Frau riecht an frischen Kräutern

Kräuter-Rezepte

Leckere Rezeptideen mit Kräutern

Das Beste an den selbst angebauten Kräutern ist, dass man sie ganz einfach zum Kochen und Würzen verwenden kann! Die leckersten Rezepte findest du hier!

  • Bärlauch-Gemüselasagne (vegetarisch)
    Bärlauch-Gemüselasagne (vegetarisch)

    Für 4 Personen | Schwierigkeitsgrad: leicht | Zubereitungszeit: 40 min |
    Garzeit ca.: 50 min

    Zutaten: 500 g grüner Spargel, 150 g Zuckerschoten, 150 g Erbsen (frisch oder TK), 6 Frühlingszwiebeln, 2 Hand voll Bärlauch, 2 EL Butter, 2 EL Mehl, 200 ml Sahne, 250 ml Gemüsebrühe, 200 g Frischkäse, Salz, Pfeffer aus der Mühle, ca. 12 Lasagnenudeln, 80 g geriebener Parmesan

    Zubereitung: Unteres Drittel vom Spargel schälen, in Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen.

    Weiterlesen

    Bärlauch-Gemüselasagne (vegetarisch)

    Für 4 Personen | Schwierigkeitsgrad: leicht | Zubereitungszeit: 40 min | Garzeit ca.: 50 min

    Zutaten: 500 g grüner Spargel, 150 g Zuckerschoten, 150 g Erbsen (frisch oder TK), 6 Frühlingszwiebeln, 2 Hand voll Bärlauch, 2 EL Butter, 2 EL Mehl, 200 ml Sahne, 250 ml Gemüsebrühe, 200 g Frischkäse, Salz, Pfeffer aus der Mühle, ca. 12 Lasagnenudeln, 80 g geriebener Parmesan

    Zubereitung: Unteres Drittel vom Spargel schälen, in Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen. Zusammen mit den Erbsen in Salzwasser ca. 2 Minuten kochen, abschrecken, abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Bärlauch waschen, in Streifen schneiden. Alles vermengen.
 Butter mit Mehl in einem heißen Topf aufschäumen lassen. Unter Rühren Sahne und Brühe angießen, etwa 5 Minuten köcheln, Frischkäse unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
 Etwas Sauce in eine Backform füllen, mit Nudeln auslegen, Gemüsemischung darauf verteilen, mit Sauce begießen und so alle Zutaten einschichten. Mit Sauce abschließen, mit Parmesan bestreuen und ca. 40 Minuten backen.

  • Lachscurry mit Schmorgurken und Dill
    Lachscurry mit Schmorgurken und Dill

    Für 4 Personen | Schwierigkeitsgrad: leicht | Zubereitungszeit: 20 min |
    Garzeit ca.: 20 min

    Zutaten: 1 - 2 Schalotten, 1 Bio-Zitrone, 1 Salatgurke, 1/2 Bund Dill, 400 g Lachsfilet ohne Haut, 2 EL Rapsöl, 1 EL Currypulver, 1 EL mittelscharfer Senf, 250 ml Gemüsebrühe, 125 ml Sahne, Salz, Zucker, weißer Pfeffer

    Zubereitung: Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben, die Frucht halbieren und auspressen.

    Weiterlesen

    Lachscurry mit Schmorgurken und Dill

    Für 4 Personen | Schwierigkeitsgrad: leicht | Zubereitungszeit: 20 min | Garzeit ca.: 20 min

    Zutaten: 1 - 2 Schalotten, 1 Bio-Zitrone, 1 Salatgurke, 1/2 Bund Dill, 400 g Lachsfilet ohne Haut, 2 EL Rapsöl, 1 EL Currypulver, 1 EL mittelscharfer Senf, 250 ml Gemüsebrühe, 125 ml Sahne, Salz, Zucker, weißer Pfeffer

    Zubereitung: Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben, die Frucht halbieren und auspressen. Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren, die Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Lachs waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zerlegen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin glasig andünsten. Die Gurken zugeben und unter gelegentlichem Wenden etwa 5 Minuten mitdünsten. Mit Currypulver, Zitronenschale und Senf würzen. Die Gemüsebrühe, die Sahne und den Zitronensaft angießen und das Gurkengemüse mit Salz, Zucker und weißem Pfeffer abschmecken.
Das Gemüse aufkochen, vom Herd ziehen, den Lachs einlegen, behutsam untermischen und in der heißen Sauce etwa 5 Minuten garziehen lassen. Mit dem gehackten Dill bestreut servieren. Dazu passt frisches Baguette.

  • Kapuzinerkressebutter (vegetarisch)
    Kapuzinerkressebutter (vegetarisch)

    Für 250 g Butter | Schwierigkeitsgrad: leicht | Zubereitungszeit: 20 min |
    Kühlzeit: ca. 1 h

    Zutaten: 1 Hand voll Kapuzinerkresseblüten, 1 Hand voll Kapuzinerkresseblätter, 250 g weiche Butter, Salz, 1 Msp Zitronenabrieb unbehandelt

    Zubereitung: Die Blüten und die Blätter abbrausen, trocken tupfen und die Blütenblätter abzupfen. Die Blätter fein hacken.

    Weiterlesen

    Kapuzinerkressebutter (vegetarisch)

    Für 250 g Butter | Schwierigkeitsgrad: leicht | Zubereitungszeit: 20 min | Kühlzeit: ca. 1 h

    Zutaten: 1 Hand voll Kapuzinerkresseblüten, 1 Hand voll Kapuzinerkresseblätter, 250 g weiche Butter, Salz, 1 Msp Zitronenabrieb unbehandelt

    Zubereitung: Die Blüten und die Blätter abbrausen, trocken tupfen und die Blütenblätter abzupfen. Die Blätter fein hacken. Die Butter cremig rühren, die Blätter und die Blütenblätter untermengen und mit dem Salz und Zitronenabrieb würzen. Auf ein Stück mit Frischhaltefolie belegte Alufolie geben, einwickeln und zu einer Rolle formen. Die Enden gut zusammen drehen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde fest werden lassen. Vor dem Servieren auspacken und in Scheiben schneiden.

Frisches aus dem Garten direkt verarbeiten:

Nicer Dicer Chef – 15-tlg. Set

  • mit XXL-Schneidfläche für größere Mengen
  • inkl. Julietti-Spiralschneider und neuem Tomaten-Gemüse-Schneider
  • inkl. Auffangbehälter/Servierschale
Freiluftgenuss auf höchstem Niveau
Zu den Gartenmöbeln

Moderne Bequemlichkeit

Zu den Pavillons

Wetterfeste Schattenplätze

super

ging so

gar nicht