Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Akku-Rasenmäher

Im Einsatz für gepflegte Grünflächen

Akku-Rasenmäher sind die komfortable Methode, deinen Garten gepflegt zu halten. Rasenmäher mit Akku ersparen dir kraftraubende mechanische Arbeit. Die konstante Energieversorgung ist ganz einfach – das Aufladen an der Steckdose genügt. Erfahre hier, ob ein handlicher Akku-Rasenmäher das geeignete Gartengerät für deinen Rasen ist!

Mähen ohne Sprit und Kabel

Akkubetriebene Geräte sind einfach praktisch. Sie haben ihren eigenen Stromvorrat bei sich und lassen sich selbst dort betreiben, wo weit und breit keine Steckdose zu finden ist. Beim Rasenmähen bist du mit einem Akku-Rasenmäher flexibel im ganzen Garten unterwegs und erreichst ohne räumliche Einschränkung noch die entferntesten Ecken. Akku-Rasenmäher gleichen optisch den Elektrovarianten, haben geringe Geräuschemissionen und sind nahezu wartungsfrei.

Der Rasenmäher-Akku im Betrieb

In der Regel sind in den Akku-Rasenmähern moderne Lithium-Ionen-Energieträger verbaut. Akkus der neueren Generationen haben eine weit längere Betriebsdauer und kürzere Ladezeit als vor einigen Jahren. Auch der die Lebensdauer verkürzende Memory-Effekt ist meist kein Thema mehr. Du kannst mit einem Gerät mit Stromspeicher durchaus größere Flächen pro Ladezyklus bearbeiten. Einige Hersteller bieten Geräte gleich mit einem Zweitakkumulator an, der die Laufzeit noch einmal erweitert. Vergleiche vor der Kaufentscheidung die Herstellerangaben zur Kapazität der Rasenmäher-Akkus.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!