Mehr Gummistiefel
Nikolaus
Der Nikolaustag – für viele Kinder ein wichtiges Datum vor Weihnachten. Woher der Brauchtum der gefüllten Stiefel kommt und welche Trendstiefel dieses Jahr auf jeden Fall vor Ihrer Tür stehen sollten erfahren Sie hier!
Nikolaus und seine Geschichte

Am 6. Dezember ist Nikolaus, und während man sofort an gefüllte Stiefel denkt, ist der Tag eigentlich der Gedenktag des Heiligen Nikolaus. Woher stammt seine Legende?

St. Nikolaus
Legende

St. Nikolaus wurde wohl zwischen 270 und 286 n. Chr in der Stadt Patara in der heutigen Türkei geboren. Bereits mit 19 Jahren wurde er zum Priester geweiht. Nach dem Tod seiner Eltern erbte er ein großes Vermögen. Das verteilte er unter die Armen. Er baute Schulen, Häuser für arme und alte Menschen und Krankenhäuser und ging jeden Tag durch die Stadt, um Nüsse, Äpfel und Mandarinen an Arme und Bedürftige zu verschenken. Schließlich wurde er zum Bischof von Myra geweiht.

Brauchtum

Am Abend des 5. oder 6. Dezembers stellen Kinder heute ihre frisch geputzten Stiefel vor die Tür. Über Nacht füllt der Nikolaus sie mit Süßigkeiten, Früchten und Nüssen und zaubert so am nächsten Morgen ein strahlendes Lachen in das Gesicht der Kinder.

Stiefeltrends

Für den Nikolaus stellen Sie am besten trendige Stiefel zum Befüllen vor die Tür. In dieser Saison ziehen so viele neue und verschiedene Materialien in den Schuhschrank ein wie selten zuvor. Doch wie werden Lack und Samt oder Glatt- und Rauleder im Winter richtig gepflegt? Und was sind die aktuellen Stiefeltrends?

Tipps, um Ihre Trendstiefel richtig zu pflegen
  1. Samtstiefel: Vor dem ersten Tragen den Schuh mit Imprägnierspray behandeln und zur Pflege spezielle Sprays und Sticks für Samtoberflächen auf den gesamten Schuh auftragen, um Farbunterschiede zu verhindern. Zur Reinigung keine chemischen Reinigungsmittel verwenden, sondern die verschmutzten Stellen mit lauwarmem Wasser mit einem weichen Tuch abtupfen; auf keinen Fall rubbeln.

  2. Lackstiefel: Aufgrund des für Tragefalten anfälligen Lacks unbedingt Schuhspanner benutzen. Die Schuhe regelmäßig imprägnieren. Staub und Schmutz mit einem weichen, leicht feuchten Baumwolltuch vorsichtig abwischen, nicht reiben.

  3. Raulederstiefel (Nubukleder, Wildleder und Veloursleder): Die Stiefel vor dem ersten Tragen und zwischendurch immer wieder imprägnieren. Kleine Makel, Staub und Schmutz werden mit einer Raulederbürste entfernt, mit der immer nur in eine Richtung gebürstet wird. Hartnäckigere Flecken können mit einem speziellen Reinigungsgummi entfernt werden.
Weiterlesen
4. Glattlederstiefel: Vor dem ersten Tragen ein an Wachsen und Ölen reiches Imprägnierspray verwenden und nach einer Trockenzeit den Stiefel mit einem weichen Tuch polieren. Nach der Behandlung mit farblich abgestimmter Schuhcreme immer erneut imprägnieren. Für die Trockenreinigung eignen sich spezielle Reinigungsgummis.
Trend 1 – Glitzer
Zum Metallic-Look
Trend 2 – Rock-Chic
Zum Schuhtrend
Mehr Boots
Trend 3 – Samt
Zum Trendshop
Trend 4 – Rote Schuhe
Last-minute-Geschenkideen

Eine kleine Aufmerksamkeit zum Nikolaus ist eine nette Geste, um jemandem zu zeigen, dass man an ihn gedacht hat. Wir haben zwei schöne Ideen für sie und ihn, die mit wenig Aufwand trotzdem viel Freude bereiten!

Transparente Sterntäschchen
DIY: gefüllte Sterntäschchen aus Transparentpapier

Materialien:
fünfzackige Sternschablone | Bleistift | Klebeband | Nähmaschine | rotes Nähgarn | Nähzeug | Schere (oder Cutter) | Locher | Süßigkeiten (zum Füllen) | rote Kordel

Anleitung:
Die Sternschablone auf ein Transparentpapier legen und die Umrisse nachzeichnen. Diese Folie auf eine zweite legen und beide an den Rändern mit Klebeband aufeinander fixieren, damit nichts mehr verrutschen kann.

4 der 5 Zacken mit der Nähmaschine mit dicker Nadel und rotem Nähgarn entlang der aufgezeichneten Umrisslinien nachnähen, dabei jeweils an der Spitze einer Zacke beginnen und enden! Die Fadenenden verknoten oder vernähen.

Die Sterne knappkantig neben der Nahtlinie bzw. Umrisslinie ausschneiden. In die offene Sternzacke oben durch beide Lagen der Folie ein Loch stanzen. Das Sterntäschchen mit süßen Leckereien nach Belieben füllen. Ein Stück Kordel durch zum Aufhängen die Löcher ziehen, die Enden verknoten.


Jetzt fotokasten entdecken

Mit unserem Partner fotokasten das perfekte Fotogeschenk finden. Fotobuch, Tasse, Kalender, Leinwand, Fußmatte, Handyhülle und vieles mehr können Sie individuell bei fotokasten bedrucken lassen. Die schönsten Erinnerungen für immer festhalten und Ihren Lieben eine bleibende Freude bereiten.

Jetzt fotokasten entdecken

* Gültig bis 31.12.2017 auf alle Produkte (außer bereits reduzierte Artikel und Adventskalender). Mindestbestellwert 45 €. Inkl. MwSt., zzgl. Versand. Einmal pro Person einlösbar. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Ho, ho, ho – das passt in jeden Stiefel!
Zur Themenwelt

Entdecke noch mehr spannende und inspirierende Themen!