Badezimmer als Spa

4 Tipps, die dein Bad zum privaten Spa machen
Badezimmer als Spa
Weißes Badezimmer-Regal

1. Bring optische Ruhe in dein Bad

Unordnung und viele herumstehende Dinge führen dazu, dass du dich unwohl fühlst. Entspannende Ruhe kann man auch mit den Augen sehen. Sorge dafür, dass alle Fläschchen, Tiegel, Flaschen und Tuben geordnet und gut verstaut sind.

- Verstaue deine Utensilien in Kisten oder Körben. Ein Regal ist der perfekte Ort, um sie aufzubewahren.
- Arrangiere die Utensilien in Ensembles. Liebevoll auf einem Tablett arrangiert, sehen sie besonders schön aus.
- Kleinteilige Produkte wie Wattepads oder Wattestäbchen sehen in hübschen Dosen oder Gläsern toll aus.
- Stapel das Toilettenpapier in einem Korb.
- Duschgels und Shampoos wirken in Dispensern sehr edel.

2. Wähl die richtigen Farben

Natürliches Badezimmer mit Holz
Korb mit Handtüchern

Handtücher

Für das perfekte Spa-Feeling dürfen weiche Handtücher nicht fehlen. Am besten wählst du alle Handtücher in einer Farbe, faltest sie längs und rollst sie wie im Spa zusammen. So sehen sie im Regal ordentlich aufgeräumt aus. Oder du stapelst sie so in einem hübschen Korb übereinander. Ein flauschiger Bademantel und eine weiche Badematte machen dein privates Wellnessresort komplett.

Duftlampe mit Buddha

3. Sorg für Duftharmonie

Düfte spielen beim Entspannen eine wichtige Rolle. Es gibt für jeden deiner Wellnessmomente den richtigen Duft, der am besten zu deinen Bedürfnissen passt:
Entspannung – Lavendel, Kamille, Vanille
Konzentration – Pfefferminze, Eukalyptus und Basilikum
Vitalisierend – Zitrone, Grapefruit, Bergamotte, Orange
Du kannst zum Beispiel schöne Duftkerzen aufstellen. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern verströmen auch einen angenehmen Duft im ganzen Bad. Alternativ eignen sich Duftlämpchen. Oder gib drei bis fünf Tropfen ätherischen Öls in das Badewasser: Der heiße Wasserdampf verteilt die Aromen.

4. Schaff eine Wohlfühlatmosphäre

Kerzenschein

Wohlfühlatmosphäre im Badezimmer mit Kerzenschein

Pflanzen

Pfingstrosen im Badezimmer
TIPP

Du liebst den Duft frischer Blumen und willst einzelne, frische Farbakzente setzen? Auch einzelne Blumen in einer Vase haben schon eine große Wirkung.

Radio

Ruhige Musik schafft sofort eine entspannende Atmosphäre. Sanfte Klänge oder Naturgeräusche beruhigen und sind eine tolle Ergänzung zum Entspannungsbad oder einer Wohlfühldusche.

Bambus: natürlich und trendig

Bambus-Accessoires liegen voll im Trend. Das stylische Süßgras macht dein Badezimmer schon mit wenigen Handgriffen zu einem erholsamen Spa mit modernem, exotischem Flair.

super

ging so

gar nicht