Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
statt 699,99 €
649,99 €
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper
Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper

Breckle Boxspringbett, inkl. Bettkasten und Topper

(25)Bewertungen
statt 699,99 €
-50,00 €
649,99 €
inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Speditionsgebühr
324 PAYBACK Punkte
TIPP
oder ab 17,83 €
in bequemen 48 Raten
Finde jetzt deine Wunschrate
Anzahl
1
Ausführung
Struktur (100% Polyester) | Holzwerkstoff
Farbe
grau
Maße
Liegefläche B/L: 160 cm x 200 cm
Matratzenart
Taschen-Federkernmatratze
Härtegrad
Härtegrad 2, bis 80 kg
Lieferinformationen
kommt in drei Wochen
wird per Spedition geliefert
kostenlos Stoffmuster bestellenkostenlos Stoffmuster bestellen
Details & Serviceinfos
Hinweise
Ersatzteil- und Reparatur-ServiceErsatzteil- und Reparatur-Service
Rückgabegarantie mit kostenlosem RückversandRückgabegarantie mit kostenlosem Rückversand
BezahlmöglichkeitenBezahlmöglichkeiten
InformationsserviceInformationsservice
Bezahlen mit ZahlpauseBezahlen mit Zahlpause
Downloads
Aufbauanleitung
Rechtliche Hinweise
Gesetzliche GewährleistungGesetzliche Gewährleistung
Kundenbewertungen
Bewertungsübersicht
(25)
Verfasse eine Bewertung
von Sattmann | 10.06.2020
Bewertung melden
Nach gerade mal 1 1/2 Jahren kaputte & kein Entgegenkommen von Baur!
Dass man von einem 600€ Boxspringbett nicht die Qualität von einem über 1000€ teuren erwarten kann, war mir schon klar. Jedoch habe ich nicht damit gerechnet, dass das Bett nach gerade mal knapp 1 1/2 Jahren kaputt ist und ich mir nun schon ein neues Bett kaufen musste. Wie in den vorherigen Rezensionen schon beschrieben, war das Bett bzw. die Matratze schon recht schnell durchgelegen und nun sind auch noch die Bretter unter der Matratze vollkommen gebrochen, sodass ein Schlafen auf dem Bett nicht mehr möglich ist. Auch der Bettkasten kann nicht mehr genutzt werden, da nicht nur die kaputten Bretter in den Kasten hineinragen, sondern auch das Scharnier zum Öffnen des Kastens auf einer Seite gebrochen ist. Ich möchte an dieser Stelle auch nochmal explizit betonen, dass das Bett von mir nur in vollkommen normalen Umfang und auch nur von mir alleien genutzt worden ist. Ich bin also weder auf dem Bett herum gesprungen noch habe ich 10mal am Tag den Bettkasten geöffnet, wodurch ein solcher Maß an Beschädigungen rechtzufertigen wäre. Von Baur selbst, gibt es auch kein wirkliches Entgegenkommen. Man bot mir nur an, dass in ein paar Wochen ein Handwerker mal vorbeikommen könnte, um sich mein Bett anzusehen. Und auch wenn ich Verständnis für die aktuellen Corona-bedingten Verzögerungen habe, ist diese Angebot angesicht der Tatsache, dass ich aufgrund meines nicht mehr zugebrauchenen Bettes zur Zeit auf einer einfachen Matratze auf dem Boden Schlafen muss, wirklich ein schlechter Witz! Alles in allem ist sowohl das Bett, als auch der Kundenservice von mieser Qualität. Das Bett ist nicht weiterzuempfehlen und ich werde künftig auch nicht mehr bei Baur.de einkaufen !
Nachteile: Extrem schneller Verschleiß, mieser Kundenservice
von Jürgen | 08.01.2020
Bewertung melden
Bei Anlieferung defekt
Das Bett ist im Großen und Ganzen iO. Leider war bereits bei Anlieferung ein Bettteil gebrochen ( war von der Verpackung her und von außen nicht zu sehen) im November reklamiert, bis heute ist nichts passiert. Das ist ein sehr schlechter Kundendienst, daher nur 2 Sterne
von Theo und Petra | 29.12.2019
Bewertung melden
Optisch OK - Praktisch mangelhaft
Positiv: - Schneller Aufbau, selbsterklärend ohne Bedienungsanleitung (wurde auch nicht mitgeliefert). - Geräumige, aufklappbare Box im Unterteil, optisch wie auf den Fotos ganz ansehlich Neutral: Pressspan wohin das Auge reicht, Winkel die im Inneren in den Ecken für die Stabilität sorgen, bestehen aus Kunststoff. Hierein werden auch dei Füße geschraubt. Stoff rundherum aufgetackert. Die Bodenplatte besteht aus eine dünnen Harfaserplatte, wie man sie bei Budget-Schränken als Rückwand vorfindet. Sie ist somit nicht sonderlich stabil und "klockt" auch gerne mal, sofern unser Kind mal einen kleinen Satz aufs Bett macht. Für den Preis ist scheinbar nicht mehr zu erwarten. Metallwinkel sind eigentlich auch in billigsten Budget-Betten zu finden, aber wenn es "hält", dann kann man damit leben. Negativ: Der Liegekomfort ist unterirdrisch. Wie auch in einer anderen Bewertung zu lesen, kann ich auch den extremen Einfall in der Bettmitte bestätigen. Wir haben das Bett für unser 13 Jahre junges Kind gekauft. Er sackt mit Normalgewicht überdurschnittlich stark ein, was bei einem Bett mit Lattenrost und günstiger Discounter Matraze, ebenfalls in H2, nicht der Fall war/ist. Ebenso kann ich bestätigen, dass eine 2. Person darauf zwar Platz findet, aber mit Rückenschmerzen aufwachen wird. Der Randbereich ist trotz der Polsterung der Matraze unangenehm hart, man spürt den Rahmen des darunter liegendenden Holzrahmens. Desweiteren rollt man, wie stark man sich auch dagegen wehrt, unweigerlich in die Bettmitte, wo folglich beide "Schläfer" in einer Mulde liegen bzw. durchhängen. Wir sprechen hier von ca. 80 kg Gesamtgewicht beider Personen...und nicht zu vergessen, das Kind liegt auch alleine in der besagten Mulde. Gesund kann das nicht sein und wer Faktoren wie Wachstum und eine anatomisch ideale Schlafmöglichkeit für sein Kind berücksichtigen möchte, der ist hiermit komplett falsch beraten. Ein günstiges Echtholz-Kieferbett plus 140er Lattenrost und Matraze erhält man für unter 200 Euro und stellt damit sicher, dass gesunder Schlafkomfort gewährleistet ist. Bei diesem Boxbett reden wir über 500 Euro, was unter Berücksichtigung der Materialien und ungesunden Schlaflage in keinster Weise gerechtfertigt ist. Wir haben uns aufgrund des Preises und der schönen Fotos zu einem Kauf hinreißen lassen und auf mit einem qualitativ hochwertigerem Bett gerechnet. Geiz ist geil, sollte für unser Kind kein Argument sein - leider getäuscht, wir wären mit einem weitaus günstigerem Bett besser gefahren. Unser Kind hat ganze 3 Nächte ausgehalten, bevor er sein altes Bett zurück forderte, welches wir leider entsorgt haben... Einen Stern gibts für den einfachen Aufbau und den zweiten für die Optik - mehr ist leider nicht drin.