Altgeräte entsorgen? Wir machen das!
Hat dein altes Großelektro-Gerät ausgedient, nimmt es Hermes für nur 14 € gleich mit,
wenn dein Neues geliefert wird. Einfach die Altgeräte-Mitnahme direkt am Artikel dazu bestellen.
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

In deiner kleinen Küche fehlt dir der Platz für einen freistehenden Kühlschrank? Kücheneinbaugeräte lassen sich praktisch und platzsparend in deine Küchenzeile integrieren. Erfahre im Ratgeber, welche Geräte es alles gibt und worauf du beim Kauf achten solltest.


Ratgeber Kücheneinbaugeräte

Platzsparende Elektrogeräte für deine Küche

Endlich Wochenende! Am liebsten würdest du das Bett gar nicht verlassen, aber irgendwann meldet sich dann doch dein Magen. Schnell huschst du in deine kleine Küche und holst ein paar Eier aus dem Kühlschrank. Auf deinem Gasherd wird die Pfanne schnell heiß und im Nu ist dein Omelett fertig. Nach dem Frühstück verschwindet das schmutzige Geschirr einfach im Geschirrspüler und du verschwindest noch mal ins Bett. Was es für unterschiedliche Kücheneinbaugeräte gibt, erfährst du in diesem Ratgeber:

Kleiner Raum, großer Kochkomfort: praktische Kücheneinbaugeräte

Wenn das alte Gerät ausgetauscht werden soll, du nach einer besonders platzsparenden Ausstattung suchst oder noch eine passende freie Nische in der Küche hast, kommen Einbaugeräte zum Einsatz. Diese werden nämlich direkt in bestehende Küchenzeilen integriert und mit passenden Sockelleisten und auf Wunsch passenden Blenden verkleidet. So fügen sich die Geräte nahtlos in die Küchenfront ein und erleichtern dir mit technischen Extras den Alltag. In welcher Höhe die Geräte eingebaut werden, kannst du mit den Einzelstücken ganz individuell wählen. So kannst du zum Beispiel einen Backofen auf ergonomischer Höhe anbringen, sodass du dich nicht mehr weit nach unten bücken musst, um schwere Bräter oder Bleche herauszunehmen.

Bequemes braten und garen: Backöfen

Ob Kuchen, Aufläufe oder Steaks: der passende Backofen unterstützt dich beim Kochen in der Küche. Einbaubacköfen mit Standardmaßen sind für Nischen mit 60 cm Höhe und 59 cm Breite konzipiert. Die Tiefe der Nische sollte mindestens 15 cm mehr als die Backofentiefe betragen, um hinter dem Backofen genügend Platz für die Kabelführung und Entlüftung gewährleisten zu können. Die meisten modernen Backöfen sind mit einer ausgezeichneten Isolierung ausgestattet, einige Modelle verfügen sogar über in den Seiten integrierte Kühlventilatoren, die einen Hitzestau verhindern.

Die platzsparenden Einbaugeräte gibt es auch als Kombi-Geräte, die die Vorteile verschiedener Zubereitungsarten in einem vereinen. Ob Sous-Vide, Grillen oder Dampfgaren: Bei Modellen mit verschiedenen Automatikprogrammen brauchst du keine einzelnen zusätzlichen Geräte zu kaufen.

Tipp: Ein Einbaubackofen kann außerdem unabhängig vom Kochfeld installiert werden, was dir deutlich mehr Flexibilität beim Einbau verleiht.

Komfortables Kochen: Einbauherde und Kochfelder

Einbauherde fügen sich optisch gut in eine Küche ein, da die Fronten mit denen deiner Küchenzeile bündig abschließen und sich so ein harmonisches Bild ergibt. Standardmäßig haben die Geräte eine Höhe von 60 cm, eine Breite von 60 cm und sind 55 cm tief.

Es gibt auch autarke Backöfen und Kochfelder. Das heißt, dass die Bedienung für das Kochfeld nicht über den Backofen erfolgt, sondern direkt am Kochfeld, welches in die Arbeitsplatte versenkt wird. So bist du noch flexibler bei der Gestaltung deiner Küche und kannst mit Einbaugeräten deine eigene Wunschküche zusammenstellen.

Die meisten Kochfelder sind mittig in der Arbeitsplatte oder der Kochinsel platziert. Kochfelder gibt es in unterschiedlichen Größen und Funktionsweisen. Bei Induktionsfelder besteht keine Verbrennungsgefahr, Kochfelder aus Glaskeramik sind leicht zu reinigen und Gasherde zeichnen sich durch sehr schnelles Erhitzen aus.

Frische durch Kühlung: Kühl- und Gefrierschränke

Dein Kühlschrank, Gefrierschrank oder Kühl-Gefrierkombination kann als Einbauvariante deine Küchenzeile ergänzen. Diese lassen sich nahtlos in deine Küche integrieren, wodurch du flexibel bei der Gestaltung der Front bist. Bei ausgewählten Einbaumodellen ist auch ein erhöhter Einbau möglich, wodurch das Gerät noch leichter zu erreichen ist.

Damit dein neues Kühlgerät in die vorhandene Nische passt, solltest du auf die jeweiligen Maße achten. Ein Kühlschrank, der unter die Arbeitsfläche passt, hat ein Nischenhöhe von 88 cm. Größere Modelle sowie Kühl-Gefrierkombinationen können 102, 122, 140 oder 177 cm hoch sein. So misst du die wichtigsten Maße aus:

  • Die Nischenhöhe ist die Höhe des Fachs, auf dem der Kühlschrank steht, bis zum nächsten Fach oder zur Blende.
  • Die Nischenbreite ist der Abstand von Innenseite zu Innenseite des Küchenschranks.
  • Für die Nischentiefe sollte das Fach mindestens 56 cm tief sein, denn Kühlgeräte sind meist zwischen 54 und 56 cm tief.

Sauberes Geschirr und Besteck: Geschirrspüler

Beim Geschirrspüler hast du die Wahl zwischen vollintegrierbare und teilintegrierbare Modelle. Vollintegrierte Geräte erkennt man im geschlossenen Zustand nicht als Geschirrspüler, da sie komplett unter der Arbeitsplatte verschwinden und mit dem jeweiligen Küchendekor verziert sind. Teilintegrierte Geräte haben ebenfalls das Dekor der Schränke, ihre Bedienelemente sind aber vorn am Geschirrspüler sichtbar. Bei beiden Ausführungen wird die Küchenfront auf der Vorderseite des Geräts befestigt.

Schmale Geräte mit einem Volumen von 8 bis 10 Maßgedecke eignen sich für kleine Haushalte von 1 bis 2 Personen. Geschirrspüler mit der Standardbreite von 60 cm fassen im Durchschnitt 12 bis 14 Maßgedecke und sind für Haushalte von 3 bis 4 Personen ausreichend.

Frische Luft: Dunstabzugshauben

Damit Essensgerüche, Dämpfe und Wasserschwaden beim Kochen nicht stören, sorgen Dunstabzugshauben für frische Luft. Diese Kücheneinbaugeräte gibt es als Umluft- oder Abluftvariante. Bei einem Modell mit Abluft wird die angesaugte Luft komplett nach draußen abgeführt. Hierfür wird aber auch ein Abluftkanal nach draußen benötigt, sonst muss dieser nachträglich verlegt werden.

Im Umluftbetrieb dagegen wird die Küchenluft gereinigt und anschließend wieder in den Raum abgegeben, während ein Aktivkohlefilter im Einbaugerät Gerüche beseitigt. Eine Umlufthaube kann auch problemlos nachträglich eingebaut werden. Für den passenden Kochkomfort kannst du dich zwischen Decken-, Insel-, Unterbau- oder Kopffreihauben entscheiden.

Eine Design-Frage: So sieht deine Küche einheitlich aus

Wenn du einen möglichst einheitlichen Look bevorzugst, dann sind Einbaugeräte gut die innerhalb der Küchenzeile eingesetzt werden und bei denen die Fronten individuell angepasst werden können. Hierbei kannst du darauf achten, dass die Bedienelemente in Farbe und Design zur restlichen Küchenausstattung passen. Besonders, wenn du mehrere Modelle von unterschiedlichen Anbietern kaufst, ist die vollintegrierbare Variante gut für dich geeignet.

Unser Einbauservice liefert deine bestellten Einbaugeräte, baut alte Geräte aus und die neuen vorschriftsgemäß ein. Vorhandene Dekorplatten oder Möbelfronten werden fachgerecht montiert, Kochmulden fertig eingepasst und Wasseranschlüsse an vorhandene Installationen angeschlossen.

Fazit: Passgenaue Einbaugeräte zur Unterstützung beim Kochen

Kücheneinbaugeräte erleichtern dir mit ihren Funktionen den Alltag. Dabei lassen sich die Geräte platzsparend in deine Küche integrieren und sorgen so außerdem für ein einheitliches Gesamtbild. Die wichtigen Informationen zu den unterschiedlichen Geräten findest du hier zusammengefasst:

  • Bei Backöfen sind Kombi-Geräte besonders platzsparend, weil du so nicht verschiedene Geräte kaufen musst. Einbauherde schließen mit der restlichen Küchenzeile ab, während die passende Dunstabzugshaube mit Ab- oder Umluft für frische Luft sorgt.
  • Miss bei Einbaukühlschränken die Nische genau aus. Geschirrspüler gibt es als teil- oder vollintegrierte Modelle, die sich nahtlos in deine Küchenfront einbauen lassen.
  • Damit deine Küche einheitlich aussieht, kannst du bei Einbaugeräten die Fronten und Blenden in Farbe und Design anpassen. Unser Einbauservice ermöglicht dabei eine fachgerechte Montage.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!