Gardinen und Vorhänge: Die richtige Länge finden │ BAUR
0%
ZurückStorefront|Lifestyle|Themenwelt|Gardinen Länge
Gardinen Länge

Gardinen Länge

Welche Länge für Gardine und Vorhang?
Du möchtest dir neue Vorhänge für deine Wohnräume zulegen? Dann solltest du beim Kauf nicht nur auf Farbe, Form und Design der Produkte achten, sondern ebenfalls auf die passende Länge. Denn sonst kann es passieren, dass deine neuen Gardinen nicht die gewünschte Wirkung erzielen. Schließlich ist die Länge von Vorhängen und Gardinen neben der Optik ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht, einen Raum größer, heller oder lebendiger erscheinen zu lassen. Deshalb findest du in diesem Ratgeber nützliche Tipps, wie du Gardinen und Vorhänge richtig ausmisst sowie Informationen zu den Effekten, die unterschiedliche Längen auf die Raumwirkung haben.

Die Möglichkeiten in der Übersicht

Selbstverständlich gibt es beim Aussuchen deiner neuen Vorhänge und Gardinen kein Richtig oder Falsch, sondern lediglich Empfehlungen. Übrigens spielt nicht nur die Größe des jeweiligen Fensters eine wichtige Rolle für die Länge. Lies hier nach, welche Längen es bei Vorhängen und Gardinen gibt und welche Wirkung der Abstand zum Boden bzw. zur Fensterbank hervorruft.
  • Schwebende Vorhänge: Diese Modelle zeichnen sich dadurch aus, dass sie ungefähr ein bis zwei Zentimeter über dem Boden enden. Damit sind sie hervorragend für Wohnräume geeignet, in denen du dich viel aufhältst und wo du die Gardinen häufig hin- und herschieben musst – beispielsweise im Wohn- oder Esszimmer. Abgesehen vom hohen Bedienkomfort, ermöglicht dir die Länge von schwebenden Vorhängen und Gardinen ebenfalls ein einfacheres Putzen. Egal, ob beim Wischen oder Staubsaugen – du musst nicht erst den Stoff hochheben und zurückbinden, sondern kannst stattdessen direkt loslegen.

  • Anstehende Gardinen: Hier ist oft auch von bodenlangen Vorhängen die Rede. Indem der Stoff genau auf dem Untergrund aufliegt, wirken die Vorhänge sehr geradlinig. Das macht sie zu idealen Modellen für Wohnungen, die überwiegend traditionell und repräsentativ eingerichtet sind. Allerdings solltest du bei dieser Gardinen- und Vorhang-Länge darauf achten, dass dein Boden keine Unebenheiten aufweist, da diese sonst das gerade Erscheinungsbild stören.

  • Gebrochene Gardinen bzw. aufliegende Vorhänge: Wie der Name bereits verrät, handelt es sich hierbei um Gardinenstoffe, die circa zwei bis fünf Zentimeter zu lang geschnitten sind und locker auf dem Boden aufliegen. So kommt ein visueller Bruch zustande und der Vorhang kann sich etwas auffächern. Dadurch sieht er automatisch breiter aus, als er eigentlich ist, und verlängert optisch die Deckenhöhe im Raum.

  • Deutlich längere Vorhänge und Gardinen: Solche Versionen sind mit 20 bis 30 Zentimetern Überlänge klar von den anderen Varianten zu unterscheiden. Der Stoff verteilt sich großzügig auf dem Boden und erzeugt ein romantisches und gemütliches Ambiente. Besonders vornehm und kostbar wirken übrigens schwere Stoffe wie Brokat in dunklen Farbtönen. Bei diesen Modellen profitierst du nicht nur von einer edlen Optik, sondern ebenfalls von blickdichten Vorhängen, die gleißendes Sonnenlicht oder neugierige Blicke problemlos aus deinen Räumen aussperren.

Die richtigen Maße von Gardine und Vorhang ermitteln

Beim Ausmessen von Länge und Breite solltest du dich sowohl an der Fenstergröße als auch an den deinen persönlichen Dekorationswünschen sowie der an der beabsichtigten Raumwirkung von Vorhang und Gardine orientieren.

Um Fehler beim Maßnehmen zu vermeiden, verwendest du am besten einen Zollstock oder ein stabiles Maßband. Bevor es nun losgehen kann, solltest du dir zunächst Gedanken um das verwendete Befestigungs- bzw. Montagesystem machen. Je nachdem, ob eine Gardinenstange, eine Gardinenschiene oder eine Seilspanngarnitur an der Decke oder an der Wand montiert ist, musst du auf unterschiedliche Weise beim Ausmessen vorgehen.

Ausmessen bei Gardinenstangen oder Seilspanngarnituren

An solchen Montagesystemen werden in der Regel Schlaufenschals befestigt. Soll die Gardine nur bis zum Fensterbrett reichen, misst du von der Oberkante der Gardinenstange oder Seilspanngarnitur bis zur Fensterbank und ziehst einen Zentimeter vom Wert ab. Bevorzugst du schwebende Vorhänge, misst du von der Oberkante der Gardinenstange bis zum Boden und ziehst die gewünschte Bodenfreiheit (zu empfehlen sind zwei bis drei Zentimeter) von der ermittelten Länge ab. Soll der Vorhang aufliegen, misst du ebenfalls den Abstand von der Stange bis zum Boden und rechnest die jeweiligen Zentimeter noch dazu. Bei Ösenschals ist es wichtig, dass du immer ungefähr zwei Zentimeter für den Stoffüberstand oberhalb der Ösen in die Längenberechnung für deine Gardine mitaufnimmst!

Ausmessen bei Gardinenschienen mit Ösengleiter

Hier gehst du ähnlich vor wie bei einer Vorhangstange. Und zwar misst du die Länge von der Unterkante der Schiene entweder bis zur Fensterbank und ziehst einen Zentimeter ab oder du misst komplett bis zum Boden und subtrahierst bzw. addierst die gewünschte Bodenfreiheit.
Eine große Rolle beim richtigen Ausmessen spielt neben der Länge ebenfalls die Breite deiner Gardinen und Vorhänge. Dabei solltest du unbedingt das Raffverhältnis beachten. Dieses beschreibt das Verhältnis zwischen Dekorations- und Stoffmaß. Damit ist der Unterschied gemeint, der zwischen der Breite im zusammengerafften Zustand und der tatsächlichen Breite deiner Gardine besteht. Ein Beispiel: Wird die Breite beim Zusammenraffen halbiert, so spricht man von einem Raffverhältnis von 1:2. Berücksichtige bei deinen Längen- und Breitenberechnungen ebenfalls, ob und wie Gardine bzw. Vorhang zusammengezogen werden. Abhängig davon, ob Falten-, Kräuselbänder, Schlaufen oder Ösen zum Einsatz kommen, hat dies Einfluss auf das entsprechende Raffverhältnis.
Passendes zu Gardinen und Wohnzimmer
Sei der Erste! Noch gibt es zu diesem Thema kein Feedback.
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten. Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Wie hat dir das Thema gefallen?
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten.

Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Nutzungsbedingungen

für Kundenbewertungen auf BAUR

Liebe BAUR-Kundin, lieber BAUR-Kunde,
Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihr Verhalten im Zusammenhang mit dem von der BAUR Versand (GmbH & Co KG), im nachfolgenden "BAUR" genannt, angebotenen Service "Kundenbewertungen". Im Falle eines Konflikts zwischen den Datenschutzbestimmungen von BAUR und diesen Nutzungsbedingungen gelten diese Nutzungsbedingungen vorrangig in Bezug auf den Service "Kundenbewertung".

Mit der Teilnahme am Service "Kundenbewertung" stimmen Sie der Verarbeitung der von Ihnen übermittelten persönlichen Daten im Rahmen der Auswertung der Bewertungsergebnisse zu.

Durch das Einreichen von Inhalten bei BAUR vertreten und gewährleisten Sie Folgendes:

  • Sie sind alleiniger Urheber und Inhaber der Urheberrechte daran;
  • Sie verzichten freiwillig auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte, die Sie ggf. an solchen Inhalten besitzen;
  • alle von Ihnen eingegebenen Inhalte sind richtig;
  • Sie sind mindestens 13 Jahre alt und stimmen zu und gewährleisten, dass die Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Inhalte nicht die Nutzungsbedingungen verletzt und keinen Schaden bei natürlichen und juristischen Personen verursacht.
  • Sie akzeptieren, dass Ihre abgegebene Bewertung auch bei Webseiten anderer Unternehmen der BAUR Gruppe, wie z.B. BAUR.de, quelle.de, universal.at, quelle.at, quelle.ch und ackermann.ch veröffentlicht werden können.

Darüber hinaus stimmen Sie zu und gewährleisten, dass Sie keine Inhalte einreichen,

  • die Ihnen bekanntermaßen falsch, ungenau oder irreführend sind;
  • die ein Copyright, ein Patent, eine Marke, ein Betriebsgeheimnis oder Veröffentlichungsrechte bzw. Datenschutzrechte eines Dritten verletzen;
  • die ein Recht, ein Gesetz, eine Verordnung oder eine sonstige Regelung verletzen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bestimmungen zum Verbraucherschutz, zum unlauteren Wettbewerb, zur Antidiskriminierung und zur irreführenden Werbung);
  • die für irgendeine natürliche oder juristische Person, Gesellschaft, Unternehmen oder Körperschaft diffamierend, verunglimpfend, verleumderisch, hasserfüllt, rassistisch oder religiös voreingenommen, anstößig, bedrohend oder belästigend sind oder vernünftigerweise so aufgefasst werden können;
  • für die Sie eine Zahlung oder andere Gegenleistung eines Dritten erhalten haben;
  • die Informationen bezüglich anderer Websites, Adressen, Email-Adressen, Kontaktinformationen oder Telefonnummern enthalten, oder die einen Computer Virus, Würmer oder andere potenziell gefährliche Computer-Programme oder Dateien enthalten.

Mit der Übermittlung der Kundenbewertung sichern Sie zu, BAUR (sowie deren Geschäftsführer, Direktoren, Vertretern, Vertretungsbefugten, Bevollmächtigten, Gehilfen, beteiligten Unternehmen, Mitarbeitern und Beschäftigen und externen Dienstanbietern) zu entschädigen und von allen Ansprüchen, Forderungen und tatsächlichen Schäden sowie Folgeschäden jeglicher Art und Natur, bekannt oder unbekannt, einschließlich vertretbarer Anwaltskosten freizustellen, die aus der Nichteinhaltung Ihrer oben genannten Zusagen und Gewährleistungen oder Ihrer Übertretung eines Gesetzes oder der Verletzung Rechte Dritter entstehen.

Für jeden von Ihnen übermittelten Inhalten gewähren Sie BAUR unbefristete, unwiderrufliche, unentgeltliche, übertragbare Rechte und Lizenz für Gebrauch, Kopie, Modifikationen, Gesamtlöschung, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung sowie das Erstellen von abgeleiteten Arbeiten und und/oder den Verkauf und/oder das Verteilen solchen Inhalts und/oder die Einarbeitung solchen Inhalts in beliebiger Form, Medium oder Technologie, weltweit und ohne jegliche Entschädigung für Sie.

Sämtliche von Ihnen im Rahmen der Kundenbewertung übermittelte Inhalte dürfen von BAUR nach ausschließlich eigenem Ermessen verwendet werden. BAUR behält sich das Recht vor, sämtliche Inhalte auf der Website von BAUR zu ändern, zu kürzen oder zu löschen, die BAUR nach eigenem Ermessen für nicht vereinbar mit den Richtlinien für Inhalte oder einer anderen Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen hält. BAUR übernimmt keine Gewähr dafür, dass Sie über BAUR die Möglichkeit erhalten, von Ihnen eingereichte Inhalte zu bearbeiten oder zu löschen. Bewertungen und schriftliche Kommentare werden normalerweise innerhalb von 3 bis 5 Arbeitstagen gepostet. BAUR behält sich jedoch das Recht vor, jede Einreichung aus beliebigem Grund zu entfernen oder zurückzuweisen. Sie erkennen an, dass Sie und nicht BAUR für die Inhalte Ihrer Einreichung verantwortlich sind. Keiner der von Ihnen eingereichten Inhalte darf BAUR, seine Agenten, Niederlassungen, verbundene Unternehmen, Partner, externen Serviceprovider sowie deren jeweilige leitende Angestellte, Vertreter und Beschäftigte zum Vertrauensschutz verpflichten.

Durch das Übergeben Ihrer E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrer Bewertung und Testberichts stimmen Sie zu, dass BAUR und seine Lieferanten für Services Ihre E-Mail-Adresse dazu verwenden dürfen, um Sie über den Status Ihrer Kundenbewertung zu informieren oder zu anderen administrativen Zwecken.