Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Damenfahrrad 26 Zoll

Allround-Format für viele Fahrradtypen

Ein Damenfahrrad in 26 Zoll Reifengröße gilt als gängiges Format. Zwar sind die Zeiten vorbei, in denen die Wahl der Rahmen- und Reifengröße noch streng nach Maßgabe der Körpergröße erfolgte. Einige Faustregeln solltest du dennoch beachten. Lies hier, welche Rolle der Reifendurchmesser spielt und zu welcher Körpergröße ein 26-Zoll-Bike passt.

Große und kleine Reifen im Vergleich

Allgemein gilt die Formel: Je größer der Reifen, desto höher ist die zurückgelegte Wegstrecke pro Pedalumdrehung. Bei langen Touren auf flachen Wegstrecken kommst du also mit einem Damenfahrrad in 26 Zoll Reifengröße bei gleichem Pedaleinsatz schneller voran als mit kleineren Reifen, zum Beispiel in 24 oder 20 Zoll. Warum dann nicht gleich zum 28-Zoll-Fahrrad greifen, wie es für Herren- und Rennräder typisch ist?

Wendigkeit und Kontrolle sind Trumpf

Aus gutem Grunde sind Mountainbikes mit kleineren Rahmen und Reifen ausgestattet als City- und Trekkingbikes. Denn je kleiner und kompakter das Fahrrad, desto besser ist es manövrierbar. In der Stadt oder beim Einkaufen bietet ein Damenfahrrad in 26-Zoll-Größe den besten Kompromiss aus zügigem Vorankommen bei gleichzeitiger Kompaktheit. Suchst du ein Allroundfahrrad für alle Gelegenheiten, ist das 26-Zoll-Format bei allen Fahrradtypen die richtige Wahl. Anders als bei einer Radtour auf komfortablen Fahrradwegen erfordert der Stadtverkehr, dass du dein Fahrrad auch bei häufigem Bremsen an roten Ampeln, bei Ausweichmanövern und beim Abbiegen sicher im Griff hast.

Passende Körperhaltung und optische Ausgewogenheit

Die Hersteller von Fahrrädern stimmen die Rahmengröße stets auf die Reifengröße ab. Aus diesem Grund kannst du dich bei der Auswahl der passenden Rahmengröße sehr gut am Reifendurchmesser orientieren. Und nun kommt doch wieder die Körperlänge ins Spiel: Am Ende geht es um die richtige, gesunde Sitzposition beim Radeln. Für eine hochgewachsene, über 180 cm große Frau würde sich eher die 28er-Herrengröße empfehlen. Unterhalb einer Körperhöhe von 160 cm, also eher Richtung 150 cm, könnte ein Damenfahrrad in 26 Zoll hingegen etwas überdimensioniert wirken.

Wähle ein Damenrad in 26 Zoll als praktische Allroundlösung für die City oder längere Touren und profitiere von den günstigen Preisen im Onlineshop!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!