Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Spielzeug für Babys

Spielsachen dienen nicht nur der Unterhaltung, sie erzielen Lerneffekte und fördern die motorischen Fähigkeiten.

Welches Baby Spielzeug ist sinnvoll?

In den ersten Monaten kann Ihr Baby noch nicht sitzen und greifen. Kaufe für die Anfangszeit Dinge, die dein Kind anschauen oder anhören kann. Da Babys am Anfang noch nicht richtig sehen können, werden sie Sachen in Augenschein nehmen, die 20 bis 35 cm entfernt sind. Und sicherlich wird sich dein Baby liebend gern am Anfang mit dir beschäftigen.

Welches Spielzeug fördert welchen Sinn?

Babys lieben starke Kontraste und klare Farben, da sie diese einfach erkennen können. Spielsachen wie Mobile, unzerbrechliche Spiegel, Fingerpuppen oder Stoffbücher mit klaren Formen sind am Anfang sehr geeignet und fördern den Sehsinn. Häng doch ein Mobile auf die rechte Seite des Bettes. Babys schauen meistens nach rechts. Es gibt bereits Mobile, die süße Lieder spielen. So schlägst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Dein Baby wird das Mobile und dessen Bewegungen beobachten und gleichzeitig den sanften Tönen lauschen. Oder leg ein Stoffbuch neben dein Baby. Sicherlich wird es die bunten Figuren und Muster fasziniert anschauen.

Auch leise Geräusche kann dein Baby am Anfang bereits wahrnehmen. Sanfte Musik und Dinge mit leisen Tönen wecken das Interesse deines Babys. Spiele Sie doch ab und zu sanfte Musik auf dem CD-Player oder kaufe eine Spieluhr.

Weiche Spielsachen zum Fühlen, die quietschen oder Rasseln sind perfekt. So lernt dein Kind schnell, wie es seine Hände einsetzen kann. Rasseln für Socken und Hände bereiten deinem Spatz mit Sicherheit viel Freude, denn sobald es das Strampeln anfängt, wird dein Baby selbst leise Geräusche erzeugt. Spiele deinem Kind doch ein Rollenspiel mit Handpuppen vor. Dein Baby wird deiner ruhigen Stimme lauschen und die Puppen mit Freude beobachten.

Was eignet sich für unterwegs?

Für einen gemütlichen Baby-Schlaf nicht nur zu Hause, sondern auch bei einem Spaziergang sind Spieluhren und Schmusetücher sehr beliebt. Sie sind leicht, nicht zu groß und können schnell mit in die Wickeltasche gepackt werden. Spieluhren spielen eine leise und ruhige Musik die zur Entspannung beiträgt. Gleichzeitig fördern sie den Hörsinn. Lernspielzeug wie eine Rassel oder Greifling sollten auf keinen Fall in der Babyausstattung fehlen. Diese sind praktisch und können überall mit hingenommen werden. Sie unterstützen die Fingerfertigkeiten. Kinder greifen gerne danach und wenn sie genügend Kraft haben schütteln sie die Rassel und erzeugen so Rasseltöne. Bei einer Ausfahrt im Kinderwagen soll es deinem Kind nicht langweilig werden. Befestige eine Kinderwagenkette.

Welches Spielzeug sollte auf keinen Fall ab der Geburt fehlen?

Hast du für dein Baby auf jeden Fall ein Schmusetuch parat. Gerne wird sich dein Baby an den sanften Stoff schmiegen und mit Sicherheit wird das Schmusetuch zum Kuschel-Liebling. Ein beliebtes Babyspielzeug ist der Greifling. Er fördert die motorischen Fähigkeiten der Hände. Mit kleinen Figuren oder Glöckchen greift dein Sonnenschein gerne nach dem Ring.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!