Altgeräte entsorgen? Wir machen das!
Hat dein altes Großelektro-Gerät ausgedient, nimmt es Hermes für nur 14 € gleich mit,
wenn dein Neues geliefert wird. Einfach die Altgeräte-Mitnahme direkt am Artikel dazu bestellen.
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Einbau Elektroherd

Ein Einbauelektroherd kombiniert Backofen und Kochfeld in einem Gerät und lässt sich hervorragend in die Küchenzeile integrieren. Hier beantworten wir häufige Fragen zu den beliebten Küchenelektrogeräten.

Welche Kochfeldtechniken unterscheidet man bei einem Einbauelektroherd?

Am weitesten verbreitet sind heute Einbau Elektroherde mit Glaskeramikkochfeldern, auch Ceranfelder genannt. Sie haben den Vorteil, dass ihre Oberfläche eben ist. Dadurch lassen sich Töpfe leicht verschieben und der Kochbereich kann anschließend gut gereinigt werden. Nur selten findet man noch Modelle mit Edelstahlkochplatten. Sie sind umständlicher in der Handhabung und weniger energieeffizient, dafür aber preiswerter. Eine moderne Variante sind Einbau-Elektroherde mit Induktionsplatten. Für sie haben wir eine eigene Rubrik in unserem Online-Shop eingerichtet.

Welche Energie-Effizienzklasse sollte ein Einbau-E-Herd haben?

Küchengeräte sollten nicht nur praktisch sein, sondern auch möglichst wenig Strom verbrauchen. Mit Blick auf die steigenden Energiekosten lohnt es sich, schon beim Kauf eines neuen Einbauelektroherdes auf den Verbrauch zu achten. Im Laufe der Jahre kann sich ein höherer Kaufpreis bei niedrigerem Stromverbrauch durchaus rechnen. Stromsparende Geräte haben mindestens die Energieeffizienzklasse A. Noch besser ist die neue Klasse A+.

Brauche ich Pyrolyse-Selbstreinigung?

Fettspritzer vom Braten oder ein Käserest, der heruntergetropft und eingebrannt ist, können das Backofenreinigen ganz schön lästig machen. Hier spielt ein Einbauelektroherd mit Selbstreinigung seine Stärken aus. Mithilfe der Pyrolyse-Technik verbrennt er Fett- und Speisereste im Backofen zu feiner Asche, sodass sie sich anschließend einfach mit einem Tuch abwischen lassen. So funktioniert die Reinigung auf Knopfdruck – ganz ohne lästiges Schrubben oder Backofenspray.

Was ist besser: Backwagen oder Teleskopauszug?

Beide Systeme haben ihre Vorteile – welches am besten für dich geeignet ist, hängt von deinen Gewohnheiten und Vorlieben ab. Bei einem Backwagen sind die Bleche an der Tür eingehängt und werden beim Öffnen mit herausgezogen. Dadurch verbrennst du dich nicht so leicht am Ofen, wenn du ein Blech herausnimmst. Bei Teleskopauszügen kommt man dagegen besser auch an die unteren Bleche heran und kann sie einzeln aus dem Ofen ziehen.

Bieten Sie auch einen Einbauservice für meinen neuen Einbauelektroherd?

Wenn du einen neuen Einbauelektroherd im Online-Shop von BAUR bestellst, kannst du den Einbau und Anschluss für eine geringe Servicegebühr mit dazu buchen. Wir bauen das Altgerät dann fachkundig aus und schließen das neue an vorhandene, vorschriftsmäßige Anschlüsse für dich an. Wähle bei der Bestellung einfach den Artikel „Installations-/Einbauservice Einbau-Elektrogeräte“ mit an.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!