Uhrentrends 2018

Neue Zeit? Neue Uhr!

Zur Umstellung auf die Sommerzeit stellen wir die Uhrentrends 2018 für Damen und Herren vor. Denn wie kann man schöner in die Sommerzeit starten als mit einer neuen Trenduhr?

Zeitumstellung

Schon gewusst?

Die besten Merksätze

Im Frühjahr werden die Gartenmöbel vor die Tür gestellt, im Winter kommen sie in den Schuppen.

Im Sommer zeigt das Thermometer die Temperaturen im Plus an, im Winter sind sie im Minus.

Frühjahrsmüdigkeit versus Winterschlaf: Die Uhr wird im Frühjahr eine Stunde nach vorn gestellt und verringert die Schlafzeit, im Winter werden die Uhren für eine Stunde mehr Schlaf zurückgedreht.

Uhren-Trends 2018 für Damen

Roségold und Gold

Zum Trend

Pastell und Metallic

Die klassische Armbanduhr mit Lederarmband feiert ihr Comeback. Ein schmales, filigranes Metallicgehäuse wird von einem Lederarmband in Pastellfarben umgeben. Dieses schicke Design passt zu jedem Look und ergänzt sowohl ein Businessoutfit als auch einen Casual-Look stimmig.

Zum Trend

Mesh-Armbänder

Diesem Trend kann man nur ins Netz gehen! Mesh-Armbänder, also Netzarmbänder, bestehen aus feinen Edelstahlgliedern in Metalloptik. Durch das flache Gehäuse wirken diese Uhren in Kombination mit dem flachen Armband sehr puristisch-elegant und zeitlos.

Zum Trend

Uhren-Trends 2018 für Herren

Klassisch und puristisch – so lassen sich die Uhrentrends 2018 für Herren beschreiben. Die Zeitmesser sind in den intensiven Farben Schwarz oder Blau. So verleihen sie dem Outfit einen lebendigen farblichen Hingucker und passen zu sportlichen, aber auch klassischen Kombinationen. Das Trendmaterial des Jahres ist Edelstahl. Die Verbindung von Fashion und Fitness bleibt auch dieses Jahr bei den Herren angesagt: Smartwatches liegen im Trend.

Ohne umstellen und geordnet in die neue Zeit starten

super

ging so

gar nicht