25. Oktober 2018| Mode

Welcher Mantel für welche Figur

Finde den perfekten Mantel für deinen Typ

Zu allen Mänteln

Der richtige Mantel für deine Figur

Egal ob kurvig oder androgyn, schmal oder üppig, groß oder klein: Für jede Figur gibt es den passenden Mantel. Wir verraten dir, welcher Mantel besonders gut zu deinem Figurtyp passt und bei welchen Modellen du vorsichtig sein musst.
Frauen mit breiten Hüften (A-Typ)
Als Frau mit schmalem Oberkörper und schmaler Taille, aber etwas breiteren Hüften solltest du einen Mantel mit A-Linie wählen. Er kaschiert Po und Hüfte. Egal ob sportlich oder klassisch: Ausgestellte Modelle und Wickelmäntel schmeicheln deiner schmalen Körpermitte. Auffällige Schalkragen oder verzierte Ärmeln lenken den Blick auf sich und sorgen für harmonische Proportionen. Vermeiden solltest du hingegen kontrastreiche Farbgebungen sowie aufgesetze Taschen. Beides trägt auf und wirkt unvorteilhaft.
Frauen mit großer Oberweite (V-Typ)
Für Frauen mit großer Oberweite und breiten Schultern sind vor allem schlichte Mäntel mit mittiger Knopfleiste und klassischem Revers schmeichelhaft. Die V-Linie des Kragens streckt den Oberkörper und lässt ihn dadurch schmaler wirken. Eine schlichte Schulterpartie sowie ein leicht ausgestellter Schnitt oder ein Mantel in Egg-Shape sorgen für harmonsische Proportionen. Vermeiden solltest du Mäntel mit aufgesetzten Brusttaschen, Schulterklappen und große Schalkragen – sie lassen deine Oberweite noch üppiger wirken.
Frauen mit Kurven (X-Typ)
Frauen mit einer Sanduhrfigur dürfen zeigen, was sie haben: Betone deine tolle Figur mit einem taillierten Mantel oder einem Bindegürtel. Besonders schmeichelhaft sind bei deinen harmonischen Proportionen ausladende Schalkragen. Aber auch zweireihige Mäntel im Military-Look setzen dich richtig in Szene. Unvorteilhaft sind hingegen gerade geschnittene und voluminöse Modelle sowie Mäntel mit großem Muster oder Applikationen.
Androgyne Frauen (H-Typ)
Androgyne Figurtypen – Frauen mit etwa gleich breiter Hüfte, Taille und Schulter – steht grundsätzlich jeder Mantelschnitt. Dir schmeicheln sportliche und gerade Modelle ebenso wie taillierte oder solche in Egg-Shape-Form. Und auch in Sachen Muster und Farbe können sportliche Typen es krachen lassen: Vom Fake-Fur-Mantel bis Color-Blocking ist alles erlaubt. Nur Mäntel in Oversize sollten besser vermieden werden – Sie können dich unförmig aussehen lassen.
Frauen mit Bäuchlein (O-Typ)
Für Frauen mit kleinem Bauchansatz sind einreihige Mäntel ohne zu viele Details ideal. Strukturierte, leicht taillerte Modelle sowie schräge Taschen zaubern weibliche Kurven und machen dich optisch schmaler. In puncto Muster sind für deine Figur vor allem Nadelstreifen, Hahnentritt und Karo schmeichelhaft. Vermeiden solltest du hingegen sehr schmal geschnittene Mäntel und solche mit Bindegürtel – Sie betonen deine Körpermitte.

Mäntel für große und kleine Frauen

Egal bei welcher Körperlänge: Am schmeichelhaftesten sind Mäntel dann, wenn sie mindestens eine Handbreit oberhalb oder unterhalb des Knies enden. Unvorteilhaft sind hingegen Mäntel bis Kniehöhe – sie verkürzen optisch deine Beine und stauchen dadurch deine Silhouette.
Tipps für kleine Frauen
Grundsätzlich können auch kleine Frauen jeden Mantel tragen. Schmeichelhafter sind in der Regel jedoch Kurzmäntel, die bis zur Mitte des Oberschenkels reichen. In Mänteln, die bis über die Wade reichen oder die sehr voluminös sind, wirkst du schnell "verloren" – solche Modelle lassen dich noch kleiner wirken. Besser ist ein taillierter Schnitt oder Applikationen im Taillenbereich, die den Blick auf die Körpermitte lenken. Ein Stehkragen verlängert den Hals und damit den gesamten Körper noch zusätzlich.
Tipps für große Frauen
Hoch gewachsenen Frauen stehen waden- oder auch bodenlange Mäntel besonders gut. Kurze Modelle, die über dem Knie enden, verkürzen optisch den Oberkörper und können können deine Proportionen ungleich wirken lassen. Bezüglich des Schnitts können große Frauen sowohl figurbetonende als auch weiter geschnittene Modelle gut tragen. Lange Reversausschnitte und XXL-Schalkragen schmeicheln der Figur. Taschen und Applikationen auf Hüfthöhe verleihen deiner Silhouette die richtigen Proportionen.

Manteltrends 2018/19

Du willst nicht nur einen Mantel passend zu deiner Figur, sondern auch noch voll im Trend liegen? Wir stellen dir die aktuellen Manteltrends für echte Fashonistas vor: Vom angesagten Karo, über kuscheliges Teddy-Fell und wildem Animalprint bis hin zum edlen Ledermantel ist für jeden Geschmack das Passende dabei!

super

ging so

gar nicht