Die schönsten Ideen für deinen Kurzurlaub

Kurzurlaub

Die schönsten Ideen für deinen Kurzurlaub

Dich plagt das Fernweh? Du bist urlaubsreif, hast aber wenig Zeit? Dann ist ein Kurztrip genau das Richtige! Man muss ja nicht immer gleich 14 Tage wegfahren! Auch ein verlängertes Wochenende kann schon Wunder bewirken. Ganz egal, wie du deinen Kurztrip genießen willst – mit viel Sonne, Spaß und Unterhaltung oder lieber sportlich –, wir haben tolle Reisetipps für dich. Und los geht‘s ...

  • Schon gewusst, dass...
    Schon gewusst, dass ...

    ... immerhin 29% der Deutschen 2017 in den Urlaub geflogen sind? Somit ist das Flugzeug da zweitliebste Verkehrsmittel für Urlaubsreisen. Angeführt wird das Ranking übrigens, wie sollte es anders sein, vom Auto.

  • Schon gewusst, dass...
    Schon gewusst, dass ...

    …. die Deutschen ihre Heimat lieben, denn mit 25% ist Deutschland nach wie vor das beliebteste Reiseziel?

  • Schon gewusst, dass...
    Schon gewusst, dass ...

    … Spanien, Italien und die Türkei die liebsten Auslandsreiseziele der Deutschen sind und das schon über sehr viele Jahre hinweg?

  • Schon gewusst, dass...
    Schon gewusst, dass ...
    … die Deutschen 2017 mehr als 1,67 Milliarden Tage privat verreist sind. Damit war jeder Deutsche im Schnitt 20 Tage unterwegs?

Empfehlung

Der perfekte Kurztripp: Wir zeigen vier Trips in vier Tipps

Lass dich inspirieren – Ostsee, Andalusien, Dublin oder Gardasee – diese vier Orte könnten wohl unterschiedlicher nicht sein! Und dennoch haben sie eins gemeinsam: Sie geben das perfekte Ziel für einen Kurztrip ab! Ob Südseefeeling am Strand von Prerow an der Ostsee, relaxen am Playa Cabopino in Marbella/Andalusien, feiern in Dublin oder wandern am Gardasee, hier wirst du bestimmt fündig. Aber überzeuge dich doch einfach selbst ...

Tipp 1

Südseefeeling an der Ostsee

Südseefeeling an der Ostsee
Wissenswertes über die Ostsee
  • größtes Brackwassermeer der Erde
  • bis zu 459 Meter tief
  • trennt die skandinavische Halbinsel vom Festland Nord-, Nordost- und Mitteleuropas
  • die größten deutschen Ostseeinseln sind Fehmarn, Usedom und Rügen
Wissenswertes über die Ostsee

Tipp 2

Tapas und Sonne satt im schönen Andalusien!
Andalusien

Neben dem typischen Bild vom Strandurlaub, das die meisten von euch wohl gerade im Kopf haben, hat Andalusien noch eine andere Seite zu bieten.

Mit Málaga und Sevilla warten zwei interessante Städte auf dich, die beide voller Gegensätze stecken. Dort findet man die maurische Architektur der Altstädte und gleichzeitig das Flair moderner Großstädte wieder. Dies alles, gepaart mit der Aussicht auf Strand und Entspannung, macht Andalusien zum perfekten Reiseziel für deinen Kurztrip.

Wissenswertes über Andalusien:

  • Hauptstadt: Sevilla
  • südlichste, der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens
  • 8,4 Mio. Einwohner
  • kilometerlange Strände
  • Flamenco als Kulturgut
  • Seit 2014 wird Flamenco an den Schulen in Andalusien unterrichtet
Andalusien
Dipp Schalen

Typisch Spanien – Tapas!

Tapas ist spanisches Fingerfood und ein Oberbegriff für verschiedene kleine Gerichte, die meist in kleinen Schälchen am Tisch zusammen mit Brot serviert werden.

Für den Streifzug durch die Stadt

Tipp 3

Dublin – pulsierende Stadt, einzigartiges Nachtleben!

Dublin
Dublin

Die Hauptstadt der Republik Irland liegt an der Ostküste der irischen Insel, direkt an der Mündung des Flusses Liffey in Dublin Bay. Der Fluss teilt Dublin in den Nordteil (Northside) und den eher vornehmen Süden (Southside). Die Innenstadt erhält ihre Struktur durch das Kreuz aus dem Fluss Liffey mit seinen zahlreichen Brücken und der Hauptachse O’Connell-Street–Harcourt Street. Hier findet man sowohl die meisten Kaufhäuser als auch das Szeneviertel Temple Bar mit zahlreichen Kneipen und Bars. Der perfekte Platz für ein original irisches Guinness, das vor den Toren Dublins erstmals gebraut wurde. Dublin ist also der perfekte Ort für alle, die in ihrem Urlaub Party und Unterhaltung bevorzugen.

Wissenswertes über Dublin

  • Hauptstadt & größte Stadt der Republik Irland
  • ca. 530.000 Einwohner
  • Heimat des Guinness-Biers
  • ein Ire trinkt im Schnitt 81 Liter Bier im Jahr
    (ein Deutscher: 107 Liter)
  • Dublin hat 130 Regentage im Jahr (Berlin: 106)
  • Stadtteil Temple Bar als Zentrum der Stadt
Ein besonders schöner Abend-Look
GOSCH SYLT Gummistiefelette

Das IT-Piece für Dublin: Gummistiefeletten

Es regnet zwar häufiger als bei uns, aber selten lange und heftig – die Iren bezeichnen daher ihren Regen als »liquid sunshine«. Darum dürfen im Gepäck die Sonnenbrille, der Regenschirm und natürlich auch die Gummistiefeletten nicht fehlen!

Tipp 4

Der Gardasee – Natur, Sport und Entspannung in mediterranem Klima

Mittelmeerklima, kristallklare Badeseen und Gebirgslandschaften – der Gardasee besticht nicht nur durch seine ausgezeichnete Lage zwischen Mailand und Venedig, sondern auch durch seine wunderschöne und vielseitige Landschaft und sein mediterranes Klima. Die zahlreichen Möglichkeiten zum Wandern, Segeln, Mountainbiken, Klettern und Trekking ziehen Sportler in diese Region, die neben dem Sport auch die Wellnessangebote nutzen und Entspannung suchen. In den Ortschaften des Gardaseegebietes erwartet dich Kultur und typische Traditionen. So hat der See für jeden Urlauber etwas zu bieten.

Gardasee

Wissenswertes über den Gardasee

  • größter See in Italien (370 km2)
  • 51 km lang und bis zu 350 m tief
  • liegt zw. Gebirgsketten und Hügellandschaften
  • mildes, submediterranes Klima
  • ideale Surf- und Segelverhältnisse
  • am Südufer gibt es viele Badestrände
  • Weine wie Bardolino und Valpolicella werden vor Ort produziert
Gardasee

Unser Tipp zum Entschleunigen:

Das Eremo di San Giorgio in Bardolino bietet eine Entschleunigung der besonderen Art. Das Kloster liegt am Ostufer des Sees auf einem Berg und ist von Zypressen und Oliven umgeben. Die Stille der Mönche, ihre Gesänge und nicht zuletzt der grandiose Blick lassen einen rückbesinnen und schaffen innere Ruhe.

Unser Wandertipp für dich:

Der Monte Baldo ist von Malcesine aus mit der Gondel zu erreichen und bietet einen grandiosen Ausblick über den gesamten See. Das Bergmassiv hat eine maximale Höhe von 2.218 Metern und erstreckt sich zwischen den Provinzen Trento und Verona.

Monte Baldo

Das perfekte Wander-Outfit

super

ging so

gar nicht