Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Weitere Carports

Einzelcarports
Doppelcarports


Carports

Hier erhälst du nützliche Informationen rund ums Thema Carport.

Was genau versteht man unter einem Carport?

Der englische Begriff "Carport" bedeutet übersetzt "Autohafen". Es ist eine meist aus Holz, Aluminium oder Stahl gebaute überdachte Konstruktion, welche deinem Auto Schutz vor Umwelteinflüssen wie Schnee, Regen, Hagel oder Stürmen bietet. Ein Carport hat in der Regel entweder keine oder maximal drei Wände. Er ist somit luftig und offen gebaut. Das Dach eines Carports muss stabil sein und sollte eine große Schneelast aushalten können. Informiere also beim Kauf unbedingt darüber, wie viel Kilogramm Schnee pro Quadratmeter das Dach tragen kann.

Was für Arten gibt es?

Im Online-Versandhaus von BAUR findest du sowohl Einzelcarports, die Platz für ein Auto bieten, als auch Doppelcarports, in denen sich zwei Fahrzeuge unterstellen lassen. Einzel- und Doppelcarports sind Konstruktionen, die für sich stehen. Es gibt aber auch Anlehncarports, welche direkt ans Haus gebaut werden und die Hauswand als Schutzvorrichtung mit einbeziehen. So nutzt du den vorhandenen Platz optimal und sparst gleichzeitig Materialkosten. Praktisch: Carports mit Hinterwand, in die ein Abstellraum integriert ist.

Was ist der Unterschied zwischen einem Carport und einer Garage?

Im Gegensatz zu einer Garage ist ein Carport meist von mehreren Seiten her offen. Die Zufahrt ist immer zugänglich. Dieser Unterstellplatz sorgt somit für eine luftige-freie, helle Atmosphäre rund ums Haus. Abgase können verfliegen, und Feuchtigkeit am Fahrzeug verdampft schneller, sodass die Rostgefahr minimiert wird. Eine Garage bietet dagegen Schutz vor unerwünschten Blicken, Diebstahl oder Tieren wie Vögeln oder Madern.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!