Warenkorb
0 Artikel: 0,00 €

Raumteiler schaffen Rückzugsorte – auch in kleinen Räumen

Große Wohnungen sind zwar praktisch, da man viel Platz hat, andererseits können sehr große Zimmer auch schnell ungemütlich wirken. Hier helfen Raumteiler, die die Räume in einzelne Bereiche gliedern und Gemütlichkeit schaffen, ohne dem gesamten Wohnraum etwas wegzunehmen. Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch kleine Räume oder Appartements, die nicht so viel Platz bieten, aber dennoch manchmal zwei Zwecke erfüllen müssen, z.B. wohnen und arbeiten. Hier sind Raumtrenner ebenfalls die optimale Lösung, um verschiedene Bereiche zu schaffen. Raumteiler können folglich bei der Strukturierung der eigenen vier Wände wahre Wunder wirken. Im Anschluss finden Sie tolle Möglichkeiten, die sowohl für große als auch kleine Wohnungen bestens geeignet sind.

Der klassische Paravent

Der klassische Paravent ist zumeist in drei Elemente gegliedert und die Gelenke, die die einzelnen Wände verbinden, ermöglichen Flexibilität. Dieser Raumteiler hat den Vorteil, dass er sehr leicht ist und somit einfach und schnell umgestellt werden kann. Die Wände können so platziert werden, wie man es benötigt. So können Sie Räume sinnvoll aufteilen und Gemütlichkeit schaffen. Je nach Optik des Paravents kann man damit den eigenen Wohnstil ergänzen oder ein gezieltes Highlight im Raum setzen. Angeboten werden Paravents zumeist bespannt mit Stoff, japanischem Papier oder aus leichtem Holz. Paravents eignen sich außerdem hervorragend für kleine Räume, da sie nicht wuchtig wirken und dem Raum somit nichts von seiner Größe nehmen.

Offene Regale als Raumteiler

Andere beliebte Raumteiler sind verschiedene offene Regale. Durch ihre Offenheit ermöglichen sie eine sanfte Trennung der Wohnbereiche und lassen sich zudem gleichzeitig auch als Stauraum nutzen. Stufen-Regale erzeugen durch ihren Aufbau keine abrupte Trennung und integrieren sich sehr gut in kleine und größere Räume. Mit stilvollen Leuchten oder schönen Dekoartikeln wie Bilderrahmen, Vasen oder Büchern kann man den Raumteiler ansehnlich gestalten. Außerdem lassen diese Regale viel Licht durch und wirken damit nicht wuchtig. Sie können natürlich auch ein geschlossenes Regal benutzen, allerdings sollten Sie dann beachten, dass der Raum ausreichend beleuchtet ist, sonst wirkt es schnell sehr dunkel.

Das Würfelsystem

Eine Alternative zum Regal ist übrigens ein Würfelsystem. Dieses besteht aus einzelnen Elementen, die sich beliebig in Höhe und Breite zusammen setzen lassen. Auf diese Weise können vor allem kleine Räume oder auch Dachschrägen optimal genutzt und aufgeteilt werden, indem die Würfel einfach treppenartig gestapelt werden und dadurch als Raumteiler dienen.

Zur Aufteilung eines Raums steht also eine Vielzahl an stilvollen Möglichkeiten zur Verfügung. Jetzt steht der Neugestaltung Ihres Zimmers mithilfe geeigneter Raumteiler nichts mehr im Weg!

Raumteiler
ähnliche
Artikel
ähnliche
Artikel
heine home      
             
  HMW    
             
ähnliche
Artikel
ähnliche
Artikel
      HMW
             
ähnliche
Artikel
INOSIGN SERIE ASKIM    
             
heine home ANDAS HMW