13. September 2018| Wohnen

Lama-Trend

Wir lieben das neue Trendtier: Lama
No Drama: Jetzt kommt das Lama. Nach Einhorn, Eule und Flamingo ist jetzt das Lama angesagt. Lustige, bunte Lamas zieren Textilien, Accessoires und sonstige Deko. Das Trendtier verbreitet überall gute Laune und ist gerade nicht wegzudenken. Wir zeigen dir unsere Lieblings-Lama-Artikel und tolle DIY-Ideen, mit denen du noch mehr Lama-Feeling in dein Zuhause bringst.

Das Lama zieht ein

Ein süßes Lama zum Knuddeln hätten wir am liebsten alle zu Hause. Das Trendtier zieht jetzt in Form von süßen Lamamotiven bei dir zu Hause ein. Schon klingelt es an der Tür „Rama Lama Ding Dong“ und möchte dein Zuhause mit Heiterkeit erfüllen.
Verbreitet ist das Lama hauptsächlich in den südamerikanischen Anden. Deshalb paaren wir das Lama-Motiv mit einer Einrichtung in südamerikanischem Flair.
Zur Bettwäsche
TIPP
Zur Bettwäsche

Bettwäsche in modernem Lama-Design
Nur solange Vorrat reicht!

  • 100% Baumwolle, Qualität Renforcé
  • hochwertiger, beidseitiger Lamadruck
Freundlich-fröhlich grüßt das Lama mit einem sympathischen „Hi!“. Das ist einer der Gründe, warum das Lama zum Trendtier geworden ist: Der Mund der süßen Tiere sieht immer so aus, als würden sie ganz freundlich grinsen – wer ist da nicht verliebt?
Selbst zum Frühstückstisch begleitet dich dein neues "Haustier". Mit dem 3-teiligen Frühstücksset ist schon früh am Morgen immer gute Laune garantiert.

DIY Lama

Entdecke zwei tolle Ideen, um das Lama-Flair in deine Wohnung zu holen. Ein süßer Lama-Deko-Teppich und Windlichter sowie Blumentöpfe mit Lamadruck verwandeln dein Heim in ein Lama-Wunderland.

DIY Lama-Deko-Teppich

No Problama: Dieser süße Lama-Teppich ist im Handumdrehen selbst gebastelt. Mit ein paar einfachen Materialien und ein wenig Kreativität hast du schon bald deinen eigenen Lama-Deko-Teppich, der mindestens genauso kuschelig ist, wie das Fell eines echten Lamas.
Zum PDF

Material:

  • Kunstfellteppich
  • 3x Wolle in unterschiedlichen Farben
  • Heißklebepistole
  • Filz (schwarz)
  • Schere
  • ein Stück Pappe
  • Bommel-Borte (fertig gekauft)
Mehr ...
DIY Lama-Deko-Teppich

Material
:
  • Kunstfellteppich
  • 3x Wolle in unterschiedlichen Farben
  • Heißklebepistole
  • Filz (schwarz)
  • Schere
  • ein Stück Pappe
  • Bommel-Borte (fertig gekauft)
Anleitung:

Quasten basteln:
  1. Die Pappe auf ca. 6/6 cm zuschneiden. Je größer die Pappe ist, desto größer wird auch die Quaste. Die Wolle mehrmals um den Karton wickeln, bis die gewünschte Dicke der Quaste erreicht ist. Das Ende der Wolle abschneiden. Einen weiteren Faden durch das obere Ende des gewickelten Garns führen und fest verknoten.
  2. Die Quaste am unteren Ende in der Mitte auseinanderschneiden.
  3. Ein weiteres Stück Garn im oberen Viertel um die Quaste legen und fest verknoten.
Pompons basteln:
  1. Von der Wolle ein Stück (ca. 15 cm) abschneiden und beiseitelegen.
  2. Die Wolle wird nun um eine Gabel gewickelt. Dazu ihren Anfang waagerecht über die Gabelzacken legen und festhalten. Die Wolle einige Male (je nach gewünschter Dicke) um die Gabel wickeln und sie zum Schluss abschneiden.
  3. Den vorher abgeschnittenen Faden unter der aufgewickelten Wolle durch den Freiraum zwischen den mittleren Gabelzacken ziehen. Mit dem Wollstück nun mittig zwei sehr feste Knoten machen. Die Fäden dürfen nicht aus dem Bommel herausrutschen.
  4. Von der Gabel ziehen und die Fäden an den Seiten aufschneiden.
  5. Den Bommel zwischen den Händen rollen, um ihn aufzulockern. Zuletzt mit einer Schere noch etwas zurechtschneiden.
Teppich basteln:
  1. Aus dem Filz einen Mund und ein geschlossenes Auge ausschneiden.
  2. Schneide den Fellteppich in Form eines Lamakopfes zu. Zeichne dazu direkt auf die Rückseite des Felles oder fertige eine Vorlage auf Pappe an und übertrage diese.  
  3. Platziere Quasten, Bommel, Auge, Mund und die Bommelborte auf der Vorderseite des Teppichs, um zu sehen wo die perfekte Position ist.
  4. Wir haben alles mit Heißklebepistole aufgeklebt. Wenn du den Teppich waschen möchtest, kannst du die Einzelteile auch festnähen. Die Quasten am unteren Rand haben wir jeweils durch ein Stück Filz fixiert.
  5. Heißkleber trocknen lassen & fertig ist der süße Lama-Deko-Teppich.

DIY Lama-Teelicht und -Blumentopf mit Serviettentechnik

Mit ein paar schönen Lama-Servietten werden nun deine alten Blumentöpfe oder Gläser mit Lamas verziert.
Zum PDF

Material:

  • Servietten (mit Lama-Muster)
  • Blumentopf, (Einmach-)Gläser
  • Serviettenkleber oder Tapetenkleister
  • Pinsel
  • Schere
  • Dekokordel
Mehr ...
DIY Lama-Teelicht und -Blumentopf mit Serviettentechnik

Material
:
  • Servietten (mit Lama-Muster)
  • Blumentopf, (Einmach-)Gläser
  • Serviettenkleber oder Tapetenkleister
  • Pinsel
  • Schere
  • Dekokordel
Anleitung:
  1. Löse die oberste Schicht der Serviette von den unteren Lagen. Wir arbeiten nur mit der oberen, bedruckten Schicht weiter. Den geprägten Rand der Servietten wegschneiden.
  2. Serviette auf die gewünschte Größe (abhängig von Blumentopf oder Glas) zuschneiden oder einzelne Motive aus der Serviette ausschneiden.
  3. Mit dem Pinsel etwas Kleister auf den Topf/das Glas tupfen und die Serviette darauf positionieren.
  4. Streiche nun vorsichtig mit dem Pinsel etwas Kleister von innen nach außen über das Motiv. Arbeite vorsichtig, da die dünne Serviette durch den Kleister nass und rissig wird. Wenn die komplette Fläche mit Serviette bedeckt wird, am Boden die Serviette umschlagen und mit Kleister fixieren. Trocknen lassen.
  5. Für einen „sauberen Abschluss“ die Dekokordel um den oberen Rand des Glases wickeln und mit Heißkleber fixieren.

Auf Kuschel-Kurs? Fast so kuschelig wie ein Lama!

super

ging so

gar nicht