Waschmaschine fusselt

Waschmaschine fusselt
Waschmaschine fusselt

Haare und Fusseln auf der Wäsche – So löst du das Problem

Endlich ist das Waschprogramm durchgelaufen und du willst deinen Lieblingspullover zum Trocknen aufhängen. Doch was erblicken deine Augen? Das schöne Teil ist voll von Fusseln oder Haaren. Die Gründe dafür können verschiedene sein, aber eines haben alle gemeinsam: Sie lassen sich normalerweise problemlos abstellen. Was hilft, wenn deine Waschmaschine fusselt, verraten wir dir im folgenden Artikel.

Gründe, dass die Waschmaschine fusselt – und wie du Abhilfe schaffst

Die Gründe für Fusseln auf der Kleidung sind vielfältig. In den meisten Fällen stecken dahinter keine Schäden der Waschmaschine, sondern vermeintliche Kleinigkeiten.

Helle Flusen auf dunklen Stücken und umgekehrt

Grau melierte und schwarze Pullover zusammen in die Trommel geben? Das bietet sich an, weil Abfärben aufgrund der ähnlichen Töne keine Gefahr darstellt. Das Ganze hat nur einen Haken: Selbst, wenn die grauen Teile nur wenige Fasern verlieren, sind diese auf tiefem Schwarz schon gut sichtbar. Genauso verhält es sich bei anderen Kombinationen, etwa sehr hellem und tiefdunklem Blau.

Wie stark ein Teil in der Waschmaschine fusselt, hängt außerdem vom Gewebe ab: So ziehen beispielsweise manche glatten Synthetikgewebe die Flusen von flauschigen Strickteilen magisch an. Hier hilft leider alles nichts: Du musst die Teile in Zukunft getrennt waschen.

Starkes Pilling und Fusseln von Pullovern & Co.

Neben Kleidung aus Schurwolle und Kaschmir neigen manche Synthetikfasern in der Waschmaschine zum Fusseln und zur Knötchenbildung, dem Pilling. Dies lässt sich oft nicht komplett vermeiden, aber reduzieren: Achte auf die richtige Einstellung, beispielsweise für Wolle oder Feines.

Diese Waschprogramme erfordern eine deutlich reduzierte Beladungsmenge. Wenn du sie überlädst, entsteht mehr Reibung – und das verstärkt die Bildung von Flusen und Knötchen. Ist ein Teil bereits stark betroffen, schafft ein spezieller Fusselrasierer Abhilfe.

Verschiedene Fusseln ohne erkennbare Quelle

Waschprogramm und Beladung stimmen und es liegt nicht an bestimmten Wäschestücken? Dann befinden sich die Fusseln vermutlich in der Waschmaschine selbst. In solchen Fällen ist es Zeit für eine Grundreinigung von F wie Flusensieb bis T wie Trommel. Wie du die einzelnen Teile am besten säuberst, liest du in unserem Ratgeber zur Waschmaschinen-Reinigung.

Waschmaschine reinigen
Waschmaschine reinigen

Waschmaschine desinfizieren und reinigen leicht gemacht

Waschmaschine überladen
Waschmaschine überladen

Waschmaschine zu voll – Diese Probleme drohen

Waschmaschinen-Symbole & Waschprogramme
Waschmaschinen-Symbole & Waschprogramme

Welches Waschmaschinenprogramm für welche Wäsche?

(Tier-)Haare auf der Wäsche – Wie du dagegen vorgehst

Vor allem Tierhaare haften gerne an der Wäsche. Besonders ärgerlich ist das Ganze, wenn diese samt Haaren aus der Maschine kommt. Die perfekte Lösung für dieses Problem gibt es leider noch nicht – aber verschiedene einzelne Maßnahmen, um es einzudämmen:

  • Enthaare die Kleidung vor der Wäsche. Bei feinen Wollsachen eignet sich eine Fusselrolle mit klebriger Oberfläche am besten, bei robusteren Textilien kommt eine Kleiderbürste infrage. Es gibt auch Bürsten mit Gumminoppen für die Tierhaarentfernung.
  • Anti-Fusselbälle kommen direkt mit der Wäsche in die Trommel und sammeln Flusen und Haare während des Waschgangs auf. Alternativ eignen sich beispielsweise Nylonstrümpfe oder Mikrofasertücher, die ähnlich „anziehend“ wirken.
  • Manche modernen Waschmaschinen verfügen über ein spezielles Programm, um Tierhaare zu entfernen. Oft hört es auf den englischen Namen „Pet Hair Removal“. Es läuft mit einem abschließenden Extraspülgang und einer größeren Menge Wasser ab.
  • Verfügt dein Gerät nicht über ein Programm zur Entfernung von Tierhaaren? Vielfach lässt sich ein höherer Wasserstand manuell einstellen, praktisch alle Modelle verfügen darüber hinaus über einen separat aktivierbaren Spülgang.
  • In der Trommel sammeln sich lange Haare, die sich nicht herausspülen lassen? Öffne die Tür, warte, bis das Innere komplett trocken ist, und wische es dann mit einem Mikrofasertuch Die Tür sollte zwischen den Waschgängen übrigens grundsätzlich offenbleiben – ein Feuchtigkeitsstau fördert die Entwicklung von Geruch.
  • Hast du einen Hund oder eine Katze, ist es darüber hinaus ratsam, das Flusensieb häufiger zu reinigen. Im verschmutzten Zustand wird es selbst zu einer potenziellen Quelle für Haare und Fusseln.
Achtung

Es kann passieren, dass bei der Waschmaschine das Flusensieb klemmt, falls es schon stark verschmutzt ist. Lässt es sich nicht lösen oder anschließend herausziehen, nimm eine Zange zu Hilfe. Geh vorsichtig und mit Gefühl vor, da der Griff des Deckels leicht abbricht. Normalerweise öffnet er sich nach links, manche Ausführungen sind mit Pfeilen versehen.

Im Zweifelsfall empfiehlt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung, wenn bei der Waschmaschine das Flusensieb klemmt.

Wenn du diese Tipps & Tricks berücksichtigst, steht einer haarfreien Wäsche nichts mehr im Wege.

Waschmaschinen-Symbole & Waschprogramme
Wenn die Waschmaschine stinkt…

Warum die Waschmaschine müffelt und was du dagegen tun kannst

Passendes zum Thema Waschmaschinen

Shopping Tipps

Küchenzeilen mit ElektrogerätenHosen DamenSommerkleiderWaschmaschinen
Kontakt

Schreib uns
service@baur.de

Ruf uns an
09572 5050
 Telekom

täglich von 06.00 bis 23.00 Uhr

Versand, Rückgabe & Kosten
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • kostenloser Rückversand
  • Standardlieferung 5,95€
  • 24h-Lieferung, Wunschtermin, Versandkostenflatrate u.a. optional.
Unsere Zahlarten
BAUR folgen
BAUR App

Partner von baur.de

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten.

© BAUR Versand, 96222 Burgkunstadt