13. August 2018| Mode

Schuhe zu Jeans

Schuhe mit Jeans richtig kombinieren
Kennst du das: Du hast die perfekte Jeans zu deinem Oberteil gefunden, aber verzweifelst an der Schuhwahl? Nicht jeder Schuh passt optimal zu jeder Jeans. Wir verraten dir, welche Jeans du am besten mit welchem Schuh kombinierst. So ist das Jeans-Schuh-Problem ganz einfach gelöst.
Mehr Espadrilles
Straight-Jeans
  • Gerade Jeans Straight Jeans Arizona
  • Gerade Jeans Straight Jeans MAC
  • Gerade Jeans Straight Jeans Arizona
  • Pump Tamaris beigefarben Lackoptik
  • Stiefelette Tom Tailor Quaste
  • Converse Chuck High Sneaker
Boyfriend-Jeans
  • Boyfriend Jeans Aniston khakifarben
  • Boyfriend Jeans Used-Look Nietenapplikationen Heine
  • Boyfriend Jeans Used-Look Heine
  • Esprit Pantolette Glitzer Plateausohle
  • Sandalette Heine
  • Chelseaboots Velourslederoptik Marco Tozzi
Bootcut-Jeans
  • Bootcut Jeans Used-Look Arizona
  • Bootcut Jeans Arizona
  • Bootcut Jeans Cheer
  • Keilsandalette Tamaris Korkabsatz
  • High Heel Stiefelette Tamaris Velourleder
  • Sabots Heine Fransen Schmucksteine

Schuhe zur Straight-Jeans

Die gerade geschnittene Straight-Jeans ist sehr vielseitig. Ein Klassiker und wahres Multitalent, mit dem viele Schuharten kombinierbar sind. Wir zeigen dir, welche Schuhe perfekt passen und wovon du lieber die Finger lässt.

Absätze strecken die Silhouette

Je höher der Absatz deiner Schuhe ist, desto schlanker wirkt deine Silhouette. High Heels, Pumps oder Keilabsätze sind elegante Kombinationspartner und strecken zusätzlich dein Bein.

Sportlich flach

Flache Schuhe passen genauso gut zur geraden Jeans wie Absatzschuhe. Für den Alltagslook eignen sich Sneaker, Ballerinas oder Sandalen. Achte darauf, dass dein Schuh eine schmale Silhouette erzeugt. Ein klobiger Schuh lässt deinen Fuß überdimensional groß wirken. Natürlich dürfen die Schuhe ein Hingucker sein, sollten aber eher durch schöne Applikationen, auffällige Farben oder Muster herausstechen.

Boots und Stiefeletten

Einen lässig, eleganten Look kreiierst du mit lässigen Booties oder Stiefeletten. Ankle-Boots sind absolut modern, strecken das Bein und passen zu jedem Figurtyp – die perfekte Wahl. Achte darauf, dass der Schaft deiner Stiefelette nicht zu hoch und weit ist und die Hose über dem Schaft endet.
No-Go's
Kombinierst du Stiefel oder Stiefeletten zur geraden Jeans, bitte nicht die Hose in die Schuhe stecken. Die Hose wirft Falten und dein Tragekomfort leidet darunter. Jeans in Stiefel stecken funktioniert nur bei eng geschnittenen Jeans, wie der Skinny.

Schuhe zur Boyfriend-Jeans

Locker, lässig, cool: Die weit geschnittene Boyfriend ist total angesagt. Im Vergleich zur Straight-Jeans ist der Schnitt der Boyfriend nochmal etwas weiter und lässiger. Die Boyfriend kann mit unterschiedlichen Schuhen kombiniert werden. TIPP: Kremple die Hose bei angenehmen Temperaturen noch etwas nach oben – so betonst du deine Schuhe zusätzlich.

Feminin kombinieren

Elegante Schuhe geben deiner Boyfriend einen femininen Touch. Kleinere Frauen sollten zur Boyfriend immer Absatzschuhe wählen, denn der weite Schnitt der Hose staucht optisch. Hohe Schuhe wie Peeptoes, Sandaletten oder schicke Pumps werten die lässige Jeans auf. Große Frauen stylen ihre Boyfriend mit eleganten Schnürballerinas.

Lässig kombinieren

Die Boyfriend ist die „Lässigkeit unter den Jeans“. Um den lässig-sportlichen Look beizubehalten, kombinierst du sie mit flachen Sneakers, Loafers oder Schnürschuhen. Fertig ist der sportliche Alltagslook.
No-Go's
Sandalen vertragen sich nicht besonders mit der Boyfriend-Jeans. Wer flaches Schuhwerk dazu kombinieren möchte, sollte auf Loafers oder Ballerinas zurückgreifen. Auch Stiefel mit hohem Schaft besser nicht zur Boyfriend kombinieren. Der weite Schnitt der Jeans wirft in Stiefeln Falten.

Schuhe zu Bootcut und Schlaghose

Perfekte Kombinationspartner

Back to the Seventies heißt es mit diesen Hosen. Die „alten“ Lieblinge erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Hosen mit weitem Bein immer mit Absatzschuhen kombinieren. Plateausandalen, Wedges oder Stiefeletten mit Absatz sind optimal. Um die Beine optisch zu verlängern, sollte die Hose über die Schuhe reichen.
No-Go's
Von flachen Schuhen bei Hosen mit Schlag besser die Finger lassen. Ballerinas, flache Stiefel und Sneakers sind tabu. Ein weiteres No-Go: Hosen mit weitem Bein in die Stiefel stecken.
Wie du die richtigen Schuhe zum Kleid findest, erfährst du in unserem Beitrag „Schuhe mit Kleidern richtig kombinieren“.
Schuhe zum Kleid

Mach dein Outfit komplett!

super

ging so

gar nicht