Gartenzeit
Gartenzeit - Ideen und Beratung für deinen Garten
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Terrassenüberdachung

Eine Terrassenüberdachung schützt vor Regen und spendet Schatten. Welche Systeme man unterscheidet und worauf du achten solltest, erfährst du hier.

Welche Vorteile bietet eine Terrassenüberdachung?

Mit einer Überdachung machst du deine Terrasse noch gemütlicher und das ganze Jahr über nutzbar. Im Sommer schützt sie vor Hitze und spendet angenehmen Schatten. Wenn ein Regenschauer durchzieht, sitzt du unter dem Dach trocken - und der Grill kann getrost weiterbrutzeln. Noch komfortabler wird die Terrassenüberdachung, wenn sie durch Seitenteile ergänzt wird: So hält sie auch in der kühleren Jahreszeit Wind und Wetter ab.

Welche Terrassendach-Systeme unterscheidet man?

Grundsätzlich hast du die Wahl zwischen einer fest installierten und einer mobilen Terrassenüberdachung. Letztere lässt sich ähnlich wie ein Zelt auf- und abbauen und eignet sich vor allem für Leute, die die Überdachung nur während der Sommersaison nutzen möchten. Im Winter wird sie abgebaut und im Keller verstaut. Feste Terrassendächer sind dagegen deutlich stabiler und das ganze Jahr über nutzbar. Sie bestehen aus einem Grundgerüst und einer Dachabdeckung. Für welches System du dich auch entscheidest: Bei BAUR kannst du deine neue Terrassenüberdachung günstig online bestellen.

Wofür eignet sich ein Schleppdach?

Ein Schleppdach ist eine spezielle Variante der Terrassenüberdachung. Darunter versteht man eine schräge Dachform mit Überhang. Im Idealfall wird das Schleppdach so angebaut, dass es das Hausdach fortsetzt. Eine Terrassenüberdachung in dieser Form fügt sich harmonisch an das Haus an und eignet sich zum Beispiel als Unterstand für Gartenmöbel, Fahrräder, Rasenmäher & Co.

Aus welchen Materialien gibt es feste Terrassenüberdachungen?

Feste Terrassenüberdachungen verfügen über ein Gerüst, das zum Beispiel aus Aluminium, Stahl oder Holz bestehen kann. Alubalken haben den Vorteil, dass sie sehr stabil und witterungsbeständig sind. Holz besticht dagegen mit seinem natürlichen Charme, kann mit der Zeit aber verwittern. Als Dachdeckung kommen ganz unterschiedliche Materialien zum Einsatz, zum Beispiel Polyester, Acrylstoff, Doppelstegplatten oder Dachpappe.

Worauf sollte ich achten?

Wenn du eine Terrassenüberdachung kaufen möchtest, solltest du zunächst überlegen, welchen Zweck sie in erster Linie erfüllen soll. Steht der Sonnenschutz im Vordergrund? Dann solltest du dich für ein Modell entscheiden, das gut Schatten spendet. Geht es mehr um den Wetterschutz, ist ein möglichst stabiles Dach vorteilhaft. Bei einer fest installierten Terrassenüberdachung solltest du außerdem darauf achten, dass Regenwasser gut abfließen kann und die Statik auch dichtem Schnee standhält.

Die Eindeckung: Echtglas oder Kunststoff?

Für die Eindeckung der Terrasse werden in den meisten Fällen transparente Materialien wie Echtglas oder Kunststoff-Doppelstegplatten benutzt. Der Vorteil liegt darin, dass der Raum hinter dem Terrassendach nicht zu stark verdunkelt wird. Eine Überdachung mit Echtglas ist zwar kostenintensiver, aber auch mit einer Verbundsicherheit ausgestattet. Hier halten Folien das Glas zusammen, damit im Bruchfall nicht in einzelnen Splittern herabfällt. Außerdem ist Verbundsicherheitsglas (VSG) kratzfest und pflegeleicht. Doppelstegplatten aus Kunststoff haben wiederum den Vorzug, nicht so leicht zu zerbrechen. Dafür ist der Reinigungsaufwand höher.

Stimmungsvolle Extras – Lichtquellen und Heizelemente

Damit eine Terrassenüberdachung auch in den Abend- und Nachtstunden genutzt werden kann, benötigst du eine Beleuchtung. Eine besonders atmosphärische Beleuchtung erzielst du mit integrierten LED- oder Halogen-Spots, die du in den Sparren verbauen kannst. Auf diese Weise nehmen die Lampen nur wenig Raum ein und sind optisch kaum wahrzunehmen. Du möchtest deine Terrassenüberdachung auch in Herbst und Winter nutzen? In dem Fall solltest du dir einen Heizstrahler anschaffen. Kühle Winternachmittage lassen sich so problemlos auf der Terrasse genießen.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!