Modetrends für kurvige Frauen
Modetrends für kurvige Frauen

Wir heißen die Trends der Frühjahres- und Sommerkollektion 2018 willkommen. Hallo Blumenprint, hallo Streifen und hallo Jeansstoff! Entdecken Sie, wie Sie mit diesen Trendteilen und Tipps Ihre Kurven perfekt in Szene setzen, kleine Problemzonen kaschieren und umwerfend aussehen!

Blumige Note im Kleiderschrank
Blumen-prints
Blumenprints

Feminin, verspielt, romantisch – einfach schön! Florale Prints sind auch in diesem Jahr ein absoluter Trend und zieren Blusen, Jeans oder Jacken mit einer farbenfrohen Blütenpracht. Entdecken Sie unsere Trendfavoriten und Styling-Tipps.

Unsere Trendfavoriten
Zum Parka
Zur Jeans
Zur Bluse
Zum Kleid
Zur Sweatjacke
Styling-Tipps:
  1. Ein Teil mit Blumenprint zu dezenten, einfarbigen Stücken wählen. 

  2. Für Kleider und Blusen bieten sich fließende, weiche Stoffe an, die Ihre Kurven besonders gut in Szene setzen.

  3. Dezente Accessoires wählen: eine einfarbige Handtasche oder Silberschmuck passen, damit das florale Muster im Fokus bleibt.

  4. Nicht zu viele Rüschen und Volants auf Oberteilen mit Blumenprint, da es zu voluminös wirkt.
Stripes, Stripes, Stripes
Streif-zug
Streifzug

Auch sie sind ein wundervoller Trend, der sein Comeback feiert: Streifen! Das Beste an ihnen ist, dass Streifenteile so vielseitig sind und klassische, elegante, aber auch moderne und sportliche Outfits kreieren können.

Styling-Tipps:
Lippenstift
Das Must-have zum Trend

Ein fließender Midirock in A-Form kaschiert leichte Problemzonen an Hüfte, Oberschenkeln und Po und betont gleichzeitig die Taille vorteilhaft. Plisseeröcke strecken durch die kleine Faltenlegung zusätzlich. Stecken Sie das Streifenshirt in den Rock, um diesen Effekt zu verstärken.

Must-Have zum Trend
Die neuen Kollektionen unserer Plus-Size-Marken
  • sheego
  • Joe Browns
  • Zizzi
  • Samoon
  • Via Appia
Jeans allover
Jeans allover

Denim-Liebe pur! Auch wenn er der Klassiker im Kleiderschrank ist, überrascht er immer wieder neu und ist in so vielen Teilen tragbar: der Jeansstoff. Dieser Trendfavorit lässt kurvige Frauen umwerfend aussehen.

Unsere Trendfavoriten
Mehr Jeanskleider
Mehr Jeanshosen
Mehr Jeansjacken
Zur Latzhose
Styling-Tipps:
  1. Wählen Sie taillierte Kleider, um die umwerfende Taille zu betonen und eine tolle Silhouette zu zaubern.

  2. Jeans mit mind. 3% Elasthan kaufen, da diese besonders bequem sitzen.

  3. Bei Blusen die obersten Knöpfe öffnen, da so ein V-Ausschnitt entsteht, der den Oberkörper optisch streckt.

  4. Lockere Jeans, zum Beispiel Boyfriend-Jeans, lassen die Beine schlanker wirken.
Trendige Accessoires
Perfekt wird ein Outfit mit den passenden Accessoires und Schuhen, die Glamour in Ihr Styling bringen! Schimmerndes Roségold wird in Kombination mit Silber zu einem wahren Hingucker und ist zu lässigen wie eleganten Looks absolut alltagstauglich.
Perfekte Kombination: Roségold & Silber
Mehr Ketten
Mehr Geldbörsen
Mehr Gürtel
Mehr Uhren
Mehr Sonnenbrillen
Mehr Schals
Mehr Pumps
Styling-Tipps:
  1. Weniger ist mehr: Statementketten sind ebenso wie breite Armbänder einzeln Hingucker.

  2. Längere Ketten mit großen Anhängern strecken den Oberkörper optisch.

  3. Bei den Schuhen darf es gern höher ausfallen: Der hohe Absatz eines offenen Schuhs streckt das Bein.

  4. Ein dicker, weicher Schal lenkt den Fokus auf den Oberkörper.
BAUR & Me
Zum Blogbeitrag
Mode die schlank macht: So sehen Ihre Kurven umwerfend aus

Sie brauchen keine extreme Diät, um schlanker auszusehen. Mit gut gewählten Kleidungsstücken können Sie schon bis zu 5 kg schlanker wirken. Wir verraten Ihnen bei uns im Blog BAUR & Me die besten Styling-Tipps für Mode, die schlank macht!

Noch nicht den richtigen Trend gefunden?
Zur Themenwelt

Entdecke noch mehr spannende und inspirierende Themen!