern. Da dürfen die passenden Fan-Accessoires auf der Party natürlich nicht fehlen. Wir haben kleine Accessoires mit großer Wirkung für dich ausgesucht.

Halbzeit ist Essenszeit

Meistens wird eine Fußball-Party mit Grillen in Verbindung gebracht. Tolle Rezepte und mehr rund um die Grillparty findest du in unserem Lifestyle-Thema „Grillparty“.
Oder bist du auf der Suche nach kulinarischen Highlights für das Fußballspiel? Mit unseren zwei Rezepten wirst du bei deinen Gästen voll ins Schwarze treffen. Deftig oder süß, diese „Fußball-Highlights“ sorgen für Begeisterung!

Cupcakes mit Fussballdeko 
(vegetarisch)

Für 12 Stück
Zubereitungszeit: 1 h 30 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Weiterlesen
Backen ca.: 25 min

Zutaten:
100 g Butter, 100 g Zartbitterschokolade (60% Kakao), 200 g Mehl, 1 EL Speisestärke, 2 TL Backpulver, 2 - 3 EL Kakaopulver, 1/2 TL gemahlener Zimt, 2 Eier, 100 ml saure Sahne, 1 Prise Salz, 100 g Zucker

Für die Deko:
1 - 2 EL Johannisbeergelee, 125 ml Sahne, 1 TL Sahnesteif, 2 EL Schokoladenraspel, ca. 250 hellgrüner Rollfondant, Puderzucker (zum Ausrollen), weiße Zuckerschrift, weißer Rollfondant, schwarzer Rollfondant

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Mulden eines 12er Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. Die Butter schmelzen, die Schokolade hacken, hineingeben und in der Butter schmelzen, dabei gelegentlich umrühren.
Das Mehl, die Speisestärke, das Backpulver, den Kakaopulver und Zimt in einer Schüssel gut vermischen. Die Eier mit saurer Sahne, Salz und Zucker verquirlen. Die Schokobutter unterrühren, dann die Mehlmischung unterziehen. Den Teig in die Förmchen füllen und im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Aus dem Ofen nehmen, die Muffins kurz abkühlen und in den Papierförmchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Die Hälfte der Muffins mit Johannisbeergelee dünn bestreichen. Den grünen Rollfondant auf wenig Puderzucker dünn ausrollen, Kreise in Muffingröße ausstechen und auf die mit Gelee bestrichenen Muffins legen. Behutsam andrücken und mit Zuckerschrift die Torlinien und den Mittelkreis aufmalen. Für die restlichen Muffins die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, auf die Muffins streichen und mit den Schokoladenraspeln bestreuen. Aus dem restlichen grünen Rollfondant gezackte Kreise als Gras ausstechen. Aus weißem Rollfondant einen kleineren Kreis darauf setzen (Wasser als Kleber aufpinseln) und schwarze Ecken als Lederballmuster aufbringen. Diese Rollfondantdeko erst kurz vor dem Servieren auf die Sahne-Muffins legen.

Spinatpizza mit Tomaten und Oliven als Fußballfeld (vegetarisch)

Für 1 Blech; ca. 30 x 40 cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 35 min
Gar- und Backzeit ca.: 20 min
Ruhezeit ca.: 1 h

Weiterlesen

Zutaten:

Für den Teig: ca. 450 g Mehl, 1 TL Salz, 1/2 TL Zucker, 7 g Trockenhefe, 1 EL Olivenöl, Mehl (zum Arbeiten)

Für den Belag: 1 1/2 kg Spinat, Salz, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Olivenöl, Pfeffer aus der Mühle, 200 g Tomatenpesto, 50 ml passierte Tomaten, 1/2 gerebelter Oregano, 50 g geriebener Parmesan, 6 Cocktailtomaten, 3 - 4 schwarze Oliven (entsteint), 50 g Feta, 4 - 5 EL Sahne

Zubereitung: Für den Teig das Mehl mit Salz, Zucker und Trockenhefe in eine Schüssel geben. Olivenöl und 250 ml lauwarmes Wasser zufügen und alles zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser einarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen etwa verdoppelt hat.

Inzwischen für den Belag den Spinat verlesen, putzen, waschen und in wenig Salzwasser in 1-2 Minuten zusammenfallen lassen. In ein Sieb abgießen, den Spinat gut ausdrücken und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch darin hell anschwitzen. Den Spinat zufügen, kurz mit angehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen.

Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten, zu einem Rechteck in Blechgröße ausrollen. Das vorbereitete Blech damit belegen, dabei einen kleinen Rand formen.

Das Tomatenpesto mit den passierten Tomaten vermischen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Tomatencreme abschmecken und auf dem Teigboden verstreichen. Den Spinat mit dem Parmesan vermengen und gleichmäßig auf dem Pesto als »Rasen« verstreichen. Den Feta zerbröckeln und mit der Sahne zu einer streichfähigen Creme verrühren. Bei Bedarf noch etwas Feta oder Sahne unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und damit auf dem Grün weiße Fussbaldfeldmarkierungen (Torraum, Mittelkreis etc.) anbringen. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Oliven jeweils in 3 Scheiben schneiden. Auf einer Pizzahälfte 11 rote Tomatenhälften (Schnittfläche nach unten) als Spieler verteilen, auf der anderen Hälfte 11 schwarze Olivenscheiben. Das Blech in den heißen Ofen schieben und die Pizza 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und servieren.

Unser Lifestyle Tagesthema "Fingerfood WM"

Noch mehr tolle Ideen für dein WM Fußball-Buffet findest du in unserem Thema „Leckeres WM Fingerfood“. Snacks in Schwarz-Rot-Gold oder im Fußballlook lassen jedes Fan-Herz höher schlagen.

super

ging so

gar nicht