Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Federmäppchen

Dein Kind kommt demnächst in die Schule? Dann wirst du merken, dass die Ausstattung, die ein Schüler benötigt wirklich enorm ist. Der Schulalltag sollte möglichst gut organisiert sein und das gelingt vor allem dann perfekt, wenn deine Kleinen alles parat haben. Um Schreibwerkzeuge zu organisieren helfen Federmäppchen. Alles an seinem Platz – so soll das sein!

Federmäppchen oder Schlamperrolle

Etuis sind eine Kombination aus Mäppchen und Schlamperetui. In einem großen Hauptfach bieten sie Platz für Stifte, Textmarker und Co. Im Deckel befindet sich meist eine kleine Reißverschluss-Tasche. Zusätzlich bietet eine ausklappbare Fläche die Möglichkeit, Geodreieck®, Schere und Füller in vorgegebenen Halterungen zu verstauen.

Das Mäppchen ist meist quaderförmig und hat unzählige Schlaufen, Fächer und Aufbewahrungsmöglichkeiten für Kleinteile. Als Stifteetui ist es unverzichtbar für den Schulalltag. Besonders jüngeren Schülern fällt es anhand einer vielseitigen Federtasche leichter, Utensilien organisiert aufzubewahren. Vorteil ist jedoch, dass Schulkinder freier in der Aufteilung ihrer Schreibutensilien sind. Der Zeitaufwand für das Einstecken der Stifte wird gemindert, da Buntstifte und Füller schnell in das große Fach gelegt werden können. Gleichzeitig sind alle besonderen Materialien, die nicht ständig benötigt werden, in greifbarer Nähe oberhalb des Staufachs. Die Form eines Etuis passt sich ideal jeder noch so kleinen Fläche im Schulranzen und Rucksack an.

Das Schlampermäppchen wird im Volksmund oft Faulenzer genannt. Das kommt daher, weil Kinder in den Schlamperrollen keine Halterungen und Einschubfächer vorfinden. Die Schreibwaren werden gebündelt, ohne System in den großen Stauraum gelegt. Ein Schlamperetui ist eine sinnvolle Ergänzung zu einem Federmäppchen.

Welche Federmäppchen gibt es?

Federmäppchen beweisen sich heutzutage als echte Multitalente. Die Federtasche bietet für vieles Platz. Grundsätzlich gibt es drei Varianten, die sich schon in den vergangenen Generationen bewährt haben und stets zweckmäßig sind: Die Federmappe bzw. Federtasche, das Schlampermäppchen umgangssprachlich auch Schlamperolle genannt und das Etui. Viele Schulen geben deinen Schülern vor, welche Art des Mäppchens sich für welchen Jahrgang eignet. Doch deine Kleinen werden schnell eigene Vorlieben entwickeln, welches Ordnungssystem für Stifte und Co. das Richtige sein wird. Um daher flexibel zu bleiben, bietet dir 4You auch in unserem Online Shop Serienartikel an, die miteinander kombiniert werden können. Passend zum Schulranzen oder Schulrucksack kannst du hier farbenfrohe Federmäppchen, Schlampermäppchen oder Brustbeutel für deinen kleinen Schüler kaufen. Ob im Style von Ethno, Vintage oder Camouflage, wir haben online eine große Auswahl an unterschiedlichen Federmäppchen für jeden Geschmack deines Kindes, ob Junge oder Mädchen.

Was muss alles hineinpassen?

Durch integrierte Ordnungssysteme erhält jeder Stift, Füllfederhalter und Textmarker seinen Platz. Extra angebrachte Stifteschlaufen stellen hierfür eine Menge Raum bereit. Viele zusätzliche Einsteckfächer ermöglichen den Schülern, beispielsweise den Stundenplan oder kleine Notizen zu verstauen. Wird dein Kind eingeschult, erhälst du in den meisten Fällen vorab von der Schule eine Liste, mit allen notwendigen Schulartikeln, die dein Kind für das kommende Schuljahr benötigt. Hier wird auch aufgelistet, welche Materialien in keinem Schüleretui fehlen dürfen. Bitte beachte aber auch, dass ein Federmäppchen nicht zu voll sein sollte. Das erschwert deinem Kind nur die Suche nach der richtigen Buntstiftfarbe oder dem Spitzer und lenkt so die Aufmerksamkeit vom Unterricht ab.

Welches Material ist geeignet?

Der Stoff sollte strapazierfähig sein. Spitze Minen und Scheren verursachen sonst Löcher. Nylon, Polyester und Kunststoff werden ebenso verwendet wie Leder. Die Wahl des passenden Materials ist abhängig davon, wie lange Ihr Kind das Mäppchen verwenden soll. Grundschuletuis haben innerhalb von drei bis vier Jahren ausgedient. In höheren Jahrgangsstufen werden schlichte Farben bevorzugt, was bedeutet, dass universelle Modelle aus robusten Stoffen für mehrere Jahre in Benutzung sind.

Wie reinigst du ein Federmäppchen?

Manchmal haben Kinder die Angewohnheit, Ihr Federmäppchen mit Farbstiften zu „verschönern“. Für dich ist das natürlich ägerlich. Die Flecken sollten möglichst frühzeitig entfernt werden. Versuche mit Seifenwasser die Farbe vorsichtig zu entfernen – nicht reiben! Handelt es sich um Tinte, reicht es auch, den Fleck mit dem Tintenkiller zu behandeln. Da in Federmäppchen häufig für die Stabilität eine feste Pappe eingearbeitet ist, empfiehlt es sich nicht, das Mäppchen in die Waschmaschine zu geben. Bitte beachte hier die Anweisungen des Herstellers.

Infos rund um den Schulbedarf

Sind deine Kinder schon etwas älter, bevorzugen sie wahrscheinlich lässigere Schulrucksäcke wir z.B. von EASTPAK. Diese Marke bietet ebenfalls coole Umhängetaschen, die Schüler aus höheren Jahrgangstufen gerne auch als Schultaschen verwenden. Neben einer Federtasche oder einem Schüleretui gibt es für die Schulausstattung oft farblich passende Brustbeutel z.B von 4YOU. Hier kann dein Kind Kleingeld verstauen und sicher um den Hals getragen oder mit Karabiner an der Gürtelschlaufe befestigt, aufbewahren.

Achte bei kleineren Schülern auch darauf, dass sie stets einen sicheren Schulweg haben. Neben Schulweghelfern, kannst du in den ersten Jahren auch selbst für die nötige Sicherheit sorgen. Gib bei der Ausstattung der Schulranzen acht. Der Hersteller Scout ist Vorreiter auf diesem Gebiet. Scout sorgt dafür, dass selbst die jüngsten Grundschüler durch großzügig angebrachte Reflektoren auf der Schultasche im Straßenverkehr von allen Verkehrsteilnehmern gesehen werden.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!