0%
ZurückStorefront|Lifestyle|Themenwelt|Weihnachtsgeschenke einpacken
05. Dezember 2019| Lifestyle

Weihnachtsgeschenke einpacken

Geschenke mit viel Liebe verpacken
Ihr beschenkt gerne eure Liebsten und möchtet nicht nur mit dem Geschenk selbst, sondern auch mit der Verpackung die Augen zum Leuchten bringen? Wir zeigen euch, wie ihr mit einfachen Mitteln und wenig Zeitaufwand eurem Geschenk mit einer schönen Verpackung den letzten Schliff verleiht. Da macht nicht nur das Verschenken, sondern auch das Basteln und Kreativsein im Vorfeld Spaß.

Geschenkpapier selbermachen

Geschenkpapier selbst machen – das klingt schwieriger als es tatsächlich ist. Einmal alles vorbereitet, könnt ihr am Stück gleich mehrere Meter Geschenkpapier kreativ gestalten und habt zum Beispiel für sehr große Geschenke ausreichend Papier.
Geschenkpapier selbermachen

Ihr braucht:

  • einfarbiges Geschenkpapier,
    Packpapier oder Zeichenrolle 


  • Bleistift, Radiergummi,
    Bastelskalpell oder ein scharfes kleines Messer 


  • Stempelkissen
Geschenkpapier selbermachen

So gehts:

Schritt 1: Für den Stempel wählt ihr ein weihnachtliches Motiv und zeichnet es mit Bleistift auf den Radiergummi. Mit dem Bastelskalpell schneidet ihr dann an den Konturen entlang und tragt den überflüssigen Radiergummi an den Seiten ab.

Schritt 2: Breitet eure Papierrolle auf einem großen Tisch aus und fixiert die Ecken jeweils mit einem schweren Gegenstand.
Geschenkpapier selbermachen

Schritt 3: Nun sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt: Bestempelt das Papier mit eurem weihnachtlichen Motiv oder schreibt dem Beschenkten eine kleine Botschaft auf das Papier.

Unser Tipp:

Arbeitet dabei nicht in höchster Perfektion und platziert die Stempeldrucke zu kleinen Gruppen.

Geschenkeanhänger selbst gestalten

Wer bei Geschenkpapier eher an Knitterfalten, unschöne Kanten oder kleine Wutausbrüche denkt, für den sind Schachteln, Tütchen o. ä. gute Einpackalternativen. Wenn ihr euer Geschenk dennoch mit etwas Persönlichem aufwerten wollt, bastelt kleine Geschenkanhänger. Sie machen jede Verpackung zu etwas Besonderem.
Geschenkeanhänger selbst gestalten
Ihr braucht:

  • einen alten Karton und farbiges Tonpapier
  • Schere
  • Kleber
  • Locher
  • Stift
  • zum Verzieren: weiße/ cremefarbene Knöpfe, altes Zeitungspapier,
    Sternmotiv-Stanzer, Bänder
So geht´s:

Schritt 1:
Schneidet aus dem Karton ein Rechteck (ca. 12/7 cm), schrägt die oberen Ecken an und locht euer Etikett mittig.

Schritt 2:
Mehr ...
Weihnachtsbaum:
Schneidet aus Zeitungspapier ein spitzes Dreieck (ca. 7 cm hoch) und dieses wiederum in 4–5 Streifen. Klebt sie mit etwas Abstand auf das Etikett. Aus dem farbigen Tonpapier schneidet ihr dann einen Stamm, stanzt Sterne aus und klebt beides auf das Etikett.

Schneemann:
Klebt für Kopf und Bauch einen kleinen und einen etwas größeren Knopf auf das Etikett. Aus dem Tonpapier schneidet ihr einen Zylinder, aus dem Zeitungspapier stanzt ihr Sterne aus. Beides klebt ihr auf das Etikett. Mit einem Stift malt ihr dem Schneemann Arme.

Schritt 3:
Zuletzt fädelt ihr ein Band durch das Etikettenloch und befestigt es an der Geschenkebox oder am Geschenktütchen.
Upcycling Geschenkverpackung

Upcycling Geschenkverpackung

Nicht nur eine große Menge an Papiermüll vermeiden, sondern auch scheinbar nutzlose Produkte wiederverwenden könnt ihr mit dieser Idee: Nutzt alte Zeitungen, Landkarten, Noten- oder Kalenderblätter, um eure Geschenke einzupacken. Eine farblich passende Schleife dazu dekorieren, und schon ist das Geschenk liebevoll verpackt.

Geschenke in Stoff verpacken – der nachhaltige Trend aus Japan

Ihr möchtet eure Geschenke nachhaltig einpacken? Dann ist der Verpackungstrend Furoshiki aus Japan genau das Richtige für euch. Denn hier werden kunstvoll geknotete Tücher als Verpackung von Geschenken oder kleinen Gegenständen verwendet. Um eure Geschenke in Stoff einzupacken, braucht ihr euch aber nicht die speziellen Furoshiki-Tücher kaufen, ihr könnt auch auf quadratische Tücher oder Schals zurückgreifen, die ihr nicht mehr tragt. Oder macht die Verpackung gleichzeitig zum sinnvollen Geschenk: Verschenkt z. B. gleich ein neues Geschirrtuch.

Und so gehts:
Geschenke in Stoff verpacken
Schritt 1:

Breitet das Tuch mit einer Ecke auf euch zeigend aus. Legt euer Geschenk quer auf die Tuchecke, sodass ihr diese noch nach oben schlagen könnt.
Geschenke in Stoff verpacken
Schritt 2:

Rollt euer Geschenk bis zur gegenüberliegenden Kante ein.
Geschenke in Stoff verpacken
Schritt 3:

Dreht das rechte und linke Ende eures Tuches zusammen und schlagt die beiden Enden nach oben in die Mitte.
Geschenke in Stoff verpacken
Schritt 4:

Mit den beiden Enden macht ihr einen Doppelknoten.
Geschenke in Stoff verpacken
Fertig:

Euer Geschenk ist jetzt bereit, um verschenkt zu werden.
Geschenke in Stoff verpacken
Alternativ könnt ihr das Geschenk analog dem Einpacken mit Geschenkpapier auch in Stoff einschlagen. Zur Fixierung eurer Faltung wickelt ihr dann noch eine farblich passende Schnur mehrfach um das Geschenk und verknotet sie. Dekorieren könnt ihr dann mit einem Zweig, kleinen Weihnachtskugeln oder ähnlichem, was ihr an der Schnur befestigt.

Geschenke edel einpacken in Metallicfarben

Geschenkverpackungen wirken besonders edel, wenn ihr hochwertige Materialien, wie zum Beispiel Seidenpapier, verwendet. In Kombination mit metallicfarbener Dekoration kommt dann auch ein edler Glanz ins Spiel.
Geschenke edel verpacken
Ihr braucht:

  • dunkles Seidenpapier
  • Washi Tape in Gold- und/
    oder Bronzetönen 
  • Juteschnur
  • Dekozweig
So geht´s:

Schritt 1:
Verpackt euer Geschenk wie gewohnt mit dem dunklen Seidenpapier.

Schritt 2:
Mehr ...
Klebt nun das Washi Tape auf das Seidenpapier. Unser Tipp: Bei kleinen Geschenken reichen zwei bis drei Bahnen von unterschiedlichen Tapes übereinander aus. Größere Geschenke sehen edel verpackt aus, wenn ihr mehrere Tapes überkreuzt –ähnlich einer überkreuzten Schnürung mit Geschenkband – platziert.

Schritt 3:
Um die edle Geschenkverpackung hervorzuheben kann über die Tapes ein rustikales Juteband gebunden werden. Alternativ könnt ihr auch mit metallicfarbenem Geschenkband einen farblich passenden Dekozweig befestigen.

Geschenke für Kinder einpacken

Bei dieser Verpackung können es Kinder sicherlich kaum erwarten, zu sehen, was der kleine Bär versteckt.
Geschenke für Kinder einpacken
Ihr braucht:

  • einfarbiges Geschenkpapier
  • Klebestreifen
  • weißes Tonpapier
  • Stift in Schwarz
So geht´s:

Schritt 1:
Packt zunächst das Geschenk wie gewohnt mit dem Geschenkpapier ein.

Tipp: Nutzt bei unförmigen Geschenken einen ausreichend großen Karton, um glatte quadratische Oberflächen zu erhalten.

Schritt 2:
Mehr ...
Schneidet nun aus dem weißen Tonpapier ein Kreis für die Nasen- und Mundpartie eures Bären aus und klebt sie seitlich in die obere Hälfte des Geschenks.

Schritt3:
Zeichnet nun Augen, Nase und Mund auf Geschenk- und Tonpapier auf.

Schritt 4:
Für die Ohren schneidet ihr zwei Kreise aus dem Geschenkpapier aus (der Durchmesser sollte etwas kleiner sein als euer Geschenk breit ist) und schneidet einmal gerade bis in die Kreismitte. Schiebt nun die beiden Schnittflächen eures Kreises übereinander bis kleine „Öhrchen“ entstehen und fixiert sie mit Klebestreifen an der Außenseite.

Schritt 5:
Klebt die beiden Ohren oben nach vorne schauend auf das Geschenk.

Schwierige Geschenke verpacken

Ihr verzweifelt regelmäßig bei unförmigen Geschenken und stellt euch die Frage, wie ihr sie schön verpacken könnt? In unserem Video zeigen wir euch wie ihr unförmige Geschenke schön verpackt und was ihr dafür benötigt.
Schwierige Geschenke einpacken
Schwierige Geschenke einpacken
Hier möchten wir Dir ein Video präsentieren. Bitte die Datenschutzeinwilligung geben. Danke!
Geschenkideen für Frauen und Kinder
Sei der Erste! Noch gibt es zu diesem Thema kein Feedback.
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten. Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Wie hat dir das Thema gefallen?
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten.

Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Nutzungsbedingungen

für Kundenbewertungen auf BAUR

Liebe BAUR-Kundin, lieber BAUR-Kunde,
Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihr Verhalten im Zusammenhang mit dem von der BAUR Versand (GmbH & Co KG), im nachfolgenden "BAUR" genannt, angebotenen Service "Kundenbewertungen". Im Falle eines Konflikts zwischen den Datenschutzbestimmungen von BAUR und diesen Nutzungsbedingungen gelten diese Nutzungsbedingungen vorrangig in Bezug auf den Service "Kundenbewertung".

Mit der Teilnahme am Service "Kundenbewertung" stimmen Sie der Verarbeitung der von Ihnen übermittelten persönlichen Daten im Rahmen der Auswertung der Bewertungsergebnisse zu.

Durch das Einreichen von Inhalten bei BAUR vertreten und gewährleisten Sie Folgendes:

  • Sie sind alleiniger Urheber und Inhaber der Urheberrechte daran;
  • Sie verzichten freiwillig auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte, die Sie ggf. an solchen Inhalten besitzen;
  • alle von Ihnen eingegebenen Inhalte sind richtig;
  • Sie sind mindestens 13 Jahre alt und stimmen zu und gewährleisten, dass die Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Inhalte nicht die Nutzungsbedingungen verletzt und keinen Schaden bei natürlichen und juristischen Personen verursacht.
  • Sie akzeptieren, dass Ihre abgegebene Bewertung auch bei Webseiten anderer Unternehmen der BAUR Gruppe, wie z.B. BAUR.de, quelle.de, universal.at, quelle.at, quelle.ch und ackermann.ch veröffentlicht werden können.

Darüber hinaus stimmen Sie zu und gewährleisten, dass Sie keine Inhalte einreichen,

  • die Ihnen bekanntermaßen falsch, ungenau oder irreführend sind;
  • die ein Copyright, ein Patent, eine Marke, ein Betriebsgeheimnis oder Veröffentlichungsrechte bzw. Datenschutzrechte eines Dritten verletzen;
  • die ein Recht, ein Gesetz, eine Verordnung oder eine sonstige Regelung verletzen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bestimmungen zum Verbraucherschutz, zum unlauteren Wettbewerb, zur Antidiskriminierung und zur irreführenden Werbung);
  • die für irgendeine natürliche oder juristische Person, Gesellschaft, Unternehmen oder Körperschaft diffamierend, verunglimpfend, verleumderisch, hasserfüllt, rassistisch oder religiös voreingenommen, anstößig, bedrohend oder belästigend sind oder vernünftigerweise so aufgefasst werden können;
  • für die Sie eine Zahlung oder andere Gegenleistung eines Dritten erhalten haben;
  • die Informationen bezüglich anderer Websites, Adressen, Email-Adressen, Kontaktinformationen oder Telefonnummern enthalten, oder die einen Computer Virus, Würmer oder andere potenziell gefährliche Computer-Programme oder Dateien enthalten.

Mit der Übermittlung der Kundenbewertung sichern Sie zu, BAUR (sowie deren Geschäftsführer, Direktoren, Vertretern, Vertretungsbefugten, Bevollmächtigten, Gehilfen, beteiligten Unternehmen, Mitarbeitern und Beschäftigen und externen Dienstanbietern) zu entschädigen und von allen Ansprüchen, Forderungen und tatsächlichen Schäden sowie Folgeschäden jeglicher Art und Natur, bekannt oder unbekannt, einschließlich vertretbarer Anwaltskosten freizustellen, die aus der Nichteinhaltung Ihrer oben genannten Zusagen und Gewährleistungen oder Ihrer Übertretung eines Gesetzes oder der Verletzung Rechte Dritter entstehen.

Für jeden von Ihnen übermittelten Inhalten gewähren Sie BAUR unbefristete, unwiderrufliche, unentgeltliche, übertragbare Rechte und Lizenz für Gebrauch, Kopie, Modifikationen, Gesamtlöschung, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung sowie das Erstellen von abgeleiteten Arbeiten und und/oder den Verkauf und/oder das Verteilen solchen Inhalts und/oder die Einarbeitung solchen Inhalts in beliebiger Form, Medium oder Technologie, weltweit und ohne jegliche Entschädigung für Sie.

Sämtliche von Ihnen im Rahmen der Kundenbewertung übermittelte Inhalte dürfen von BAUR nach ausschließlich eigenem Ermessen verwendet werden. BAUR behält sich das Recht vor, sämtliche Inhalte auf der Website von BAUR zu ändern, zu kürzen oder zu löschen, die BAUR nach eigenem Ermessen für nicht vereinbar mit den Richtlinien für Inhalte oder einer anderen Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen hält. BAUR übernimmt keine Gewähr dafür, dass Sie über BAUR die Möglichkeit erhalten, von Ihnen eingereichte Inhalte zu bearbeiten oder zu löschen. Bewertungen und schriftliche Kommentare werden normalerweise innerhalb von 3 bis 5 Arbeitstagen gepostet. BAUR behält sich jedoch das Recht vor, jede Einreichung aus beliebigem Grund zu entfernen oder zurückzuweisen. Sie erkennen an, dass Sie und nicht BAUR für die Inhalte Ihrer Einreichung verantwortlich sind. Keiner der von Ihnen eingereichten Inhalte darf BAUR, seine Agenten, Niederlassungen, verbundene Unternehmen, Partner, externen Serviceprovider sowie deren jeweilige leitende Angestellte, Vertreter und Beschäftigte zum Vertrauensschutz verpflichten.

Durch das Übergeben Ihrer E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrer Bewertung und Testberichts stimmen Sie zu, dass BAUR und seine Lieferanten für Services Ihre E-Mail-Adresse dazu verwenden dürfen, um Sie über den Status Ihrer Kundenbewertung zu informieren oder zu anderen administrativen Zwecken.